• ohne Endnote
  • 1 Test
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Ohr­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Kabel­lo­ses Laden, True Wire­less, Was­ser­ab­wei­send, Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Akku­lauf­zeit: 4 h
Mehr Daten zum Produkt

Fresh 'n Rebel Twins im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 11.12.20 verfügbar

    2 Produkte im Test

    „... Jetzt gibt es ein Äquivalent für faire 80 Euro, das einen super Sound abliefert, gut in den Ohren sitzt und auch noch cool aussieht: die Twins von Fresh'n Rebel. Mir gefällt außerdem die einfache Handhabung ... Für Läufer, die ab und an Lust auf kabellosen Musikgenuss haben und kein Vermögen ausgeben wollen, spreche ich für die Twins auf jeden Fall eine Empfehlung aus!“

zu Fresh 'n Rebel Twins

  • Fresh 'n Rebel Drahtlose Ohrhörer für Zwillinge
  • FRESH N REBEL Twins, In-ear True Wireless Kopfhörer Bluetooth Dusty Pink
  • FRESH N REBEL Twins, In-ear True Wireless Kopfhörer Bluetooth Dusty Pink
  • Fresh 'n Rebel Twins True Wireless In-Ear Kopfhörer - Kabellose In-
  • Fresh 'n Rebel Twins True Wireless In-Ear Kopfhörer - Kabellose In-
  • Fresh ´N Rebel FRESH 'N REBEL TWINS In-Ear-Kopfhörer grün
  • Fresh'N Rebel Twins
  • Fresh 'n Rebel Twins True Wireless In-Ear Kopfhörer - Kabellose In-
  • Fresh ´N Rebel FRESH 'N REBEL Twins True Wireless In-ear Kopfhörer, Misty Mint
  • Fresh N Rebel FRESH 'N REBEL TWINS In-Ear-Kopfhörer grau

Kundenmeinungen (13) zu Fresh 'n Rebel Twins

4,0 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (62%)
4 Sterne
1 (8%)
3 Sterne
1 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (15%)

4,0 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Twins

Qua­li­täts-​„True Wire­less“-​Head­set ohne Preis­schock

Stärken
  1. bezahlbare, einzeln nutzbare Bluetooth-In-Ears ohne äußere Verkabelungen
  2. ausgewogener Sound, gute Telefonie-Akustik, Sprachassistenten-Steuerung
  3. Versionen ohne und mit sitzoptimierenden Ohrpassstück-Sets, schweißresistent
  4. Akkulaufzeit circa 4 Stunden, Qi-kompatible Akku-Transportbox für 5 Ladevorgänge
Schwächen
  1. keine aktive Gerauschunterdrückung (ANC)
  2. produktkategorietypisch Akkus nicht wechselbar
  3. Akkulaufzeiten (Ohrhörer & Transportbox) durchschnittlich

Formgebung, Basis-Technologie und Verarbeitungsgüte orientieren sich wie bei vielen True-Wireless-Lösungen verschiedenster Marken an den Ur-Airpods von Apple. In etlichen Details ist der niederländische Hersteller aber um Distinktion bemüht. Beispielsweise erhalten Sie die unkompliziert koppelbaren In-Ears in sechs originellen Farbvarianten. Für die Optimierung des Sitzes im Ohr, je nachdem ob es mehr um Alltagskomfort oder sicheren Halt beim Sport geht, sind Versionen ohne und mit Silikon-Ohrpassstück-Sets verfügbar. Letztere bringen tatsächlich eine Verbesserung - auch die Wahrnehmung des ausgewogenen Sounds während Bewegungsaktivitäten betreffend. Telefonie-Akustik und Sprachassistenten-Steuerbarkeiten passen ebenfalls. Allerdings sind die Akkus der Ohrhörer und der Akku-Transportbox nicht so ausdauernd, wie Sie es sich bei einem Modell der mittleren Preisklasse bereits wünschen dürfen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fresh 'n Rebel Twins

Typ Ohrhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Wasserabweisend
  • True Wireless
  • Kabelloses Laden
Akkulaufzeit 4 h
Akkulaufzeit (mit Ladecase) 24 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3EP710, 3EP710DP, 3EP710IG, 3EP710MM, 3EP710PB, 3EP710RR, 3EP710SG

