• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-​TV: Nein
Auf­nah­me­funk­tion: Ohne
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

eXtreme HD Flex Pro

Vor allem mobil mit inter­essan­ten Funk­tio­nen

Stärken
  1. viele Anschlüsse
  2. funktioniert auch mit 12 Volt
  3. niedriger Preis
Schwächen
  1. kein Smart-TV
  2. keine Aufnahmefunktion
  3. kein terrestrischer Antennenempfang

Der Receiver besitzt lediglich einen Antenneneingang für die Satellitenschüssel. Per Kabel oder Zimmerantenne ist kein Empfang möglich. Dafür könnte die Box zusätzlich IP-TV, also das Fernsehsignal über Netzwerk, anzeigen. Dafür muss jedoch erst einmal das WLAN nachgerüstet werden. Sowohl der Aufstellort als auch das mögliche Anzeigegerät sind dank der Anschlüsse recht frei wählbar. Da der Receiver auch mit einem 12-Volt-Stromnetz arbeitet, ist unter anderem der Betrieb im Wohnmobil denkbar. Zur Ausgabe des Fernsehsignals können analoge Anschlüsse herangezogen werden, wie sie auch an zahlreichen älteren Flachbildschirmen zu finden sind. Mit HDMI gelingt die Verbindung zu einem aktuellen TV-Gerät oder Monitor.

zu Fte eXtreme HD Flex Pro

  • FTE MAXIMAL HD Flex Pro HDTV Sat-Receiver (HDTV, Schwarz)

Kundenmeinung (1) zu Fte eXtreme HD Flex Pro

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fte eXtreme HD Flex Pro

Features
  • HDTV
  • Display
  • IPTV (offenes Netz)
Schnittstellen
  • WLAN optional
  • 12V
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ohne
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Anschlüsse
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang vorhanden
Analoger Videoausgang
  • Composite Video
  • Scart
Maße
Breite 23 cm
Tiefe 17,5 cm
Höhe 4,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0008030

Weitere Tests & Produktwissen

Freie Sicht im Kabel

audiovision - Das mittelständische Unternehmen Smart Electronic mit Sitz in St. Georgen entwickelt, produziert und vertreibt digitale Settop-Boxen für Satellit und Kabel. Da die Konzeption in Deutschland erfolgt, kann man die Geräte exakt auf den hiesigen Markt zuschneiden - was sich im Bedienkomfort niederschlägt, wie der neue Kabel-Receiver CX72 beweist. Er ist für alle frei empfangbaren und in Conax verschlüsselten Programme ausgelegt. …weiterlesen

Die günstigsten Sat-Receiver

Heimkino - Über seinen koaxialen Digitalausgang sowie HDMI gibt der SAB Sky 4700 HD auch Dolby-Digital-Tonspuren von TV- und Radiosendern oder auf USB-Stick gespeicherten Filmen frei. Fazit Der SAB Sky 4700 HD kann alle via Satellit frei ausgestrahlten TV- und Radioprogramme inklusive HD-TV empfangen. Nebenbei eignet sich der Sat-Receiver noch als Abspielstation für digitale Daten von USB-Speichersticks oder als Aufnahmerekorder auf externe Festplatten. …weiterlesen

Fernseh-Spieler

Audio Video Foto Bild - Die dazu notwendige Konfiguration ist allerdings etwas umständlich, der Nutzer muss die Adresse des NAS manuell im entsprechenden Menü eingeben. Ist das erledigt, lässt sich für den Kathrein aber schier unendlicher Speicherplatz nutzen. Im Gegensatz zum Humax lassen sich alle Aufnahmen des UFS 925 außerdem per Netzwerk oder mit einer USB-Festplatte auf andere Speicher verschieben oder kopieren - zum Beispiel zum PC. Danach kann der Nutzer sie dort bearbeiten oder auf DVD brennen. …weiterlesen

Das passt!

SAT+KABEL - Das beweist der neue HD X 406p von Opticum, der für knapp 100 Euro erhältlich ist und unter anderem mit Conax-Kartenschacht und klassischer Common-Interface-Schnittstelle ausgerüstet ist. Zudem eignet sich die Box für TV-Mitschnitte über eine der beiden USB-Buchsen. Immerhin: Vom selben Transponder lassen sich zwei Sendungen parallel aufnehmen. Das Schauen eines anderen Programms ist dann allerdings nicht mehr möglich. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT - April ist Schluss. An die sem Tag soll für die deutschen TV programme das analoge Sa tellitensignal abgeschaltet wer den. Die privaten und öffent lich rechtlichen Sender strahlen ihre programme dann aus schließlich im Digitalformat aus. Wer das Fernsehprogramm per Satellit empfängt, kann vorab prüfen, ob SAT Receiver und SAT Schüssel digitaltaug lich sind. Das geht ganz einfach per Videotext. Fit für Digitalempfang: Da mit es am 30. …weiterlesen

Zwei Jahre HD+

Sat Empfang - Nach echtem HD sucht man jedoch noch vergebens. Zum 1. Januar 2010 starten auch ProSieben, Sat.1 und kabel eins mit der Verbreitung über HD+. Eine breit angelegte Werbekampagne soll HD+ im Jahr 2010 auf die Sprünge helfen. Nach und nach wird auch der echte HD-Anteil ausgebaut. Immer mehr Receiverhersteller bieten Geräte mit eingebautem Kartenleser für HD+ an. Im April 2010 wird das erste HD+-CI-Plus-Modul eingeführt, mit dem TV-Geräte und Receiver mit CI-Plus-Slot HD+ empfangen können. …weiterlesen

Boxen-Update (3): Clevere Plug-Ins

SAT+KABEL - Bei Anruf Fritz!Box Besitzen Sie eine Fritz!Box und nutzen Sie diese als Telefonzentrale, dann können Sie sich die eingehenden Anrufe auch über die dbox2 darstellen lassen. Damit müssen Sie nicht immer Ihr Telefon direkt neben sich liegen haben und können auch mal in Ruhe fernsehen. Kommt ein Anruf, wird dieser über das Plug-In Ihrem Receiver angezeigt. Als erstes müssen Sie dafür den Port 1012 von Ihrer Fritz!Box aktivieren. …weiterlesen

Gut gerüstet

HiFi Test - Ist die IP Box 91 HD einmalig auf die Lieblingssender eingestellt, ermöglicht sie nicht nur das Anschauen von TV-Sendungen in HD-Qualität, sondern kann auch Fotos, Musik und Videostreams vom Computer auf die Mattscheibe bringen. Telestar Diginova HD Aus Dreis-Brück in der Vulkaneifel wurde uns der Diginova HD von Telestar geliefert. …weiterlesen

Intelligente Lösung

HiFi Test - Alle gespeicherten Inhalte lassen sich mit Lesezeichen versehen. Bild und Ton dank Scartbuchse auch am Slave nicht auf die gute RGB-Qualität verzichten. Auf unserem Referenzfernseher zeigte der Strong natürliche Bilder und lieferte auch bei niedrigen Datenraten noch angenehme Farben. Master und Slave stehen in Sachen Bildqualität anderen SD-Sat-Receivern in nichts nach. Auch bei einer Entfernung von 30 Metern war das Bild des Slave noch störungsfrei. …weiterlesen

Ins Netz gegangen

SAT+KABEL - Wählen Sie Ihr bevorzugtes Netzwerk aus und tragen Sie den Netzwerkschlüssel per Hand ein, mehr ist nicht erforderlich. Der passende WLAN-Stick. Werfen Sie mal einen Blick auf die Internetseite vom Hersteller Ihres Fernsehers, Satelliten-Receivers oder Beamers: Immer mehr Anbieter haben mittlerweile optional einen kleinen WLAN-Stick im Angebot, der eine drahtlose Kommunikation mit dem Netzwerk ermöglichen soll. …weiterlesen

Privatsender in HD

Sat Empfang - Innerhalb der Menüs lässt sich beispielsweise der Bildschirmschoner aktivieren, welcher beim Anhören von Radioprogrammen dann aktiviert wird, so dass kein Hintergrundbild mehr zu sehen ist. Schließt man einen USB-Stick an den Kathrein-Receiver an, lassen sich hierauf befindliche Foto-, Musik- und Videodaten über einen eingebauten Mediaplayer wiedergeben. Dies ist besonders praktisch, wenn man z. B. seine Urlaubsfotos gemeinsam mit Freunden auf dem TV anschauen möchte. …weiterlesen

Himmel und Erde

Stiftung Warentest - Man kann aber auswählen, welches Signal darüber läuft. RGB oder S-Video sind besser als das voreingestellte FBAS-(„Composite“-)Signal, wenn der Fernseher sie verarbeitet. Die beiden HD-Receiver haben eine digitale HDMI-Schnittstelle. Wenn auch der Fernseher über eine solche verfügt, ist sie die beste Wahl. Lohnt sich ein HDTV-Receiver? Auf einem richtig großen Flachbildfernseher mit über einem Meter Bilddiagonale sind die hochaufgelösten HD-Fernsehbilder schon beeindruckend. …weiterlesen