P23T-6 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 6 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 23"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Paneltechnologie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Fujitsu P23T-6 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 10

    „Plus: Ausstattung; Farbbrillanz und Interpolation.
    Minus: Reaktionszeit.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Während in gewöhnlichen PC-Monitoren günstige ‚TN‘-Displays eingebaut werden, brauchen Fotografen Bildschirme mit genauer Farbdarstellung. Dann kommen häufig Displays mit ‚IPS‘- oder ‚VA‘-Technik zum Einsatz. Im Test der ‚PC Praxis‘ setzt sich der ‚P23T-6‘ gegen sieben Konkurrenten durch. Der Fujitsu-Monitor holt sich mit der Note ‚1.1‘ den Testsieg.“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    Neben dem farbechten IPS-Panel kann der P23T-6 auch in Bezug auf Winkelabhängigkeit und Bedienung überzeugen. Zudem arbeitet der Helligkeitssensor zuverlässig und die Lautsprecher sind qualitativ hochwertig. Das Gerät bietet gleich mehrere Digitaleingänge. Die Reaktionszeiten sind überdurchschnittlich lang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Bildqualität (40%): „sehr gut“;
    Multimedia (25%): „sehr gut“;
    Funktionen (25%): „sehr gut“;
    Verarbeitung (10%): „gut“.

  • „sehr gut“ (1,1)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Rundum gelungener Office-Monitor; durch sein Design sehr universell einsetzbar.“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Der Fujitsu P23T-6 ist, wie vom Hersteller versprochen, für Grafik und CAD geeignet. Vor allem die sehr guten Grauwerte und der durchgängig hohe Kontrast von über 1000:1 können in diesem Bereich überzeugen. Zudem liefert er auch ohne Kalibration eine sehr gute Darstellung des sRGB Farbraums, was preisbewussten Anwendern wichtig sein dürfte, denn diese werden in der Regle den Monitor nicht kalibrieren. Der sRGB-Farbraum wird fast vollständig abgedeckt. ...“

zu Fujitsu P23T-6

  • Fujitsu 23" Monitor P Line PT-6 - Grau - 5 ms

    (Art # 2390508)

  • Fujitsu P Line P23T-6 IPS - 58,4cm (23") TFT Monitor LED - Business

    Fujitsu P Line P23T - 6 IPS - 58, 4cm (23") TFT Monitor LED - Business

Kundenmeinungen (5) zu Fujitsu P23T-6

4,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
2 (40%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

P23T-6

Erschwing­li­cher Gra­fik-​Moni­tor mit Mul­ti­me­dia-​Zusatz­qua­li­fi­ka­tion?

Die Zahl der hochwertigen und trotzdem erschwinglichen Monitore nimmt in letzter Zeit zu. Seit Ende letzten Jahres bietet auch Fujitsu mit dem P23T-6 einen Bildschirm an, der über ein IPS-Panel verfügt und sich daher laut Hersteller für Grafik- und CAD-Arbeiten besonders gut eignet. Darüber hinaus richtet sich der Monitor aber auch an den Consumer Markt und den dort dominierenden Erwartungen in puncto Multimedia-Wiedergabe.

LG Electronic, Dell, Philips, aber auch NEC haben in den letzten Monaten gleich mehrere Bildschirme mit IPS-Technologie in den Handel gebracht, die deutlich unter 400 Euro zu haben sind. Aber auch Fujitsu bietet mit dem P22W-5 Eco IPS seit Frühjahr 2010 einen 22-Zöller mit der blickwinkel- und farbstabilen Technik an – der sich überraschenderweise in einem Test des Internetmagazins Prad.de als hervorragender Spielemonitor entpuppte.

