Felt Nine Elite im Test

(Fahrrad)
Nine Elite Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Felt Nine Elite

    • bikesport E-MTB

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 24

    ohne Endnote

    „Als günstigstes Rad im Test erfreut das Felt Nine Elite mit seiner Vortriebsstärke und seiner Kletterkunst, die allerdings vom vergleichsweise hohen Gewicht etwas gedämpft wird. Das Bike läuft ruhig und zuverlässig durch den Trail, stemmt sich Lenkbefehlen aber nicht unwillig entgegen. Auch auf verwinkelten Pfaden ist es wendig genug. Die Sitzposition und der steife Hinterbau prädestinieren es für sportliche Fahrer. ...“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 14

    ohne Endnote

    „Als günstigstes Rad im Test erfreut das Felt Nine Elite mit Vortriebsstärke und Kletterkunst, die allerdings vom vergleichsweise hohen Gewicht etwas eingeschränkt wird. Es läuft zuverlässig durch den Trail und ist gut zu steuern. Die Sitzposition und der steife Hinterbau prädestinieren es für sportliche Fahrer. Mit dem teureren Topmodell Nine Team kann man Gewicht sparen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Felt Nine Elite

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 16,5 / 18,5 / 20,5
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Felt NineElite können Sie direkt beim Hersteller unter feltbicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kampf der Giganten

bikesport E-MTB 3/2011 - 26 oder 29 Zoll? - Noch regieren herkömmliche 26-Zoll-Bikes die Rennkurse und Tourentails. Doch die Giganten mit den großen Laufrädern sind immer besser gerüstet für das Duell um die Gunst der Mountainbiker. Wir analysieren den Stand der Technik und zeigen, wie Sie großspurig komfortabel, sicher und schnell unterwegs sind.Testumfeld:Im Test waren sieben Fahrräder. …weiterlesen

Große Versprechen

aktiv Radfahren 5/2011 - Im verwinkelten Trail ist es agil, durch die langen Kettenstreben ist es etwas träger als ein 26-Zöller. Das entspricht Felts Konzept, die jeweiligen Stärken der Bauart zu betonen. Als günstigstes Rad im Test erfreut das Felt Nine Elite mit Vortriebsstärke und Kletterkunst, die allerdings vom vergleichsweise hohen Gewicht etwas eingeschränkt wird. Es läuft zuverlässig durch den Trail und ist gut zu steuern. Die Sitzposition und der steife Hinterbau prädestinieren es für sportliche Fahrer. …weiterlesen