Genius Invictus X7 (13-tlg.) Test

(Stielstaubsauger mit Handsauger)
  • keine Tests
36 Meinungen
Produktdaten:
Akkustaubsauger: Ja
Beutellos: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Invictus X7 (13-tlg.)

Genius Invictus X7 (Set 13-tlg. + Mini-Elektrobürste)

Kann Werbeversprechen in Sachen Reinigungsleistung nicht einlösen

Stärken

  1. sehr großer Lieferumfang
  2. inklusive Turbo-Modus
  3. wechselbarer Akku

Schwächen

  1. geringe Akkulaufzeit
  2. kurzes Saugrohr
  3. hohe Lautstärke

Wenn kräftig, dann nur kurz: So könnte man die Saugleistung des Invictus X7 mit wenigen Worten am besten beschreiben. Der handliche Akku-Sauger reinigt im Normalmodus mäßig, im Turbomodus zufriedenstellend, jedoch dann nur wenige Minuten lang. Der Grund ist der Akku, dessen Laufzeit sich von 30 Minuten auf rund fünf Minuten reduziert. Pluspunkt: Der Akku kann ausgetauscht werden, was ein echter Vorteil gegenüber vielen anderen Akkustaubsaugern ist. Update: Ab Herbst 2018 wird der Staubsauger auch in einer interessanten "Deluxe X-Water"-Version angeboten, in der er sich zum Wischsauger für Glatt-/Hartböden aufrüsten lässt.

Weitere Einschätzung
Invictus X7 (13-tlg.)

Handlich, vielseitig, hygienisch

Der Akku-Staubsauger Invictus X7 ist mit einem Gewicht von rund fünf Kilogramm ein relativ leichter und handlicher Stielstaubsauger. Er eignet sich für Menschen, die das Hinterherziehen eines verkabelten Bodenstaubsaugers als mühsam empfinden und gerne öfters zwischendurch saugen. Durch den eingebauten HEPA-Filter und die motorisierte, leistungsstarke Elektrobürste an der Bodendüse empfiehlt sich dieses Modell aber auch für Allergiker und Tierbesitzer, denen eine gründliche Tiefenreinigung wichtig ist. Dank des mitgelieferten Zubehörs bestehend aus einer Fugendüse und einer motorisierten Mini-Elektrobürste lassen sich auch Polster, Autositze und Matratzen reinigen. Aufgrund dieser Vielseitigkeit kommt der Sauger auch für Personen in Frage, die viele unterschiedliche Oberflächen zu saugen haben und dafür nur ein Gerät verwenden wollen.

Akku: Stärke und Schwäche zugleich

So praktisch die Akku-Technologie aufgrund ihrer Flexibilität auch ist, beinhaltet sie doch einige Schwächen: Diese liegen bei diesem Modell wie bei vielen anderen Akku-Staubsaugern in der Laufzeit und Leistungsstärke des Akkus. Die Laufzeit von 30 Minuten ist eher gering und ermöglicht nur kurze Sauggänge. Die Saugleistung wird von Nutzern zwar als insgesamt gut bewertet, um mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger mithalten zu können, ist allerdings die Turbo-Stufe notwendig. Diese verkürzt aber wiederum die Akku-Laufzeit. Positiv ist dafür das geringe Gewicht des Akkus. Ebenso ist das kleine Fassungsvermögen des beutellosen Staubbehälters von 0,5 Litern Fluch und Segen zugleich: Einerseits bedeutet dies ein geringes Gesamtgewicht, andererseits muss der Staubbehälter häufig entleert werden. Dessen Reinigung geht Verbrauchern zufolge zumindest leicht und schnell. Weitere positive Punkte sind erstens ein arretierbarer Einschaltknopf, der während des Saugens nicht ständig gedrückt bleiben muss. Zweitens finden Nutzer das LED-Licht an der Bodendüse praktisch, da Schmutz dadurch besser sichtbar wird. Die bürstenlose Bodendüse ist ein großer Vorteil in Haushalten mit Tieren, weil sich keine langen Haare darin verfangen können. Zudem ist der wechselbare Akku ein echtes Plus, obwohl leider kein Ersatzakku im Lieferumfang enthalten ist. Vergleichbare Modelle wie der Dyson V7 bieten bei ähnlicher Akku-Laufzeit aber gar keine Möglichkeit, zu wechseln.

