Gut

1,7

Gut (1,7)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von E 8.8

  • E 8.8 (Modell 2016)

    E 8.8 (Modell 2016)

  • E 8.8 (Modell 2015)

    E 8.8 (Modell 2015)

Falter E 8.8 im Test der Fachmagazine

  • Note:1,7

    Platz 3 von 13
    Getestet wurde: E 8.8 (Modell 2016)

    „Plus: Reifen mit hohem Pannenschutz; Schalt-Automatik, Bremssystem mit Rücktritt-Bremse (für manche Kunden wichtig); lange Bremsgriffe, Bremsanlage.
    Minus: Gepäckträgerakku klappert (auf Pflaster); Gewicht.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Falter E 8.8

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • FALTER E 9.8 KS PLUS Wave dark blue-black 56 cm (28") 2021 721174

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Falter E 8.8

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Ausstattung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8 Di2

Weiterführende Informationen zum Thema Falter E 8.8 können Sie direkt beim Hersteller unter falter-bikes.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

‚Kraft‘-Fahrzeuge

ElektroRad - Eigenwillig gestaltet ist es auf jeden Fall: Der 350 Watt starke Bosch-Antrieb wurde um fast 90 Grad im Rahmen gedreht. Dies verleiht dem XD1 ein besondere Optik. Der schwarze Alurahmen wurde am Knoten Sattelrohr/ Oberrohr/Hinterbau mit einer zusätzlichen Querstrebe versehen. Das dürfte dem Rahmen zusätzliche Steifigkeit verleihen und macht sich außerdem praktisch als Tragehilfe! Wenn schon Federgabel, dann richtig: Die RockShox-Gabel ist luftgedämpft und kann individuell eingestellt werden. …weiterlesen

Stadt-Radel

ElektroRad - Der leise Bosch-Motor (offenbar geringe Resonanzen des Rahmens) garantiert souveräne Unterstützung, auch an steilen Rampen. Der Fahrkomfort des leicht rollenden Achat, seine Bremsleistungen und die Gesamtharmonie punkten positiv. Optional auch mit Rücktrittbremse erhältlich. Das maximal mögliche Gesamtgewicht von 180 Kilo würden wir nicht ausreizen. Ein Fahrrad zu bauen, das mitwächst, war die Idee der Fahrradlegende Andries Gaastra. Er entwickelte das E-Joy: das Fahrrad für ein ganzes Leben. …weiterlesen

Besondere Begegnung

ElektroRad - In der Ebene hingegen zieht der Motor auf Stufe drei deutlich kräftiger durch. Die Wendigkeit des Rades und der bequeme Sattel machen das Fahren sehr angenehm. Das Frontlicht leuchtet hell, sein Lichtkegel hingegen ist uns etwas zu schmal, er sollte breiter sein. Kompaktrad - AVE MH9 Kompakter Stadtflitzer Stylisch sieht es aus, das AVE MH9. Doch wir wollten wissen, ob es sich so gut fährt wie das MH7 aus dem Test von 2013. Die Schaltung hat sich beim ergänzenden Model MH9 verändert. …weiterlesen

Unter Strom auf Tour

Fahrrad News - Alle drei Räder sind mit "Licht24" ausgestattet, dem Tagfahrlicht von Busch & Müller; ein Nabendynamo fehlt nur am Flyer, denn der ist mit einem DT-Swiss-Systemlaufradsatz ausgestattet und bezieht den Strom für die Beleuchtung aus dem Akku. Steife Ahead-Vorbauten sorgen an allen drei Bikes für ein direktes Lenkverhalten, wenn man in den Wiegetritt geht oder kräftig am Griff zieht. Innenverlegte Züge und Kabel sorgen für eine aufgeräumte Optik. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf