Grecos Urban Belt - Shimano Nexus 8 (Modell 2018) im Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
Urban Belt - Shimano Nexus 8 (Modell 2018) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: City­bike
Gewicht: 15,2 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 1 x 8
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Grecos Urban Belt - Shimano Nexus 8 (Modell 2018)

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 18 Produkte im Test

    „sehr gut“

    „Plus: hochwertige Ausstattung; wartungsarm; gute Rahmen- und Gabelsteifigkeit.
    Minus: flache Schutzbleche; etwas weiche Kurbel.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grecos Urban Belt - Shimano Nexus 8 (Modell 2018)

Ausstattung
  • Riemenantrieb
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Herren
Gewicht 15,2 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 8
Schaltgruppe Shimano Nexus 8
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weiterführende Informationen zum Thema Grecos Urban Belt - Shimano Nexus 8 (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter boettcher-fahrraeder.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schneewittchen

RennRad 7-8/2009 - Dafür haben wir uns der MPCC, der Bewegung für einen glaubwürdigen Radsport, angeschlossen – inklusive Selbstverpflichtungen wie der Anerkennung des UCI-Ethikcodes. Der Radsport braucht Ehrlichkeit, braucht Helden. Eigens für unser Team haben wir den CCT Pro entworfen. Profitieren Corratec und die Kunden davon auch im Breitensport? …weiterlesen

Herzschritt-Macher

bikesport E-MTB 6/2009 - Der Wohlfühlfaktor war und ist auf dem Trailfox aber einfach hoch. Ein klasse Allroundbike, mit dem sich gut Strecke machen und maximaler Abfahrtsspaß genießen lässt. CANFIELD Can-Can Die Marke zählt in Europa zu den weniger bekannten. Tatsächlich aber sind ihre beiden Urheber, die US-amerikanischen Brüder Lance und Chris Canfield aus Layton, Utah, in der Downhill- und Freeride-Szene seit Langem aktiv. Wie bei unserem Testbike Can-Can ist Aluminium Rahmenwerkstoff aller Canfields. …weiterlesen

Nummer 609

bikesport E-MTB 8/2008 - Der Rahmen – er ist das Highlight des Superfly 29. Der Luftfahrt- und Formel 1-Werkstoff Carbon ermöglicht die organische Formgebung des Chassis, geprägt durch fließende elegante Rohrübergänge. Mountainbike-Pionier Gary Fisher und die Seinen konstruierten den Superfly in Monocoque-Bauweise im MTB-Mutterland USA, die Produktion des Rahmens erfolgt in Taiwan. Überlegt und handwerklich sauber umgesetzt ist er, der Rahmen. Jedes Rohrprofil, jede Dimensionierung untersteht einem bestimmten Zweck. …weiterlesen