WA 7960 Produktbild
  • keine Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Front­la­der
Freistehend: Ja
Wasserverbrauch pro Jahr: 9586 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr: 166 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++
Füllmenge: 7 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

WA 7960

Mehr als nur ein Allrounder

Die Waschmaschine WA 7960 von Gorenje ist ein Multitalent, das so gut wie für jede Wäscheart ein spezielles Programm parat hat. Der Energieverbrauch tut der Stromrechnung gut, die Bedienung ist unkompliziert und der Geräuschpegel nicht zu hoch – das Gerät erfüllt alle Ansprüche an die moderne Waschtechnologie.

Punktgenaues Waschen mit acht Sensoren

Genau so hoch ist die Zahl von Sensoren, die eine flexible Anpassung des Wäschevorgangs an die Temperaturen und Wasserqualität ermöglichen. Die "SensoCARE"-Waschmodi gibt es für mehrere Wäschesorten, darunter für die weiße oder, umgekehrt, für ultraschwarze Wäsche. Auch Sportbekleidung, Wolle oder Baumwolle werden dank den Sensoren präzise und somit möglichst sauber, schonend und sparsam gereinigt. Programme wie "Quick" oder "Schon" gehören bereits zum Standard bei den meisten Waschmaschinen und fehlen auch bei diesem Gerät nicht. Weiterhin kann der Verbraucher die Zahl der Umdrehungen, die Waschtemperatur und auch Startzeit nach individuellem Wunsch einstellen.

Sparsam und familienfreundlich

Der Vollwaschautomat WA 7960 ist für Sparfüchse eine gute Lösung, denn die Einstufung in die höchste Energieeffizienzklasse A+++ spricht bereits für sich. Im Schnitt verbraucht das Gerät lediglich etwas mehr als 150 Kilowattstunden jährlich und ist somit für die Stromrechnung recht vorteilhaft. Mit 7 Kilogramm Fassungsvermögen ist die Waschmaschine für ein Paar oder eine Kleinfamilie die treffende Wahl. Beim Fassungsvermögen ist unbedingt zu berücksichtigen, dass es sich bei diesen Angaben um das Gewicht von nasser Wäsche handelt.

Alternativen

Für rund 400 Euro geht diese Waschmaschine von Gorenje bei Amazon über die Ladentheke. Mit der WA 7900 oder WA 7840 bietet der gleiche Hersteller Geräte, die sich hinsichtlich der meisten Parameter von WA 7960 kaum unterscheiden, aber eine geringere Investition bedeuten. Wer mehr Farbe in der Küche erleben möchte, kann gerne auf W 8543 T oder W 7243 P von Gorenje ausweichen. Diese Vollwaschautomaten gehören zur gleichen Energieeffizienzklasse und sind für acht oder sieben Kilogramm Wäsche ausgelegt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gorenje WA844T

    Energieeffizienzklasse A + + + , Standgerät | Fassungsvermögen: 8 kg | max. Schleuderdrehzahl: 1. 400 U / min | Inverter ,...

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinungen (12) zu Gorenje WA 7960

12 Meinungen (3 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
  • Weitere Ergänzug zur Waschmaschine von Gorenje, Modell WA 7960

    von Der Eifeler
    • Vorteile: günstig im Preis
    • Nachteile: katastrophaler Service, extrem kleine Waschmittellade, extrem laut
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Alltagskleidung, Unterwäsche, stark verschmutzte Arbeitskleidung

    Nach einem weiteren Waschvorgang ergänze ich meine bisherigen Berichte wie folgt:

    Die Vibration beim Hochfahren der eingestellten Schleuderumdrehungen ist geradezu beängstigend. Die ganze Maschine wird hin und her gerissen. Im oberen Bereich sind die Schwankungen natürlich am größten. Vom Standort hat sie sich zwar nicht entfernt, sie wiegt ja 80 kg. Bei der Aufstellung in einer Wohnung, z. B. im Bad, sollte man jedoch ausreichend seitlichen Abstand vom nächsten Möbelstück einhalten. Sicherheitshalber würde ich sagen 10 cm. Würde ein Badezimmerschrank von der Maschine getroffen, er wäre wohl kaum noch zu gebrauchen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die betroffenen Lager das über einen längeren Zeitraum aushalten. Nach dem Erreichen der gewählten Umdrehungen beruhigt sich die Maschine wieder etwas.

