ohne Note
3 Tests
Gut (1,7)
254 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 1845 MHz
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8G im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Pro: sparsamste Radeon im Test; Zero-Fan-Modus.
    Contra: Lüftersteuerung verkorkst.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Gigabyte setzt für die RX 5500 XT auf sein altbekanntes Design, das in diesem Fall mit drei Lüftern am oberen Ende der Leistungsskala angesiedelt ist – der Hersteller führt auch eine zweifach belüftete ‚XT OC‘ ohne ‚Gaming‘. In den ersten Tests fällt die Karte durch unnötig hochtourige Belüftung auf (rund 2.000 U/min), hat jedoch reichlich Silent-Potenzial.“

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Approved Hardware“

    Pro: solide Performance; moderater Stromverbrauch; ausreichende Kühlung.
    Contra: beschnittene, achtfache PCIe-Anbindung wenig zukunftssicher; leicht verstärkte Geräuschentwicklung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (254) zu GigaByte Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8G

4,3 Sterne

254 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
173 (68%)
4 Sterne
41 (16%)
3 Sterne
15 (6%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
20 (8%)

4,3 Sterne

254 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8G

Kratzt an der Mit­tel­klasse und schafft Full-​HD ganz locker

Stärken
  1. großer Speicher
  2. dreimal DisplayPort 1.4
  3. sehr leise Kühlung
Schwächen
  1. recht lange Bauform
  2. nicht günstig

Einzuordnen ist die Karte knapp über einer Radeon RX 580 und zwischen Nvidia GeForce GTX 1650 und 1660. Da Sie sich bei der Auflösung in jedem Fall mit Full-HD begnügen sollten, zählt sie am ehesten noch ins Einsteigersegment, wenn auch knapp. Eine höhere Auflösung ist ebenso realistisch, dann aber mit deutlich weniger Details. So kühl und leise, wie Karte bleibt, passt sie auch in ein kompaktes System, ist dafür aber mit 28 Zentimeter fast zu lang. In einem einfachen Gaming-PC macht sie eine gute Figur und verlangt mit etwa 150 Watt nicht mal viel Strom. Noch sparsam und dabei um Einiges schneller ist allerdings eine Zotac GeForce GTX 1660 Ti, die gerade einmal 50 Euro mehr kostet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu GigaByte Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8G

DirectX-Unterstützung 12
Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 5500 XT
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1737 MHz
Boost-Takt 1845 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 450 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0b
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 281 x 115 x 40 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-R55XTGAMING OC-8GD

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte Radeon RX 5500 XT Gaming OC 8G können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: