Asus ROG Strix Radeon RX 6650 XT OC Edition 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gra­fik­spei­cher 8 GB
  • Spei­cher­typ GDDR6
  • Boost-​Takt 2694 MHz
  • Max. Strom­ver­brauch / TDP 180 W
  • Bau­form 3 Slots
  • Küh­lung Aktiv
  • Mehr Daten zum Produkt

Asus ROG Strix Radeon RX 6650 XT OC Edition im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Positiv: schneller als die GeForce RTX 3060; niedrige Temperaturen; geringe Lautstärke; Dual-BIOS.
    Negativ: nur für 1080p ausreichende Leistung; schwache Raytracing-Leistung.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Asus ROG Strix Radeon RX 6650 XT OC Edition

zu Asus ROG-STRIX-RX6650XT-O8G-GAMING

  • ASUS ROG Strix AMD Radeon RX 6650XT 8GB OC Edition Gaming Grafikkarte (8GB
  • ASUS ROG Strix AMD Radeon RX 6650XT 8GB OC Edition Gaming Grafikkarte (8GB
  • ASUS ROG Strix AMD Radeon RX 6650XT 8GB OC Edition Gaming Grafikkarte (8GB
  • ASUS ROG Strix Radeon RX 6650 XT OC Grafikkarte 8GB GDDR6 3xDP/HDMI
  • ASUS Radeon RX 6650 XT ROG STRIX OC - 8GB GDDR6 - Grafikkarte

Einschätzung unserer Redaktion

Full-​HD-​Karte mit star­ker Küh­lung

Stärken

  1. genug Performance für aktuelle Games in Full HD
  2. gute Kühlung
  3. relativ leise

Schwächen

  1. schwache Performance bei Raytracing-Effekten

AMDs Radeon RX 6650 tritt in direkte Konkurrenz zu Nvidias enorm populärer Mainstream-GPU GeForce RTX 3060. Preislich bewegt sie sich ebenfalls in der Regel im noch verkraftbaren Preisbereich um 500 Euro herum. Bei der internen Technik setzt die Karte auf Altbewährtes aus der Generation RX 6600. Die Mehrleistung gegenüber dem Vorgänger ergibt sich aus angehobenen Taktraten und einem besseren Speicherinterface. Alles in allem erledigt die RX 6650 XT ihren Job gut. Das gilt aber nur, wenn Sie aktuelle Games noch in Full HD genießen und nicht schon auf den QHD- oder gar UHD-Zug aufgesprungen sind. Auch wenn AMD in Sachen Raytracing inzwischen schon klar zugelegt hat, sind Nvidia-Karten in dieser Disziplin merklich besser. Die Aktivierung von Raytracing-Effekten in Games wie Control oder Metro Exodus geht bei der RX 6650 dementsprechend immer mit niedrigeren Bildraten einher. Asus' Variante der Karte kommt mit einem nicht allzu großen Kühler aus, der aber sehr zuverlässig arbeitet und auch bei hoher Last ruhig bleibt. Die leichte Takterhöhung bringt Leistungszuwächse im einstelligen Prozentbereich mit sich.

von Gregor Leichnitz

„Als leidenschaftlicher PC-Spieler habe ich bei der Wahl der Grafikkarte stets die Zukunftstauglichkeit sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis im Blick“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grafikkarten

Datenblatt zu Asus ROG Strix Radeon RX 6650 XT OC Edition

Klassifizierung
Serie AMD AMD RX 6650 XT
Typ PCI-Express 4.0
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Boost-Takt 2694 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 650 W
Max. Stromverbrauch / TDP 180 W
Stromanschluss 1x 8-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 281 x 135 x 59 mm
Multi-GPU-Technik CrossFire
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 90YV0HJ0-M0NA00

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf