RC4 Worldcup SC (Modell 2015/2016) Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Sla­lom, Race
Vor­span­nung: Car­ver
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Fischer Sports RC4 Worldcup SC (Modell 2015/2016) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... Die Schaufel fräst sich schon bei kleinsten Steuerimpulsen brutal in die Kurve, aus der er am Ende mit tollem Rebound beschleunigt. Sein Grip ist hervorragend, selbst bei eisigen Verhältnissen. Aber auch im Weichen weiß er zu überzeugen ... Die hohe Sportlichkeit des Skis muss man mit Abstrichen beim Driftverhalten bezahlen, außerdem muss er konzentriert mit Zug gefahren werden.“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    Eignung: „Der Fischer richtet sich an sehr gute Skifahrer, die über die nötige Technik verfügen, um alles aus diesem hochsportlichen Gerät herauszuholen.“

zu Fischer Sports RC4 Worldcup SC (Modell 2015/2016)

  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Yellow M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Yellow M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Yellow M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Yellow M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Yellow M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Pink M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Pink M/O-Plate (2020/21) - Set incl.
  • Fischer RC4 Worldcup SC Pro Pink M/O-Plate (2020/21) - Set incl.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Sports RC4 Worldcup SC (Modell 2015/2016)

Einsatzgebiet
  • Race
  • Slalom
Vorspannung Carver
Länge 150 / 155 / 160 / 165 / 170 cm
Taillierung 122-68-103 mm
Radius 13 m (165 cm)
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2015/2016
Material Holzkern

Weiterführende Informationen zum Thema Fischer Sports RC 4 Worldcup SC (Modell 2015/2016) können Sie direkt beim Hersteller unter fischersports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Beste aus zwei Welten

SkiMAGAZIN - Damit sind sie rund ein Kilo schwerer als Tour-Sport-Ski, bei denen der Fokus auf dem Aufstieg liegt und daher jedes Gramm zählt. Das Gewicht erfüllt aber seinen Zweck. Die Tour-Free-Ski sind deutlich breiter und länger als die sportlichen Tourer, auch wenn ihre Mittelbreite noch weit entfernt ist von den Powder-orientierten Big-Mountain-Modellen Ihr Vorteil liegt darin, dass sie sowohl beim Aufstieg als auch beim Abfahren eine gute Performance zeigen, wobei der Fokus mehr auf der Abfahrt liegt. …weiterlesen

Wie breit darf's sein?

ALPIN - Wo führt der Weg bloß hin? Was macht Sinn, was kann sein, was ist unsinnig? Im Skitourenmarkt ist viel Dynamik. Wachstumsraten im zweistelligen Bereich ließen Hersteller und Handel oftmals breit grinsen. Wenn eine Sportart dermaßen boomt, hat das Auswirkungen auf die Produkte. Neuheiten und Innovationen kommen, machen vieles noch einfacher und leichter (und sicherer?) und bringen wieder neue Aktive. Viele Aktive beeinflussen die Entwicklung der Produkte und so weiter und so weiter. …weiterlesen