ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
375 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Gra­fik­spei­cher: 8 GB
Spei­cher­typ: GDDR6
Boost-​Takt: 1620 MHz
Max. Strom­ver­brauch / TDP: 175 W
Bau­form: 2 Slots
Küh­lung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce 8G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: etwas schneller als eine GeForce GTX 1080 / Radeon RX Vega 64; für QHD ausreichend schnell; RTX- und DLSS-Funktionen können in der Zukunft ein Mehrwert sein; Abschalten der Lüfter im Idle-Betrieb; leise unter Last.
    Negativ: RTX- und DLSS-Funktionen müssen weitere Verbreitung finden.“

zu GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce 8G

  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G Grafikkarte, 3X Windforce Lüfter,
  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 2X 8G
  • Gigabyte RTX 2070 Windforce 2X 8G, 8 GB GDDR6, HDMI, 3x DP Grafikkarte
  • GIGABYTE GiBy8GB D6 RTX 2070 Windforce 2X 8G, Grafikkarte (3x DisplayPort,HDMI)
  • Grafikkarte Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8GB GDDR6 VR-Ready DisplayPort
  • GIGABYTE GeForce RTX 2070 SUPER WINDFORCE OC 3X 8GB
  • Gigabyte GeForce RTX 2070 WINDFORCE 8G - Grafikkarten - GF RTX 2070 -
  • GIGABYTE GeForce RTX 2070 WINDFORCE 2X 8GB 8 GB High End Grafikkarte

Kundenmeinungen (375) zu GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce 8G

4,7 Sterne

375 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
315 (84%)
4 Sterne
34 (9%)
3 Sterne
15 (4%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
11 (3%)

4,7 Sterne

375 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Byte GeForce RTX 2070 Windforce 8G

Extra­lei­ser Ein­stieg in die RTX-​2070-​Liga

Stärken
  1. vergleichsweise günstig
  2. Lüfter im Leerlauf inaktiv
  3. auch unter Last leise
  4. erstklassige Spieleperformance in QHD-Auflösung
Schwächen
  1. neue Funktionen bislang kaum nutzbar

Die RTX 2070 ist Nvidias neue Oberklassekarte und stellt den Einstieg in die Welt der RTX-Karten dar. Diese bieten neue technische Kniffe wie das namensgebende RTX-Raytracing für bessere Beleuchtung und KI-gesteuertes Supersampling per DLSS. Leider gibt es so gut wie keine Anwendungen und Spiele, die diese Funktionen bislang nutzen können. Der Mehrwert ist also fragwürdig. Die Gigabyte-Variante punktet mit einem starken Kühler, der die Karte im Leerlauf auch passiv auf Temperatur halten kann. Dank drei verbauter Lüfter bleibt die Karte auch unter Last im grünen Temperaturbereich und wird nicht allzu laut. Die werksseitige Übertaktung fällt eher gering aus, aber die Spieleleistung ist trotzdem klasse, sofern Ihr Monitor noch in Full HD oder QHD (2.560 x 1.440) auflöst. Preislich markiert die Gigabyte-Karte den Einstieg in die RTX-2070-Klasse.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte GeForce RTX 2070 Windforce 8G

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia RTX 2070
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8 GB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR6
Chipsatz
Basistakt 1410 MHz
Boost-Takt 1620 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 550 W
Max. Stromverbrauch / TDP 175 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 3x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.0b, 1x USB Type-C (support VirtualLinkTM)
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 280,35 x 116,45 x 40,24 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-N2070WF3-8GC

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte GeForce RTX 2070 Windforce 8G können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

PNY GeForce RTX 2080 Ti XLR8 Gaming OverclockedEVGA GeForce RTX 2080 Ti XC Ultra GamingPalit GeForce RTX 2080 GamingPro OCEVGA GeForce RTX 2070 Black GAMINGAsus Dual GeForce RTX 2080 OCGigaByte GeForce RTX 2070 Gaming OC 8GMSI GeForce RTX 2070 Gaming Z 8GZotac Gaming GeForce RTX 2070 AMP ExtremeXFX Radeon RX 590 FatboyAsus ROG Strix GeForce RTX 2070 Advanced Edition