• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 50 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
Sehr gut (1,4)
50 Meinungen
Sportart: Rad­sport
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigenschaften: Abrieb­fest, Reflek­tie­rend, Elas­tisch, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht, Was­ser­ab­wei­send
Material: Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Gore Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    12 Produkte im Test

    „Perfekte Synthese von höchstem Kälte- und Windschutz bei angenehm schwitzfreiem Klima. Die super Passform, sportlich mit viel Bewegungsfreiheit, wäre mit Verstelloptionen an Ärmeln und Saum perfekt. Mit fünf RV-Taschen und Reflektoren bestückt. Auch der Schutz gegen Sprühregen ist lang anhaltend. Im Detail nicht immer sauber, aber haltbar verarbeitet.“

zu Gore Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke

  • Gore Wear Herren Windstopper® Winterjacke C5 Thermo Trail, rot/schwarz, L

    Gore Wear Jacken Winterjacke rot Polyester . Winterjacken, Winter - Jacke . Diese GORE® WINDSTOPPER® Jacke ist weich und ,...

  • Gore C5 GWS Thermo Trail Jacke TERRA GREY/BLACK M

    Diese Gore Windstopper Jacke ist weich und atmungsaktiv, während sie gleichzeitig absolut warm hält. Ein leichtes Fleece ,...

  • Gore Wear Gore M C5 Gore Windstopper Thermo Trail Jacket Terra Grey -

    Jacken, Warme atmungsaktive Gore Windstopper Herren Fahrradjacke

Kundenmeinungen (50) zu Gore Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke

4,6 Sterne

50 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (72%)
4 Sterne
12 (24%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (4%)

4,6 Sterne

50 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gore Running Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke

Warm und trocken an milden Wintertagen

Stärken

  1. winddicht
  2. wasserabweisend
  3. atmungsaktiv
  4. wärmend

Schwächen

  1. teuer
  2. kaum reflektierende Elemente

So lange die Temperaturen nicht weit unter den Gefrierpunkt rutschen und sich die Niederschläge im Rahmen halten, kommen Radfahrer mit der Gore Wear C5 trocken und nicht durchgefroren an ihr Ziel. Das zumindest ist die Meinung von Kunden, die sie bereits im Herbst und im Winter in Deutschland ausprobiert haben. Das Material ist trotz der hohen Winddichte atmungsaktiv. Das bedeutet nicht, dass der Träger gänzlich schweißfrei bleibt, aber die Feuchtigkeit wird nach außen abgeleitet. Die Passform empfinden die meisten Kunden als angenehm. Ein Pluspunkt ist die gute Farbauswahl. Wer für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar sein möchte, wählt zum Beispiel die Kombinationen Yellow/Black oder Red/Black. Leider gibt es bis auf das Logo keine Licht reflektierenden Elemente an der Jacke.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gore Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke

Sportart Radsport
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Reflektierend
  • Abriebfest
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
Gewicht 523 g

Weiterführende Informationen zum Thema Gore Running Wear C5 Windstopper Thermo Trail Jacke können Sie direkt beim Hersteller unter gorewear.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Praxistest 2013, Teil 3: PTFE-freie Membranjacken!

Wandermagazin Nr. 170 (Mai/Juni 2013) - Beim Dampftest beweist das Troposphere Jacket dann was wirklich in ihm steckt und überzeugt mit einer sehr guten Verdunstungszeit von 60 Sekunden. Insgesamt bleiben bei dieser Jacke kaum Wünsche offen. Ausstattung und Funktionalität sowie Tragekomfort und Strapazierfähigkeit machen diese recht leichte Jacke für eine breite Palette an Outdooraktivitäten zum idealen und leistungsfähigen Begleiter zu einem vernünftigen Preis. …weiterlesen

Regen-Fest

aktiv Radfahren 9-10/2009 - Fast alle Züge, bis auf den hinten an der Kapuze, mit Einhandbedienung. Der ausklappbare Rückenschurz ist selbst für sportliche Haltung lang genug. Der Schnitt der Jacke passt aber eher zu einer aufrechteren Haltung. Craft Active Rain Jacket Elastisches Material, getapte Nähte; dünnes Mesh-Futter innen; reflektierende Prints/Paspeln; lockerer Schnitt; Belüftungsmöglichkeiten seitlich und am Rücken; regengeschütze Rückentasche; Material: C362 – Craft eigenes, wasserdichtes 3-Lagen-Laminat; …weiterlesen

Praxistest 2013, Teil 2: Wärmende Mittelschicht: Daunen- oder Synthetikfüllung?

Wandermagazin Nr. 169 (März/April 2013) - 3. Praxistauglichkeit und Bewertung der Daunenjacken Die drei getesteten Jacken liegen von ihrer Funktionalität und Isolationsleistung sehr nah zusammen. Daher war die Entscheidung über den Testsieg diesmal sehr eng und basiert v.a. auf der Daunenqualität und der Isolationsleistung. Das Mircolight Jacket von Rab zeichnet sich durch sein extrem niedriges Leichtgewicht aus. Mit nur 408 g in Herrengröße XL ist die Rab Jacke knapp die leichteste Daunenjacke im Test. …weiterlesen