• ohne Endnote
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS-​Navi­ga­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Garmin Forerunner 410 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Trainingsuhr für Sportler aller Art (außer Schwimmer); nach Aufladen autom. Einführung, angenehmes Armband, Funktionen gut erkennbar, am Gipfel unbestechlicher Höhenmesser, aber anfällig bei Wald/Wänden, Bedienung erfordert taktile Übung, Menüführung nicht immer klar, Anleitung ohne Spezifikationen.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Funktionalität“

    21 Produkte im Test

    „Durch beeindruckende Technologien ist die GPS-Sportuhr Garmin Forerunner 410 der perfekte Trainingsassistent und optimiert und unterstützt durch die Aufzeichnung umfangreicher Daten wie Zeit, Pace, Distanz und Herzfrequenz jedes Training. Der Kalorienverbrauch wird auf Basis der Herzfrequenzvariabilität präzise berechnet. Die Daten werden zur Auswertung und Analyse kabellos auf den PC übertragen. Mit dem berührungsempfindlichen Touch-Ring lässt sich selbst während des Trainings leicht durch das Funktionsmenü navigieren. Für die sichere Rückkehr zum Ausgangspunkt sorgt die integrierte Navigationsfunktion. ...“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Forerunner 410 hat das richtige Maß an Funktionen an Bord. Im Vergleich zum Forerunner 110 und 210 sind praktische Trainingsoptionen wie Auto Pause und der Virtual Partner mit dabei, die Datenfelder lassen sich konfigurieren, ein Wechsel zwischen Fahrrad und Laufen ist möglich und - besonders klasse - man kann mit ihm Navigieren. Die anfängliche Skepsis wegen der komplex erscheinenden Bedienung hat sich beim Testen schnell gelegt. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase ließ sich der Touchring des Forerunners virtuos einsetzen ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Garmin Forerunner 410

Typ Trainingsuhr
Zubehör Laufsensor
Countdown-Timer fehlt
Fettverbrennung fehlt
Fly-back Funktion fehlt
Stoppfunktion vorhanden
Trainingstagebuch fehlt
Inaktivitätswarnung fehlt
Rundenzähler fehlt
Tiefenmesser fehlt
Sonnenauf- & Untergangsanzeige fehlt
Höhenmessung fehlt
Sport & Training
Sensoren
Herzfrequenzmesser vorhanden
Distanzmesser vorhanden
Geschwindigkeitsmesser vorhanden
Schrittzähler vorhanden
Barometer fehlt
Thermometer fehlt
Kompass fehlt
Unterstützte Sportarten
Outdoor fehlt
Sonstige Funktionen
Intervalltraining fehlt
Kalorienverbrauch fehlt
Schlafanalyse fehlt
Navigation
GLONASS-Navigation fehlt
GPS-Navigation vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 010-00658-41

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Forerunner 410 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Am Puls der Zeit

Computer Bild 10/2011 - Praktisch: Wer den Forerunner 410 oder den Radcomputer Edge 800 nutzt, kann gegen einen virtuellen Partner antreten, dessen Leistungsniveau sich einstellen lässt. Die Uhr zeigt dann jeweils, wie sich Mensch und Computer im Wettbewerb schlagen. Zur Datenübertragung verwendet Garmin bei Sportuhren die Funktechnik ANT+. In Reichweite des ANT-USB-Stifts* am PC landen die Daten von Sportuhren und Sensoren automatisch auf dem Computer. …weiterlesen