Gobi XM Produktbild
ohne Note
3 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike-​Sat­tel
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Fizik Gobi XM im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    Einen guten Eindruck hinterlässt der Fizik Gobi XM Fahrradsattel im Test der Fachzeitschrift „World of MTB“. Der Sattel besticht durch seine außergewöhnlich schmale und gewölbte Form, mit der eine gute Sattelarbeit beim Fahren möglich wird. Sehr angenehm ist laut Redaktion, dass der Sattel individuell eingestellt werden kann, weil hierdurch eine optimale Druckverteilung zustande kommt.
    Der Microtex-Bezug überzeugt, da er für Sitzkomfort sorgt und ausgesprochen robust ist. Das relativ geringe Eigengewicht des Fahrradsattels macht das Modell ebenfalls zu einer guten Wahl. Als äußerst praktisch erweist sich die Tatsache, dass der Sitz eine Aufnahme besitzt, an der mühelos eine Leuchte oder eine Fahrradtasche befestigt werden kann.

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Seitlich und hinten mit flexiblen Verstärkungen ausgestattet, dabei für einen AM-Sattel noch leicht. 130 mm breit, in Schwarz, Weiß und Anthrazit erhältlich.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Bequemlichkeit.
    Minus: Preis.“

Kundenmeinungen (5) zu Fizik Gobi XM

5,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradsättel

Datenblatt zu Fizik Gobi XM

Typ Mountainbike-Sattel
Geeignet für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Himmel oder Hölle - 20 Sättel vom Race- bis zum Enduro-Einsatz im Hinterntest

World of MTB - Die gute Form bleibt aber, und Gewichtsverlagerungen bis hinter den Sattel sind gut möglich. Guter Preis und komfortabel für Kurzstecken und Enduro-Einsätze. Der Gobi ist mittlerweile ein Klassiker im Sattelbereich. Die Form des Sattels ist relativ schmal und gewölbt. Beim Gobi empfiehlt sich eine Einstellung mit einer leichten Sattelneigung nach vorne, da sich bei waagerechter Ausrichtung die Belastung weit nach vorne zieht und der Druck am Damm stört. …weiterlesen