Auch an den neuen Bildschirm, nunmehr ein Zoll größer, darf daher zurecht die Erwartung herangetragen werden, dass er sich nicht nur, wie vom Hersteller annonciert, sehr gut für CAD und Grafik-/Fotoarbeiten eignet, sondern sich auch im Multimediaeinsatz brillant schlagen wird. Dies wäre umso erfreulicher, da der Bildschirm mit rund 340 Euro selbst für den breiten Markt noch ein attraktives Angebot darstellt und einige Sünden, denen sich viele Monitore im Consumer-Bereich schuldig machen, erst gar nicht an den Tag legt.

So kommt der Fujitsu etwa nicht im gewienerten, ständiges Polieren erforderndem Klavierlack daherstolziert, sondern kleidet sich mit einen dezent-matten Rahmen. Eine Vielzahl von Verstellmöglichkeiten (Höhe, Neigung, Pivot, Schwenkbarkeit) wiederum erlauben es, den Bildschirm exakt auf den individuellen Blickwinkel des Benutzers ergonomisch einzustellen. Darüber hinaus bedient er sich der energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung, die noch zusätzlich von einem Sensor für die Helligkeitsanpassung an das Umgebungslicht beim Stromsparen unterstützt wird. Als einer der wenigen Monitore zieht der Bildschirm schließlich auch noch im Stand-by-Modus tatsächlich 0 Watt aus der Steckdose.

Mit der Full-HD-Auflösung im 16:9-Seitenformat hingegen folgt der Fujitsu dem gegenwärtigen Mainstream, unterscheidet sich von diesem aber wieder durch den zurzeit noch vergleichsweise selten anzutreffenden DisplayPort-Anschluss, der die DVI-und VGA-Schnittstelle ergänzt und von einem 4-fach-USB-Hub begleitet wird.

Mit Sicherheit werden sich nach ihren guten Erfahrungen mit dem 22-Zöller der IPS-Serie von Fujitsu die Tester von Prad auch sehr bald mit dem neuen 23-Zöller intensiv beschäftigen – und man darf auf das Ergebnis gespannt sein. Denn sollte er sich wie sein kleinerer Bruder ebenfalls als Multimedia-fähig erweisen, sollten User, die sich schon zu oft über die merklich schlechtere Qualität der günstigen und daher im CE-Bereich in der Regel verbauten TN-Panels die Haare gerauft haben/raufen, die Mehrinvestition ernsthaft überlegen – sie fällt nämlich gar nicht so hoch aus: Für den 22-Zöller P22W-5 Eco IPS verlangt Amazon rund 300 Euro, der 23-Zöller wiederum schlägt mit 340 Euro zu Buche (Amazon).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujitsu P23T-6

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Paneltechnologie IPSinfo
LED-Backlight vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S26361-K1370-V140

Weiterführende Informationen zum Thema Fujitsu P23T-6 können Sie direkt beim Hersteller unter fujitsu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Display ‚übertakten‘?

PC Games Hardware 12/2012 - Das AOC d2757Ph und Fujitsu P23T-6 erreichen auch bei 1.920 x 1.080 eine Frequenz von 70 Hertz. Beim Fujitsu sind in 1.680 x 1.050 sogar 77 Hertz möglich. Das d2757Ph erreicht 75 Hertz. Anleitung Nvidia-Karten Öffnen Sie das Geforce-Treiber-Panel: Klicken Sie unter "Anzeige" auf "Auflösung ändern". Ein Klick auf das unten platzierte "Anpassen" offenbart alle verfügbaren Auflösungen. …weiterlesen

Preiswerte Allrounder

PC Games Hardware 8/2012 - Das Kontrastverhältnis ist mit 740:1 noch akzeptabel. Bei der Reaktionszeit sieht es schlechter aus: Wir messen 26 Millisekunden - damit ist das LCD nur bedingt spieletauglich. Offenbar wird Overdrive nur sehr sanft eingesetzt, denn den Korona-Effekt beobachten wir nicht. Für das Fujitsu P23T-6 IPS sprechen eine sehr gute Farbbrillanz und Interpolations-Leistung. Die Helligkeitsverteilung ist mit maximal 12 Prozent Abweichung noch gut. …weiterlesen