Weitere Tests & Produktwissen

Privater Hörgenuss

SFT-Magazin 4/2014 - Den In-Ear mit dem klangvollen Namen Adaro kann man sogar getrost als kleines Meisterstück bezeichnen. Denn hier ist im Grunde alles gelungen: Angefangen vom ansprechenden Design mit der Razer-typischen Grün/Schwarz-Farbgebung, über die einwandfreie Verarbeitung bis hin zu Tragekomfort und Klangqualität. Abgerundet wird das Gesamtpaket mit einem gegen Verheddern geschützten Flachkabel, einem Set aus fünf Ohrpads in verschiedenen Größen sowie einem robusten Transportetui. …weiterlesen

Ohrenschmaus

Audio Video Foto Bild 11/2012 - Aber vor allem erledigt er seinen Hauptjob mit Bravour: Mit warmem Grundklang und detailreichen Mitten sorgt das Ultimate-Ears-Modell für Hörgenuss. Der Sennheiser-Kopfhörer bietet einen sehr ausgewogenen Klang, lediglich die Bässe könnten ein wenig kräftiger sein. …weiterlesen

Top gerüstet

iPadWelt 2/2011 - Das Basecover ist eine Schutzhülle mit einem Verriegelungsring aus Aluminium. Mit zusätzlichen Adaptern kann es dann an der Wand, am Tisch oder an der Kopfstütze im Auto befestigt werden. Die kostenlose App Wall Times verwandelt das iPad zudem je nach Raum in Wanduhr, Wetterstation oder Kochbuch. Handheld Gleichzeitig Standfuß, Handhaltevorrichtung und Tragehülle ist der Grip 360°. …weiterlesen

Schöne Freiheit

Audio Video Foto Bild 11/2011 - Die Akkulaufzeit schwankte im Test sehr stark. Am längsten hielt der Nokia BH-905i durch: Er brauchte erst nach gut 25 Stunden ununterbrochener Musikwiedergabe eine neue Ladung Strom. Der Philips SHB6017 und der Jabra Clipper machten am schnellsten schlapp: Sie mussten schon nach rund fünf Stunden wieder an den Tropf. In zwei Punkten ist der Nokia Spitze: Im Freien hat er eine Funkreichweite von bis zu 161 Metern, und sein Akku hält pro Ladung über 25 Stunden durch. …weiterlesen

Fit in den Sommer mit iPhone & Co.

iPhone & more 3/2010 - Preise und Leistung Auch abseits der Hauptdisziplinen können einige Testgeräte mit besonderen Fähigkeiten glänzen. Altec Lansing bietet eine Bedienung am Kopfhörer, Apple überzeugt wie immer beim Design, Klipsch mit der besten Fernbedienung, Sennheiser mit Wasserresistenz, und Bose und Atomic Floyd brillieren mit der Zusatzfunktion einer Liedertitelansage. Letzteres ist eine sehr schöne Funktion, um zu erfahren, wer singt, und dabei nicht in der Konzentration auf die Schritte gestört zu werden. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO 2/2006 - Die aktivierte Geräusch-Unterdrückung räumt vor allem mit tieffrequentem Brummeln auf, sehr zielgerichtet und ohne Irritationen. Nur ein leichtes Höhenrauschen mischt sich in das Musiksignal. Ein Winzling, der spielend die meisten aller beigepackten Porti-Hörer übertrumpft. Die Oberfläche hat AKG mit hautfreundlichem Weichgummi überzogen. …weiterlesen

Individualist

AUDIO 2/2018 - Dabei kommt keine Elektronik zum Einsatz. Tonal ist der IE 80 S grundsätzlich sehr ausgewogen abgestimmt. Mit der Stellschraube kann man den Bass betonen oder abschwächen. Im Test war der Unterschied deutlich hörbar: Die Tiefbass-Tiraden auf Tarjas "I Walk Alone" kamen entweder massiv und druckvoll oder zurückhaltend und angeglichen. Im Test erwies sich eine Mittelstellung als optimal und tauglich für viele Genres. …weiterlesen

Klangkragen

ear in 10-11/2015 - Nun gut, die Gelegenheit ergibt sich jetzt mit dem Phiaton BT 100 NC. Das BT im Namen steht natürlich für Bluetooth, das NC für Noise Cancelling. Dabei blendet der BT 100 NC 95 % der Umgebungsgeräusche unterhalb 1 kHz aus. Das genügt, um die typischen Geräusche von Flugzeugturbinen oder Zügen zu eliminieren, lässt aber auf der anderen Seite noch Geräusche im Straßenverkehr ans Ohr dringen - sehr wichtig für die Sicherheit. …weiterlesen