GoPro Hero7 Black im Test

(Action-Cam)
  • Sehr gut 1,4
  • 25 Tests
379 Meinungen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Display: Ja
Touchscreen: Ja
Wasserdicht bis: 10 m
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (25) zu GoPro Hero7 Black

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019

    „sehr gut“ (1,1)

    „... Das Design von Kamera und Systemoberfläche wirkt moderner, zudem fällt die Bildqualität wieder einmal erstklassig aus. Vor allem der neue Hypersmooth-Modus für absolut ruhige Einstellungen überzeugt uns, auch wenn er sich nur in einer Handvoll Einstellungen aktivieren lässt. Sehr fair finden wir auch, dass die Kalifornier weiterhin an den Maßen des Gehäuses festhalten. Dadurch passen auch zuvor gekaufte Zubehörteile weiterhin.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,7)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 5

    „gut“ (2,2)

    „Fotospezialist. Sie liefert besonders gute Fotos. Videos sind gut, der Verwacklungsschutz ist besonders wirksam. Diese GoPro ist auch mit Sprachbefehlen zu bedienen. Monitor sehr gut, mit Touch screen. Die App dient als Fernbedienung, sendet aber unnötig Daten an Dritte.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „gut“ (1,70)

    Bildqualität (44%): „Knackiges Bild, starker Bildstabi.“ (1,7);
    Tonqualität (7%): „Ordentlich.“ (2,4);
    Extras (21%): „Guter Touchscreen, gute Akkulaufzeit.“ (2,7);
    Sport-Eignung (18%): „Sehr gut geeignet.“ (1,5);
    Bedienung (10%): „Einfach per Touchscreen, App, Sprachbefehl.“ (2,0).  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Seiten: 1

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Die Foto- und Videoaufnahmen der GoPro Hero7 Black sind nicht nur knackscharf, sondern tatsächlich weitestgehend ruckelfrei. Die Bildstabilisierung funktioniert hervorragend. Wer eine Szene lieber verlangsamt aufnehmen möchte, kann in Full-HD eine achtfache Zeitlupenfunktion aktivieren. Darüber hinaus ist das Gehäuse der kompakten Action-Cam robust gefertigt und bis zu einer Wassertiefe von zehn Metern dicht. ...“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „Zubehör-Tipp“

    „Plus: Beeindruckende Videoaufnahmen: Die Hypersmooth-Funktion hält tatsächlich was sie verspricht und lässt je nach Einsatzfeld ein Gimbal obsolet werden. Bedienung und Steuerung gehen gut von der Hand.
    Minus: Die Hero7 Black entwickelt recht schnell relativ viel Hitze, was eine reduzierte Lebensdauer befürchten lässt. Fehlt der Kamera Licht, verlieren Video- sowie Foto-Aufnahmen schnell an Qualität.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 3/2019
    • Erschienen: 01/2019

    4,5 von 5 Sternen

    „Plus: bessere Bildstabilisierung; kompatibel mit älterem Zubehör.
    Minus: relativ teuer.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 01/2019

    ohne Endnote

    „... Wer eine gute Action-Cam sucht, kann bei der Hero7 bedenkenlos zugreifen. Auch für Besitzer der Vorgängermodelle lohnt sich der Umstieg, allein wegen der verbesserten Bildstabilisierung. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Gespart hat GoPro zumindest nicht an der Qualität – die bleibt so gut wie sie war. Bei der Entwicklung hat man sich aber auf die Bildstabilisierung konzentriert und stellt damit der gut funktionierenden automatischen Belichtungssteuerung eine deutlich leistungsfähigere Bildberuhigung zur Seite. Doch das Ganze hat seine Grenzen, wenn es schnell und sehr holprig zugeht. Dennoch ist sie die bisher beste Action-Heldin ...“  Mehr Details

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018

    „sehr gut“ (93,9%)

    Preis/Leistung: 65%

    Stärken: komfortable Menüführung; umfangreiche Funktionen und Modi; tolle Bild- und Videoqualität.
    Schwächen: Akkuleistung bei UHD-Aufnahme recht schwach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CHIP

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018

    „sehr gut“ (1,3)

    Stärken: Guter Dynamikumfang im Foto-Modus; erstklassige Bildqualität; wirkungsvoller EIS.
    Schwächen: Akku könnte länger durchhalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • mobiFlip.de

    • Erschienen: 08/2019

    4,5 von 5 Punkten

    Stärken: guter Bedienkomfort; hervorragende Bildstabilisierung; Livestreaming möglich; tolle Timelapse-Funktion.
    Schwächen: Bildschirm neigt ab und zu zum Einfrieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 1

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „... Die Bedienung funktioniert dank des rückseitigen Touchscreens gut. Alternativ lässt sich die GoPro auch sprachgesteuert einstellen. Neben dem standardisierten Foto- und Videoformat bietet die Kamera zahlreiche weitere Modi, wie Timewarp- oder Zeitraffer-Video, die zum kreativen Filmen einladen. Die Verbindung zum Smartphone via GoPro-App ist ebenfalls gut. ... Kurzum: Die Hero7 Black ist die derzeit beste GoPro.“  Mehr Details

    • AllesBeste.de

    • Erschienen: 05/2019

    ohne Endnote

    Stärken: hervorragende Bildqualität, nicht zuletzt dank des sehr effizienten Bildstabilisators; jede Menge Konfigurationsmöglichkeiten; lässt sich per Sprache steuern.
    Schwächen: ziemlich teuer; für den Preis recht wenig Zubehör. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • slashCAM

    • Erschienen: 05/2019
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Stärken: sehr gute Videoqualität; sehr zuverlässige Videostabilisierung; klasse Timewarp-Funktion; bietet runterregelbare Schärfe und viele (vor allem via GoPro App) einstellbare Kamera- bzw. Bildparameter; ausgereifte GoPro-App.
    Schwächen: Finetuning durch jede Menge einstellbare Parameter etwas aufwändig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Go Pro Hero7 Black

  • GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit

    GoPro Hero 7 schwarz, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

  • GoPro »HERO 7 BLACK« Action Cam (4K Ultra HD, Bluetooth, WLAN (Wi-Fi), Black

    Kamerafunktionen Anzahl Serienbilder pro Sekunde , 60 BpS, |Aufnahmefunktionen , Sprachsteuerung Selbstauslöser ,...

  • GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit

    GoPro Hero 7 schwarz, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

  • GoPro HERO7 Black Action-Kamera montierbar 4K / 60 BpS 12.0 MPix Wi-

    Produktbeschreibung: GoPro HERO7 Black - Action - Kamera, Produkttyp: Action - Kamera - 4K - Breitbildformat, ,...

  • GoPro Hero 7 Black (12MP, 60p, Schwarz)

    (Art # 9450437)

  • GoPro HERO7 Black Action-Camcorder

    Megapixel (effektiv) : 12 MP Videoauflösung: 4KBesonderheiten: Sprachsteuerung, GPS, elektronischer Bildstabilisator

  • GoPro HERO7 Black
  • GoPro HERO7 Schwarz - wasserdichte digitale Actionkamera mit

    GoPro Hero 7 schwarz, Neuware vom Fachhändler, Rechnung inkl. MwSt. , Versand an Packstation möglich

Kundenmeinungen (379) zu GoPro Hero7 Black

379 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
198
4 Sterne
43
3 Sterne
40
2 Sterne
40
1 Stern
75
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Go Pro Hero7 Black

Fast wie auf Schienen - Flaggschiff mit verbesserter Bildstabilisierung

Stärken

  1. verbesserte Bildstabilisierung
  2. stark verlangsamte Slow-Mos möglich
  3. auch ohne weiteres Gehäuse wasserdicht (10 m)
  4. Live-Streaming möglich

Schwächen

  1. Gehäuse für tiefere Tauchgänge muss separat gekauft werden

Die GoPro Hero7 Black ist das Flaggschiff unter den GoPro-Action-Cams. Sie richtet sich an ambitionierte und professionelle Action-Cam-Nutzer, die eine Kombination aus sehr guter Bildqualität, ausgefeilter Steuerung und weitreichenden Funktionen suchen. Die Kamera ist bereits ohne Gehäuse bis zu 10 Meter wasserdicht. Wer tiefer abtauchen will, muss allerdings ein separates Gehäuse anschaffen.

Mit welchen neuen Funktionen kann die Hero7 Black glänzen?

Die größte Aufmerksamkeit hat GoPro der elektronischen Bildstabilisierung gewidmet. Diese sei nun so gut, dass sie einen externen Gimbal überflüssig mache, tönt der Hersteller. Erste Tests, beispielsweise von „Curved“ belegen, dass die Stabilisierung in der Tat deutlich verbessert wurde, aber auch keine Wunder vollbringt – an einen externen Gimbal kommt sie noch nicht ganz heran. Begeisterter zeigten sich die Tester hingegen von der Motion-Flow-Funktion, mit der sich Zeitraffer-Aufnahmen aus Videos erstellen lassen, die um einiges flüssiger als Timelapses auf Foto-Basis wirken. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, Videos direkt ins Netz zu streamen, neben Facebook soll dies auch via Youtube und Instagram möglich sein. Ist keine direkte Verbindung per WLAN mit dem Internet möglich, ist der Umweg über die Mobilfunkverbindung eines Smartphones vorgesehen.

Lohnt sich der Umstieg von der GoPro Hero6 Black?

Wer sowieso ein Gimbal nutzt und vor allem auf die Bildqualität achtet, der ist auch mit der Hero6 weiterhin gut bedient, denn in Sachen Aufnahmequalität bietet die Hero7 Black keinen gravierenden Vorteil. Allerdings wurde die Ton-Aufnahme leicht verbessert, was gerade für Vlogger, die den Ton direkt aus der Kamera nutzen möchten interessant sein dürfte. Interessant ist auch der Preis, denn im Gegensatz zur Vorgängerin Hero6 Black die im Herbst 2017 für stolze 570 Euro auf den Markt kam, startet die Hero7 Black im Oktober 2017 zu deutlich erschwinglicheren 430 Euro. Die abgespeckten Versionen Hero7 Silver und Hero7 White, werden für 330 und 220 Euro angeboten werden.

Vorstellungsvideo von GoPro:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GoPro Hero7 Black

Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Bildrate (4K) 60 B/s
Bildrate (Full-HD) 240 B/s
Foto-Auflösung 12 MP
Sensor-Auflösung 12 MP
Features
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Displaygröße 2"
Bildstabilisator Elektronisch
Ausstattung
  • Bluetooth
  • GPS
  • WLAN
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Gesichtserkennung
  • Zeitraffer
  • Szenenerkennung
  • Bildstabilisierung
  • Live Streaming
  • Sprachsteuerung
Outdooreigenschaften Wasserdicht
Wasserdicht bis 10 m
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • MicroSD
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
Abmessungen & Gewicht
Breite 62,3 mm
Höhe 44,9 mm
Tiefe 33 mm
Gewicht 116 g

Weiterführende Informationen zum Thema Go Pro Hero7 Black können Sie direkt beim Hersteller unter gopro.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 28.08.2019.