Käufer-Erfahrungen mit Genius Invictus X7 zeigen: Nicht ganz wie in der Werbung

Mit einem Preisschild von rund 300 EUR im Online-Handel bewegt sich der Invictus X7 im oberen Segment der Akku-Staubsauger, in das sich beispielsweise auch Akku-Modelle von Dyson einordnen lassen. Dafür wartet er zwar mit den beschriebenen Besonderheiten auf, dennoch ist die Kaufsumme zu hoch. Zahlreiche Erfahrungen von Käufern zeigen, dass die Reinigung von Fußböden nicht ganz so reibungslos verläuft wie in der Werbung. Problematisch sind insbesondere Haare und Grobpartikel, die der Staubsauger erst nach mehreren Anläufen komplett einsaugt. Zudem kommt es vor, dass Krümel und kleine Steine nach hinten weggeschleudert werden – ein typisches Problem von Düsen mit rotierender Bürste, das auch bei anderen Akku-Staubsaugern auftaucht. Zusätzlich empfinden viele Verbraucher das Aufladen mittels Stecker als umständlich. In dieser Preisklasse wäre eine bessere Ladestation zu erwarten. Außerdem lässt sich das Zubehör nicht an der Ladestation verstauen. Würde der Hersteller in dieser Hinsicht noch nachbessern, wäre das Gerät sein Geld wert.

Alternativen zum Invictus X7:

Bestenliste Staubsauger gegen Tierhaare
Bestenliste Akku Staubsauger

zu Genius Invictus X7 (13-tlg.)

  • Genius Invictus X7 (Set 13-tlg.) | Akkustaubsauger inkl. GRATIS Zubehör-Set

    Dieses Set beinhaltet: Invictus X7 Akkustaubsauger, Set 10 - tlg.   (A28034) 1 x Handgerät X7 1 x Staub - ,...

  • Genius Invictus X7

    Produktinformationen: Invictus X7 (Set 13 - tlg. ) | Akkustaubsauger inkl. GRATIS Zubehör - Set | Dieses Set beinhaltet: ,...

  • Genius Invictus X7 | Akku-Staubsauger | 13 Teile | beutel-

    Dieses Set beinhaltet: Invictus X7 Akkustaubsauger, Set 10 - tlg. 1 x Handgerät X71 x Staub - Behälter1 x ,...

Kundenmeinungen (36) zu Genius Invictus X7 (13-tlg.)

36 Meinungen (3 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
8
  • Genius Invictus X7 (13-tlg.)

    16.05.2019 von Luisenthal

    Akkustaubsauger inkl. Mini-Elektrobürste
    Gesamtsumme: 406,85 €
    Invictus X Water (Set 8-tlg.) | Nassreiniger-Aufsatz
    Gesamtsumme: 154,85 €

    Bestelldatum: 22.02.2018 um 10:25 Uhr.
    Versandart: DHL Versand National
    Gewählte Zahlungsart: Ratenzahlung
    Im Februar haben wir, meine Frau und ich Stolz den Invictus X7 mit dem Nassreiniger im Einsatz bringen wollen.
    Das Malör und die Glasssplitter aufzusaugen,
    nicht schlecht wenn nur die Feuchtigkeit im Behälter geblieben wäre.
    Die Feuchtigkeit sammelte sich auch im oberen Staubbehälter.
    Das Teil durch die Feuchtigkeit natürlich Defekt. Laut Anfrage konnte ich das Teil Zurück schicken am 3.05.20190
    Heute kam Invictus X7 zurück 14.05.2019 mit einem Schreiben:

    Sehr geehrter Herr B.,
    Die von lhnen reklamierte Ware *lnvictus X7* wurde bei uns getestet. Es konnte weder eine Funktionsstörung noch ein Materialfehler festgestellt werden. Aus diesem Grund senden wir lhnen die Ware zu unserer Entlastung zurück. Bitte beachten Sie unbedingt die Gebrauchs- und Reinigungsanleitung, damit auch weiterhin eine einwandfreie Funktion unserer Produkte gewährleistet ist.
    Mit freundlichen Grüßen
    lhr Genius-Team

    Habe ein Anruf getätigt mit der Aussage Das Das Teil feucht wäre
    und deshalb nicht geht und eine Reklamation ablehnen.
    Nur im Schreiben oben steht gebrüft und für gut befunden.

    MfG
    J.B.

    Antworten

  • Stereotyp bestätigt - Finger weg

    von HannoNühm
    • Vorteile: angenehme Handhabung
    • Nachteile: Akkus haben kurze Lebensdauer, dünne, wenig robuste Verarbeitung, viel zu teuer, sehr geringe Saugleistung
    • Geeignet für: kleinere Räume, Treppen, Räume ohne Teppichfußboden, schnelles Saugen zwischendurch, glatte Fußböden

    Ich bekam dieses Gerät geschenkt, nachdem ich von der Bewerbung dessen in der TV-Werbung beeindruckt war.

    Es stimmt, dass das Gerät sehr leicht ist.
    Es stimmt, dass das Gerät einfach zu handhaben ist.
    Es stimmt, dass das Gerät die Saugfläche beleuchtet.

    Es stimmt nicht, dass das Gerät gut saugt/reinigt.
    Es stimmt nicht, dass das Gerät lange saugt/reinigt.
    Es stimmt nicht, dass das Gerät selbst einfach zu reinigen ist.

    Zu einem wechselstrombetriebenen Gerät kann kein Vergleich gezogen werden. Dafür ist es einfach viel zu schwach. Es ist höchstens ein besserer Handstaubsauger.
    Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in keinster Weise.
    Saugt man über Teppich-Spalten, versagt das Gerät sowohl im Normalbetrieb, als auch im Turbobetrieb.
    Für eine Fläche von circa 100 m² braucht man beinahe 3 Akkuladungen.
    Die im TV verglichene Saugleistung zu einem Wechselstrom-Sauger ist völlig absurd:
    Nie konnte der X7 die Saugleistung auch nur annähernd erreichen!
    Die Reinigung des Gerätes selbst dauert länger, als das Saugen der Fläche:
    Es sind so viele Filter, die teilweise nach der Reinigung erstmal trocknen müssen (weil sie trocken gar nicht mehr zu reinigen sind), daß der praktische Nutzen völlig verloren geht.

    Fazit:
    Der Kaufpreis von sage und schreib knapp 300!!! Euro, war eine Fehlinvestition sonders Gleichen! (Wie oben erwähnt, bekam ich das Gerät geschenkt; von daher ärgert es nicht mich)
    Für dieses Geld bekommt man ein wechselstrom betriebenes Gerät der Premiumklasse.
    Ergo:
    FINGER WEG!

    Antworten

  • Fehlkauf

    von jdi

    Jeder der sich so einen Accustaubsauger gekauft hat ,hat sein geld zum Fenster hinausgeworfen.Dieser Staubsauger hat weder vorteile noch Saugkraft .Ein Fall für den Verbraucherschutz.

    Antworten

Weitere Meinungen (31)
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Genius Invictus X7 (13-tlg.)

3-in-1-Düse vorhanden
Abnehmbarer Handsauger vorhanden
Akkuladezeit 240 min
Akkulaufzeit 30 min
Akkuspannung 25,2 V
Akkustaubsauger vorhanden
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Beutellos vorhanden
Elektrobürste vorhanden
Fugendüse vorhanden
Geeignet für Allergiker vorhanden
Gewicht 1660 g
HEPA-Filter vorhanden
Ladestation vorhanden
Leistungsaufnahme 380 W
Mit Beutel fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugkraftregulierung vorhanden
Spezieller Möbelschutz fehlt
Staubkapazität 0,5 l
Stielstaubsauger mit abnehmbarem Handsauger vorhanden
Tragegriff fehlt
Tragegurt fehlt
Turbofunktion vorhanden
Verstauvorrichtung für Zubehör fehlt
Wasserfilterung fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen