ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Kurze Hose
Eigenschaften: Elas­tisch
Mehr Daten zum Produkt

Gonso Sitivo W im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019

    ohne Endnote

    „Reinschlüpfen und wohlfühlen. Die Sitivo-Damenhose von Gonso besticht vor allem durch ihren hohen Tragekomfort, auch auf längeren Touren sitzt sie wie eine zweite Haut. ... Die Sitivo ist in drei unterschiedlichen Polstervarianten erhältlich. Das grüne Polster, eigentlich für die Fahrt auf dem MTB optimiert, funktioniert auch auf dem Rennrad top.“  Mehr Details

zu Gonso Sitivo W

  • Gonso Damen SITIVO W Radhose, Schwarz (Blue), 34

    Körpernah geschnittene Radhose Tight - fit bike shorts Dimensionally stable, hard - wearing, high movement elasticity

  • Gonso Hose Sitivo Shorts Pad Damen schwarz 40

    SITIVO BLUE Sitzpolster - Aufrechte Sitzposition Die Sitivo Shorts, Kurzform für Sitzen und Innovation, ,...

  • Gonso Damen SITIVO W Radhose, Schwarz (Red), 38

    Körpernah geschnittene Radhose Tight - fit bike shorts Dimensionally stable, hard - wearing, high movement elasticity

  • Gonso Sitivo Shorts Pad Damen blue 40 2019 MTB Shorts eng

    Einsatzzweck: Alltag Tour / Reise; Bauart: Tights; Typ: kurze Hose; Beinlänge: Normal (regular) ; mit Innenhose: nein; ,...

  • Gonso Fahrradshorts in Schwarz - 64% | Größe 44 | Damen sporthosen schwarz Damen

    damen > damen - outdoor - sport > damen - sporthosen > damen - outdoor - funktionsshorts

  • Gonso Damen SITIVO W Radhose, Schwarz (Red), 40

    Körpernah geschnittene Radhose Tight - fit bike shorts Dimensionally stable, hard - wearing, high movement elasticity

Kundenmeinung (1) zu Gonso Sitivo W

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sitivo W

Radlerhose mit wählbaren Polstern für Damen

Stärken

  1. gute Druckentlastung durch wählbare Polster
  2. gute Passform
  3. hochwertiges Material

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die wenigen Rezensenten im In- und Ausland äußern sich vollauf zufrieden mit der Passform und der Funktionalität der Sitivo von Gonso. Auch Tester berichten nichts Gegenteiliges. Die Radhose für Damen ist mit verschiedenen elastischen Sitzpolstern wählbar, die genau an die an die weibliche Anatomie angepasst sind. Je nach Einsatzzweck kann zwischen drei Polstern gewählt werden: in Rot zur Entlastung der Druckpunkte im vorderen Sitzbereich, in Grün zur gleichmäßigen Entlastung des Schambeins und der Gesäßknochen sowie in Blau zur Entlastung der Gesäßknochen. Damen sollten also vor dem Kauf überlegen, welche Sitzposition sie beim Radfahren bevorzugen. Als Material dient Lycra, ein synthetisches, dehnbares Material auf Basis von Elasthanfasern, die von hoher Festigkeit und Langlebigkeit sind.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gonso Sitivo W

Geschlecht Damen
Typ Kurze Hose
Eigenschaften Elastisch
Material
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)
Polsterung vorhanden
Erhältlich für Damen

Weiterführende Informationen zum Thema Gonso Sitivo W können Sie direkt beim Hersteller unter gonso.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Polster gut, alles gut?

RennRad 7/2014 - Ein kleiner Tipp: Sollten Sie unschlüssig wegen eines Öko-Siegels sein, dann laden Sie sich die App "Label Online" auf ihr Smartphone. In den meisten Fällen hilft sie, zu überprüfen, ob ein Siegel wirklich das hält, was es verspricht. Unser Fazit fällt durchweg positiv aus. Die Verarbeitung stimmt nahezu immer. Der ein oder andere Hersteller könnte aber noch mehr Flachnähte verarbeiten. Alle Hosen überzeugen sowohl, was den Sitz als auch die Polsterung betrifft. …weiterlesen

Sitzgelegenheiten

World of MTB 4/2014 - Das eigenwillige Sitzpolster ist nicht sonderlich elastisch, weist allerdings unterschiedliche Komfortzonen auf. DOWE SPORTSWEAR KURZE TRÄGERRADHOSE Features: - individueller Druck ab 25 Stück - verschiedene Varianten und Sitzpolster zur Auswahl - breite Beinabschlüsse Haptik/Griff: Sehr weiches und sehr elastisches Nylon-Gewebe mit zahlreichen flachen, aber auch hohen Nähten, allerdings an unproblematischen Stellen. Reflektoren an den Hinterseiten der Oberschenkel. …weiterlesen

Auffallen um jeden Preis!

aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) - So gibt es gleich eine ganze Produktserie an Sichtbarkeitsbekleidung. Von Kopf bis Fuß kann man hier wörtlich nehmen. Wichtigstes Stück der Kollektion ist die "Luminite (II)"-Jacke. Sie gibt es in verschiedenen grellen Farben und ist großzügig mit großen Reflexionsflächen bestückt. Neu dazu kommen für 2014 zum Beispiel entsprechende Kinderjacken. …weiterlesen

Isadore Radbekleidung

Procycling 9/2013 - Denn die Brüder geben dem aktuellen Retro-Trend eine sehr eigene Note, etwa mit Produkten wie dem Peace Jersey, das mit Picassos Friedenstaube eine Reminiszenz an die untergegangene "Tour de France des Ostens" ist, die Friedensfahrt. Darüber hinaus lässt Isadore in der Heimat der Velits-Brüder fertigen, der Slowakei - auch ein bemerkenswerter Aspekt angesichts der weitgehenden Verlagerung der weltweiten Kleidungsproduktion nach Fernost. …weiterlesen

Auf dem Laufsteg

RennRad 6/2013 - Der Name Castelli prangt erst seit 1974 auf den Trikots, die bereits von den Legenden Gino Bartali und Fausto Coppi getragen wurden. Das eigentlich einzig Dumme an unserer präsentierten Kollektion ist, dass man sie auf der Firmenhomepage nicht findet. Dabei beweist sie eindrucksvoll, dass Castelli auch günstig kann. Demarchi Hand-Made in Italy steht auf den DeMarchi-Produkten. Liest man in der Firmengeschichte, dann scheint das schon zu stimmen. 1946 wurde die Firma aus der Taufe gehoben. …weiterlesen

Praktisch schick

RADtouren 3/2013 (Mai/Juni) - Bei allen getesteten Shorts sorgen dünne Nylonstoffe als Obermaterial dafür, dass man nicht allzu sehr ins Schwitzen kommt. Überraschend gut schlägt sich in diesem Zusammenhang Endura, deren Shorts aus etwas dickerem Stoff sind. Wie bei Odlo, Löffler, The North Face und Craft sorgen bei Endura zusätzliche Lüftungsschlitze und Belüftungszonen für mehr Luftzirkulation. Besonders wichtig ist ein guter Feuchtigkeitstransport bei den Innenhosen, da zu viel Schweiß im Polster die Wundneigung verstärkt. …weiterlesen

Singletrail Delirium

bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) - Wir hängen uns an sein Hinterrad und schießen ins Tal, rauschen durch einen Märchenwald. Der Trail ist angelegt, als wären die Bäume Slalomstangen. Thomas kennt hier jede Wurzel, jeden Absatz und jede Kurve. Später erzählt er, dass ihm die Idee zur Bahnentour vor zwei Jahren gekommen sei. Er habe damals realisiert, dass er in seinem Wohnort Davos mit nicht weniger als sechs Bergbahnen einmalige Voraussetzungen für Enduro-Touren habe. …weiterlesen

Sitzen Sie bequem

aktiv Radfahren 6/2008 - Plus/Minus: Fällt etwas schmal aus. Kein Stretch. Gut: Unterteil der Hose abzippbar, dann recht kurze Shorts (gut fürs Bräunen). Hosenbein durch zwei Klettverschlüsse verjüngbar. Stoff mit Baumwollanteil für kühles Tragegefühl. Enge Gesäßtaschen. Lange Radhose in Trekkingoptik mit abzippbaren Beinen und gut sit zender Trikotagen Innenhose, aber mit recht dünnem Polster. Dafür auch fürs Wandern geeignet. …weiterlesen

Die Geschenke Tour

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Zwei Außentaschen eignen sich hervorragend für die Radschuhe oder die Radklamotten. Eine Innentasche bietet ein weiteres Staufach für Geldbeutel oder andere wichtige Kleinigkeiten. Für 39,95 Euro hat man somit alles in einer Hand für die Tour am Wochenende. Die original Corratec »Team-Bekleidung« 2008. Das ideale Geschenk für Weihnachten. Das Longsleeve Trikot mit durchgehendem Reißverschluss sowie drei Taschen auf dem Rücken für 69,95 Euro. …weiterlesen

Sommergefühle - Baggy-Shorts für sie und ihn

World of MTB 6/2013 - Der gerade Schnitt ist für aktive Tourenbiker wenig geeignet. Am Bund rutscht und im Beinbereich spannt sie. Eher für den Gravity-Einsatz nutzbar. EVOC BIKE SHORTS Die Evoc Bike Shorts Sky fällt relativ weit aus, lieber eine Nummer kleiner kaufen. …weiterlesen

Was Frauen fahren wollen

RoadBIKE 6/2017 - Dank Gummierung am Rücken verrutscht auch nichts. E gal ob am Berg, im Sprint oder auf langen Ausfahrten: In allen Situationen müssen sich Rennradfahrerinnen auf ihre Radschuhe verlassen können. …weiterlesen

Einfach durchheizen

MountainBIKE 1/2017 - Im Praxistest von acht Softshell-Kombis, den unser vierköpfiges Testteam aus Männern und Frauen bei Temperaturen um 4 Grad Celsius durchführte, wurden die Unterschiede der Testprodukte schnell spürbar. Die Favoriten der Tester: die überwiegend aus winddichtem Softshell-Material gefertigten Jacken von Craft, Gore, Löffler, Pearl Izumi und Sportful sowie die Hosen von Craft und Löffler. Letztere boten im Test besseren Kälte-/Windschutz als solche mit großen Belüftungseinsätzen. …weiterlesen