Picasa 3 Produktbild
  • Gut 2,5
  • 10 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
10 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Picasa 3

  • Picasa 3.9 Picasa 3.9
  • Picasa 3.0 Picasa 3.0

Google Picasa 3 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,4

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Picasa 3.9

    „Picasa ist eine gute und leistungsstarke Software, besitzt allerdings kaum Anpassungen an spezifische Mac-Technologien. Google-Fans und Besitzer älterer Systeme können jedoch bedenkenlos zuschlagen.“

  • „sehr gut“ (93 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7 | Getestet wurde: Picasa 3.9

    „Schlank und schnell: Google Picasa 3.9 ist mit der besten Gesamtleistung der Sieger unter den Bildverwaltungsprogrammen. Das zum Nulltarif erhältliche Tool überzeugt in allen Bereichen.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test | Getestet wurde: Picasa 3.0

    „Plus: Umfangreiche Bildverwaltung, -bearbeitung und -ausgabe; Weiterentwicklung relativ sicher.
    Plus/Minus: Enge Anbindung an soziale Netzwerke.“

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: Picasa 3.9

    „... Wer sich hauptsächlich auf die Fotoverwaltung und weniger auf die Bearbeitung der Bilder selbst konzentriert, fährt mit Picasa gut. Die Raw-Verarbeitung ist ein wenig langsam und bietet nur einige voreingestellte Effekte ... Trotzdem lässt sich mit Picasa der gesamte Foto-Workflow abarbeiten. Die Anwendung bleibt im Vergleich die am einfachsten zu bedienende Lösung unter allen Kandidaten.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: Picasa 3.9

    Bedienung: „sehr gut“;
    Sichten und Sortieren: „sehr schlecht“;
    Organisieren: „sehr schlecht“;
    Suchen und Anzeigen: „zufriedenstellend“;
    Präsentieren: „gut“;
    Automatisieren: „sehr schlecht“.

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,49)

    Getestet wurde: Picasa 3.9

    „Picasa bringt auf die Schnelle Ordnung ins digitale Bilderchaos. Die neuen Bildbearbeitungsfunktionen sind wohldurchdacht und effektiv. Ein erstaunlicher Leistungsumfang für ein kostenloses Programm.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „gut“

    Getestet wurde: Picasa 3.0

    „... Neu ist vor allem die Gesichtserkennung. Mit deren Hilfe können Sie mühelos alle Bilder aufrufen, die eine bestimmte Person zeigen. ... Die sehr präzise Gesichtssuche beeindruckt. Probleme hat der Algorithmus dagegen noch, dasselbe Gesicht wiederzuerkennen. ...“

  • „ausreichend“ (3,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 12 von 13 | Getestet wurde: Picasa 3.9

    „Aktionismus beim Import nervt, wenige und wenig gute Tools. Einzige Daseinsberechtigung: Die Gesichtserkennung.“

  • „ausreichend“ (43 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5 | Getestet wurde: Picasa 3.0

    „Als einziges Programm im Test bietet Picasa eine Gesichtserkennung. ... Picasa hinterlässt mit einer grafisch besonders ansprechenden, modernen Oberfläche einen sehr intuitiven und flotten Eindruck. ... Die Software ist gründlich und leicht verständlich dokumentiert. ...

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung der Redaktion“

    Getestet wurde: Picasa 3.0

    „Picasa 3 ist eines der besten Programme um Fotos zu bearbeiten und zu sortieren.“

Datenblatt zu Google Picasa 3

Freeware vorhanden
Arbeitsspeicher 128 MB
HDD-Speicher 50 MB

Weitere Tests & Produktwissen

Auftritt der Fotoboliden

PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2012) - Trotzdem bleiben einige Standardfunktionen wie zum Beispiel eine Metadaten-Verwaltung nach IPTC-Standard außen vor. Auch die Druckfunktion geht über einige Basisfunktionalitäten nicht hinaus. Anbindung an soziale Medien Die Version 3.9 hat die Integration in das soziale Netzwerk Google+ weiter umgesetzt. Hier ist auch die Unterstützung von Namens-Tags in Google+ zu erwähnen, allerdings bleiben andere Plattformen außen vor. Außerdem stehen weitere Bildbearbeitungseffekte zur Verfügung. …weiterlesen

