• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 26 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
26 Meinungen
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 28 kg
Anzahl der Gänge: 7
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 317 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Cita 2.0 (Modell 2020)

Spar­pe­de­lec mit stark limi­tier­ter Aus­dauer

Stärken

  1. Mittelmotor
  2. Sattel- und Gabeldämpfung
  3. günstig

Schwächen

  1. Gepäckträger-Akku (hohe Last im Heck, ungünstiger Schwerpunkt)
  2. knapp 30 kg Eigengewicht
  3. nur eine Größe

Anders als die höheren Cita-Modelle von Fischer wird Version 2.0 mit Gepäckträger- statt Intube-Akku ausgeliefert – ungünstig für den Schwerpunkt und die Fahrdynamik, bei gemäßigter Fahrweise und ohne hohe Gepäckzuladung aber noch tolerierbar. Federsattelstütze und -gabel heben den Fahrkomfort, während gut kaschierte, integrierte Züge die optische Erscheinung enorm verbessern. In dieser Preisklasse (derzeit ab ca. 1.300 Euro) keine Selbstverständlichkeit. Die Reichweite beziffert der Hersteller auf 100 km. Diese Leistung werden aber selbst durchschnittlich schwere Personen nur auf niedrigster Unterstützungsstufe und flacher Strecke erreichen. Vergleich: Beim deutlich leichteren und mit größerem Akku ausgerüsteten Premium-Modell der Serie (Cita 6.0i) ermittelte Stiftung Warentest unter Realbedingungen eine Reichweite von etwas mehr als 50 km. Daher ist beim 2.0 mit einer spürbar geringeren Kilometerleistung zu rechnen. Immerhin informiert ein Reichweiten-Assistent über die Restkilometer.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Fischer Cita 2.0 (Modell 2020)

  • Fischer E-Bike City CITA 2.0, Elektrofahrrad, petrol matt, 28 Zoll, RH 44 cm,
  • FISCHER CITA 2.0-S1 Citybike (28 Zoll, 44 cm, 317 Wh, Petrol matt)
  • FISCHER CITA 2.0-S1 - 28 Zoll, 44 cm in Petrol matt
  • FISCHER CITA 2.0 City E-Bike, Wave 44cm 28", saphirblau matt
  • FISCHER Fahrrad CITA 2.0 (2020), Pedelec blau, 28",
  • FISCHER CITA 2.0-S1, Pedelec, Citybike, 44 cm, 28 Zoll, 25 km/h, Petrol matt
  • FISCHER CITA 2.0-S1 Citybike (28 Zoll, 44 cm, 317 Wh, Petrol matt)

Kundenmeinungen (26) zu Fischer Cita 2.0 (Modell 2020)

4,2 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (50%)
4 Sterne
9 (35%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (8%)

4,2 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Cita 2.0 (Modell 2020)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 28 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2020
Listenpreis 1449 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss vorhanden
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel vorhanden
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Scheinwerferhelligkeit 30 Lux
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Kenda K935
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 7
Schaltwerk Shimano Nexus
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Fischer Silent Drive Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 50 Nm
Akku-Kapazität 317 Wh
Sitz des Akkus Gepäckträger
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 cm
Rahmenform Tiefeinsteiger

Weitere Tests & Produktwissen

Besondere Begegnung

ElektroRad 1/2014 - Auf den ersten Blick kommt das Falter P5.0 E als ganz normales Kompaktrad daher. Aber das Rad hat es in sich - im wahrsten Sinne des Wortes. Der Akku liegt verborgen im Inneren des Rahmens. Das Rad lässt sich leicht falten, ohne dass der Akku entfernt werden muss. Der Falter P5.0 E verfügt über klappbare Pedale. So sind die Pedale beim Tragen im gefalteten Zustand nicht im Weg, man bleibt nirgendwo hängen, beim Transport liegt es flach auf. …weiterlesen

Räder mit Lust-Potenzial

ElektroRad 1/2014 - Das Gewicht macht das Rad jedoch etwas zu behäbig für sportive Einsätze. Man hat das Gefühl, nicht recht in Schwung zu kommen. Sportliche Fahrer spricht das Rad daher weniger an. Auf unbefestigten Wegen möchte man das schöne Robert ohnehin nicht bewegen. Das widerspricht seinem Genießer-Naturell. Tour - KTM Cento 8RT Alleskönner für jeden Tag Das Cento 8RT glänzt mit Understatement. Zwar unauffällig in Farbe und Design, ist das KTM doch keine graue Maus! …weiterlesen