• Befriedigend

    3,4

  • 2 Tests

9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Grundig 48 VLE 6520 BL im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,4)

    Platz 4 von 5

    Bild (40%): „ausreichend“ (3,6);
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,4);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,0).

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,4)

Testalarm zu Grundig 48 VLE 6520 BL

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • GRUNDIG 43 GFB 6070 FIRE TV EDITION LED (Flat, Zoll / 108 cm, Full-HD,

Kundenmeinungen (9) zu Grundig 48 VLE 6520 BL

3,3 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (33%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
1 (11%)
1 Stern
2 (22%)

3,3 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Grundig 48 VLE6520 BL

Fern­se­hen ohne TV-​Recei­ver

Wer sich einen TV-Receiver und damit eine weitere Fernbedienung auf dem Wohnzimmertisch sparen will, wird beim 48 VLE 6520 BL fündig: Grundig hat dem LCD-Fernseher Empfangsteile für Antenne, Kabel und Satellit verpasst.

Bereit für Pay-TV

Via Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) kann man Sender in SD- und HDTV-Qualität empfangen, während via DVB-T, also terrestrisch, ausschließlich Sender in Standardqualität ausgestrahlt werden – zumindest hierzulande. Einen Tuner für den Nachfolger DVB-T2, der in Deutschland ab 2016 von Bedeutung sein wird, hat das Gerät nicht an Bord. Für Kabelkunden und Besitzer einer Sat-Anlage, die verschlüsselte Sender abonniert haben, gibt es außerdem einen CI-Plus-Slot, hier kann man ein optionales CI-Modul und die Smartcard des Pay-TV-Anbieters platzieren. Schade: Zwar wurden zwei USB-Buchsen für externe Speicher verbaut, doch aufnehmen lässt sich das digitale TV-Signal nach Anschluss eines Speichersticks oder einer Festplatte nicht.

USB- und Netzwerkfunktionen

Sinnvoll sind USB-Speicher, wenn man Multimedia-Dateien abspielen will, darunter DivX HD-Videos. Alternativ können die Dateien von einem Server im lokalen Netzwerk gestreamt werden – falls man den Fernseher zuvor per LAN oder drahtlos per WLAN mit einem Router verbunden hat. Der WLAN-Adapter für eine der beiden USB-Buchsen wird separat angeboten, ein internes WLAN-Modul kann das Gerät also nicht vorweisen. Mit einem aktiven Breitbandanschluss hat man außerdem Zugriff auf diverse Online-Dienste und gelangt dank HbbTV aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken der TV-Sender. Ein Webbrowser wird nicht erwähnt. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, Smartphones und Tablets als Fernbedienung zu nutzen.

Auf der Haben-Seite stehen ein Triple-Tuner, Netzwerkfunktionen und eine solide besetzte Anschlussleiste mit vier HDMI-Eingängen. Abzüge gibt es für die fehlende Aufnahmefunktion. Wie es um die Qualität der Bilder steht (Full HD, 200 Hertz-PPR), werden die ersten Tests zeigen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Grundig 48 VLE 6520 BL

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Grundig 48VLE6520BL können Sie direkt beim Hersteller unter grundig.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: