Giro Revel MIPS Test

(Rennradhelm)
  • Befriedigend (2,9)
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Geeignet für: Herren, Damen
  • Einsatzbereich: City, Rennrad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Giro Revel MIPS

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 12 von 15
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Nicht gut trotz Mips. Auch mit Mips-Technologie nur mittelmäßiger Schutz. Nachts schwer erkennbar. Riemen leicht anpassbar und bequem. Helmschale liegt direkt auf dem Kopf.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 12 von 15
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „durchschnittlich“ (56 von 100 Punkten)

    Technische Prüfung (50%): „durchschnittlich“;
    Praktische Prüfung (40%): „gut“;
    Hitzebeständigkeit (5%): „sehr gut“;
    Schadstoffe (5%): „gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Giro Revel MIPS

  • Giro Syntax MIPS Rennrad Fahrrad Helm schwarz/gelb 2019: Größe: M (55-59cm)

    Keine andere Marke verbindet Design, Funktion und Lifestyle so gekonnt wie Giro. Egal ob auf dem Bike oder Board, ,...

Kundenmeinungen (2) zu Giro Revel MIPS

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Giro Revel MIPS

Ausstattung MIPS
Einsatzbereich Rennrad, City
Geeignet für Damen, Herren
Kopfumfang 54 cm, 55 cm, 56 cm, 57 cm, 58 cm, 59 cm, 60 cm, 61 cm, 62 cm, 63 cm, 64 cm, 65 cm
Werkstoff EPS, In-Mold

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sichere Stoßdämpfer Stiftung Warentest (test) 5/2017 - Besonders die Nerven im Schläfenbereich können leicht überdehnen. Am wenigsten Schutz vor Verletzungen bieten POC, KED und Overade. Die Anbieter Bell, Giro und Lazer werben mit der Mips-Technologie, die vor allem die Drehbewegungen beim Sturz abfangen soll: Dabei schmiegt sich eine Plastikfolie an den Kopf, die nur punktuell an der Innenseite der Helmschale befestigt ist und sich leicht unabhängig von ihr bewegt. Das Mips-System macht einen Helm allerdings nicht zwangsläufig zu einem guten Helm. …weiterlesen