Mehr Dynamik mit Lightroom

Das große Systemkamera Handbuch 1/2013 - Übermalen Sie erst den Bereich, den Sie verändern möchten und experimentieren Sie dann mit den Reglern. Gehen Sie so für alle Bereiche vor, die Sie noch anpassen möchten. beim Schritt zuvor - am einfachsten durch Versuch und Irrtum ermitteln. Übermalen Sie erst den Bereich, den Sie verändern möchten und experimentieren Sie dann mit den Reglern. Gehen Sie so für alle Bereiche vor, die Sie noch anpassen möchten. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional 11/2012 - Da die gleichzeitige Aufnahme des Tons nicht möglich ist, müssen Sie Sprache und Hintergrundmusik getrennt aufzeichnen und Bild und Ton später zusammenmischen. GIMP AB VERSION 2 Mosaik erzeugen Das Grafikprogramm Gimp erzeugt aus einem Digitalbild eine Bastelvorlage für ein Mosaik (kostenlos, www.gimp.org und auf ). Sie reduzieren dafür die Bildpunkte auf die geplante Auflösung und die Farben auf die verfügbare Farbzahl. …weiterlesen

Software für den Mac

Macwelt 2/2014 - Diesen Monat testen wir Apps, mit denen man Internet-Streams von Fernsehsendern bequem betrachten und Webradio hören kann. Außerdem dabei: Ein günstiges Tool zum Korrigieren von Objektivfehlern, ein Passwortverwalter und eine Recording-Software für Screencasts.Testumfeld:5 Mac-Programme wurden getestet, darunter ein Screen-Capture-Tool, eine Verschlüsselungs-Software, ein Bildbearbeitungsprogramm und zwei Multimedia-Apps. Alle Programme wurden mit „gut“ bewertet. …weiterlesen

Bilderflut im Griff

PC Magazin 12/2013 - Bildverwaltungs-Tools verwandeln selbst das größte Bilderchaos in eine geordnete Fotosammlung – und wir haben die sieben bekanntesten getestet.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich sieben Programme für die Bildverwaltung, von denen vier mit „sehr gut“, eines mit „gut“ und zwei mit „befriedigend“ bewertet wurden. …weiterlesen

Effekt-Suiten im Test

DigitalPHOTO 9/2014 - Viele schöne Looks sind in Photoshop via ‚Handarbeit‘ eine aufwendige Sache. Für alle, die es eilig haben oder die sich inspirieren lassen wollen, sind Filtersammlungen daher ideal. Wir haben vier Pakete für Sie getestet.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich vier Effektfilter-Programme, die Gesamtwertungen von 3,5 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen erhielten. …weiterlesen

Kontrastreich

COLOR FOTO 10/2012 - Egal ob Landschaft, Porträt oder Akt – schwarzweiß wirken Fotos oft dramatischer, Strukturen und Formen treten stärker in den Vordergrund. Mit der eingebauten Schwarzweißfunktion der Kamera sind Fotografen oft eher schlecht beraten. Deutlich besser klappt es mit Bildbearbeitungsprogrammen – die jedoch umfangreiches Wissen über die verschiedenen Werkzeuge verlangen. Einfacher und schneller geht es mit spezialisierten Plugins. COLORFOTO hat sich drei verbreitete Vertreter näher angeschaut. ...Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 3 Bildbearbeitungsprogramme, die mit 30 bis 97 von 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Kriterien für diesen Test waren Bedienung, Funktionen und Vorlagen. …weiterlesen