    Von der Aufstellung in der Wohnung würde ich auch wegen der
    Geräusche beim Schleudern dringend abraten. Ein sensibler Mensch würde in Panik geraten oder aus der Wohnung rennen.

    Wohlgemerkt, ich spreche hier vom Schleudern. Beim Waschen sind die Geräusche nicht störend.

    Antworten

  • Ergänzung zum heutigen Bericht über die WA 7960 von Gorenje

    von Der Eifeler
    • Vorteile: günstig im Preis
    • Nachteile: kurze Lebensdauer, katastrophaler Service, extrem kleine Waschmittellade
    • Geeignet für: kleine Wäscheteile, Alltagskleidung, Unterwäsche, stark verschmutzte Arbeitskleidung

    Ergänzend teile ich mit:

    a) Der Dosierbehälter ist eine Fehlkonstruktion, die die störungsfreie Zufuhr des Waschpulver behindert und eine ständige Entfernung der Waschpulverrückstände erfordert. Hierzu empfiehlt die Bedienungsanleitung die Benutzung einer Zahnbürste. Ich denke ein weiterer Kommentar erübrigt sich. Schauen Sie sich bei einem Händler die Dosierbehälter verschiedener Hersteller an. Sie werden das Gesagte bestätigt finden.

    b) Die Maschine wird mit der Unwucht beim Schleudern nicht fertig. Bei großen Wäschestücken ist eine gleichmäßige Verteilung in der Trommel bei keinem Hersteller möglich. Bei der Gorenje führt das zu einer derartigen Vibration, daß Lager und andere Teile aufs Äußerste belastet werden. Die Anleitung empfiehlt deshalb, die Trommel mindestens zu 2/3 zu füllen. Es ist unzumutbar schmutzige Wäsche, z.B. Unterwäsche, solange zu sammeln, bis die benötigte Menge beisammen ist. Immerhin faßt die Trommel 7 kg.

    c) Was nutzt die Einsparung von Wasser beim Waschvorgang, wenn die doppelte Menge der Einsparung für die Reinigung des Dosierbehälters verwendet werden muß?

    Antworten

  • Gorenje WA 7960 nach zweimaligen Gebrauch

    von Der Eifeler
    • Vorteile: günstig im Preis, geringer Wasserverbrauch, geringer Stromverbrauch
    • Nachteile: kurze Lebensdauer, katastrophaler Service, extrem kleine Waschmittellade
    • Geeignet für: Bettwäsche, Alltagskleidung, Unterwäsche, stark verschmutzte Arbeitskleidung

    Heute habe ich dieses Modell bekommen, nachdem sich meine Öko-Lavamat mit einem Defekt der Programmsteuerung nach 15 Jahren verabschiedete. Für mich gewöhnungsbedürftig, weil die Constructa von Quelle, die ich davor hatte, 35 Jahre lang ohne Reparatur gehalten hat. Da die Reparatur der Lavamat mehr als 300 Euro gekostet hätte, habe ich mich für dieses Modell von Gorenje entschieden, das kaum teurer ist.

    Der äußere Eindruck war solide. Die Frontplatte mit den Programmen ist übersichtlich und leicht zu verstehen. Von einem Geruch oder gar Gestank nach Gummi wie er in einigen Berichten erwähnt wird, habe ich nichts bemerkt. Nach gründlichem Studium der Gebrauchsanleitung und zwei Waschgängen glaube ich gelernt zu haben, was bei dem Betrieb der Maschine zu beachten und anders ist als bei der Vorgänger- Maschine.

    Zunächst irritierte mich, daß das Waschpulver nicht vollständig eingespült wurde. Die Ursache dafür habe ich selbst geliefert. Ich habe nämlich die Kalkstopp-Taps, die ich jedem Waschvorgang beifüge, wie bei der Lavamat grob zerbröselt und mit dem Waschpulver in den
    Waschmittelbehälter gefüllt. Der Durchlass für das Einspülen ist jedoch enger und zusätzlich durch zwei Kunststoffstege unterteilt. Die festen Teile des Taps konnten sich so schnell nicht auflösen und verstopften die Öffnungen, so daß ein Teil des Waschpulvers davor hängenblieb. Beim nächsten Waschvorgang habe ich die Taps direkt in die Trommel gelegt, Problem gelöst.

    Beim ersten Waschvorgang vibrierte die Maschine beim Schleudern (1.000 Um, Programm Baumwolle) derart stark, daß ich Bedenken bekam. Der Grund dafür: Es war zu wenig Wäsche in der Trommel. Gemäß Bedienungsanleitung muß die Trommel zu 2/3 gefüllt sein, sonst tritt beim Schleudern eine zu große Unwucht auf. Bei 7 kg Volumen muß schon einiges an Wäsche rein. Ich hatte sie lediglich mit Bettbezügen für zwei Betten gefüllt, das ist zu wenig. Beim zweiten Waschvorgang (1.200 Um, Programm Mix/Pflegeleicht) packte ich die Trommel gründlich voll und die Vibration war wie bei jeder anderen Maschine auch.

    Sehr wichtig für das vollständige Einspülen des Waschpulvers scheint mir auch die Reinigung des Waschmittelbehälters zu sein, wie in der Anleitung beschrieben. Selbstverständlich muß auch dafür gesorgt werden, daß das Waschpulver nach dem Öffnen der Verpackung auch die Konsistenz von Pulver behält und nicht in einem feuchten Raum verklumpt.

    Erwähnen möchte ich, daß die 23 Programme von mir nicht alle genutzt werden. Z. B wasche ich Textilien aus Schurwolle und auch Socken ohnehin von Hand. Auch das Programm Mix/Pflegeleicht wird kaum genutzt werden, weil ich keine Textilien mit Kunststoffanteil, also Polyester und Polyurethan, besitze.

    Das Geräusch beim Waschen und Schleudern mit 60/78 dB empfinde ich als normal und nicht störend. Da die Maschine im Keller steht, der sich außerdem noch in einem Gebäude außerhalb des Wohnhauses befindet, höre ich sowieso nichts davon.

    Die Schleuderzahl von 1.600 Um werde ich nicht benutzen. Der Feuchtigkeitsgrad nach dem Schleudern ist für mich ohne Bedeutung. Die Wäsche kann so lange auf der Leine hängen bis sie trocken ist.

    Eine Maschine mit 1.600 Um habe ich gewählt, weil der Motor stärker ist als der einer 1.400er-Maschine und hoffentlich mit deutlich geringeren Schleuderzahlen weniger Verschleiß und eine höhere Lebensdauer hat.

    Antworten

Weitere Meinungen (7)
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gorenje WA 7960

Bauart
Typ Frontlader
Freistehend vorhanden
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr 9586 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr 166 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A+++
Waschen & Schleudern
Füllmenge 7 kg
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 44 %
Lautstärke beim Waschen 60 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 76 dB(A)
Sicherheit
Unwuchtkontrolle vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik vorhanden
Dosierassistent vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Schnelle Wäsche vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 60 cm
Tiefe 60 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Gorenje WA7960 können Sie direkt beim Hersteller unter gorenje.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bauknecht PremiumCare WM Style 824 ZENBauknecht Premium Care WA Prime 854 PMBauknecht PremiumCare WA Prime 754PMBauknecht WA Prime 854 ZBauknecht WA Prime 754 ZBauknecht WA Eco Star 8 ESBauknecht WA UNIQ 744 DAAEG LPFLEGE+TLAEG LPFLEGE+FLGorenje WA7460P