Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hand­kreis­säge
Betriebs­art: Akku
Geeig­net für: Holz
Mehr Daten zum Produkt

Ferm CSM 1028 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Als äußerst mobile Handkreissäge ist die CSM 1028 von Ferm für den Heimwerker gut zu handhaben und immer griff- und einsatzbereit. Auch für Möbelmontagen vor Ort kann diese Säge zum Problemlöser werden.“

Kundenmeinungen (4) zu Ferm CSM 1028

3,1 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (50%)

3,1 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ferm CSM1028

Hohe Qua­li­tät für schma­les Bud­get

Die CSM1028 von Ferm überzeugt mit einer gut ausgeklügelten Schnitttechnologie: das TCT-Sägeblatt, die Laserführung, die Metallunterlage und der Parallelanschlag sorgen für tiefe und saubere Schnitte.

Äußerster Sägekomfort

Das Sägeblatt mit einem Durchmesser von 165 Millimetern arbeitet sich gut ins Holz. Das liegt vor allem an seiner Beschaffenheit. Das Stammblatt besteht aus hochqualitativem, gehärtetem Stahl (Tungsten Carbide Tipped (TCT)). Die schmalen Blattstärken des TCT reduzieren die Reibung, wodurch der Motor der Maschine geschont wird. Das Material reißt weniger aus und die Schnittkanten sind sauber. Die 24 feingeschliffenen Zähne sichern zudem eine zuverlässige Schnittleistung mit einer maximalen Schnitttiefe von 55 Millimetern. Aber auch Neigungsschnitte sind bis zu 50 Grad möglich. Im Gehrungsschnitt erreicht die kabellose Säge dann noch eine Tiefe von 4,5 Zentimetern. Für ein genaues Sägen ist die Maschine zudem lasergeführt. Die Metallunterlageplatte ist verschiedentlich einstellbar und lässt die Akku-Säge sehr gut über das Werkstück gleiten. Eine Parallelführung für gerades Schneiden gehört zum Lieferumfang.

Solide Antriebseinheit

Der Motor liegt nicht wie gewohnt auf der linken Seite, sondern auf der rechten. Hierdurch ist es besser möglich, den Schnitt zu verfolgen. Er wird mit 18 Volt-Akkumulatoren betrieben und kommt auf maximal 3.800 Umdrehungen in der Minute. Das ist nicht sonderlich schnell, wird aber durch die Härte des Sägeblatts wieder ausgeglichen. Der Akku hat eine mittlere Arbeitskapazität von 2,2 Amperestunden. Man kann demnach so manchen Schnitt ausüben, bevor man den Akku wieder in das Schnellladegerät setzt. Dieses benötigt eine Stunde um die Batterie wieder voll aufzuladen. Ein großes Plus hat das Gerät außerdem noch: ein LCD-Display zeigt die restliche Arbeitszeit in Minuten an.

Fazit

Das ruhig laufende Gerät ist für ein schmales Budget von nur 55 EUR bei Amazon zu haben. Allerdings muss man sich zusätzlich Akku und Ladegerät besorgen. Wer eine entsprechende Einheit bereits in seinem Werkzeugkoffer hat, der sollte in diesem Fall sofort zuschlagen. Denn hier erwirbt man ein Gerät mit Qualität.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Ferm CSM 1028

Typ Handkreissäge
Betriebsart Akku
Geeignet für Holz
Gewicht 4 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: