Gut (1,6)
6 Tests
ohne Note
44 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bild­schirm­größe: 2,8"
Höhen­mes­ser: Ja
Gewicht: 134 g
Herz­fre­quenz­mes­ser: Ja
GPS: Ja
Daten­über­tra­gung: Kabel­los
Mehr Daten zum Produkt

Falk Pantera 32+ im Test der Fachmagazine

  • Note:1,6

    Platz 1 von 3

    Im Test der Fachzeitschrift „iPhoneWelt“ glänzt das Falk Pantera 32+ bereits durch seine elegante und hochwertige Optik. Eine sehr nützliche Funktion ist „Mein Rundkurs“. Die Erstellung von Trainingsstrecken und Routenplanungen gelingt hierüber sehr gut. Das robuste Design macht den Fahrradcomputer praxistauglich und widerstandsfähig.
    Durch die Echtzeit-Daten, die das Gerät liefert und abspeichert, lässt sich das persönliche Training auswerten und optimieren. Über einen Windows-PC können die regelmäßigen Updates genutzt werden. Als Kritikpunkt ist anzumerken, dass die Daten nicht mit einem Mac oder iPhone ausgetauscht werden können. Insgesamt ist die Zeitschrift allerdings vom Gerät begeistert und vergibt die Testnote „1,6“.

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: intuitive Bedienung; detailreiches Kartenmaterial.
    Minus: Wegführung nicht perfekt.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Auf ihm lassen sich ... von anderen bereits gefahrene Touren, ohne weitere Software in echte Routen umwandeln. Das hat gegenüber dem einfachen Folgen eines Tracks den großen Vorteil, dass man nicht ständig auf das Display schauen muss, sondern wie im Auto Abbiege-Hinweise erhält. Punkten kann der Pantera 32 zudem bei der Bedienung ... Das Display spiegelt so stark, dass man draußen mitunter wenig erkennt ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    4 Produkte im Test

    „Der Pantera ist ein top Navi für sportlich ambitionierte Fahrer, weniger für Extrem-Biker. Für die Trainingsauswertung ist es optimal – perfekt für die Nutzung kombiniert mit dem Rennrad. Die Software bleibt leider auf PCs beschränkt.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Die Optik ist top, das Gewicht (137 Gramm) auch, die Bedienung ist einfach, das System schnell. Einzig die Rad-Routingfähigkeit, die Berücksichtigung kleiner Straßen und Wege, ist noch ausbaubar.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Bei diesem Modell handelt es sich um ein kompromisslos auf Radfahrer ausgelegtes Navigationsgerät. Per ANT+-Kopplung an entsprechende (optionale) Zusatzsensoren erfasst es auch Herz- und Trittfrequenz. Einfach per Touchscreen einzustellen, übersichtliches Farbdisplay und intuitive Bedienung. ... Ein Top-Begleiter für Touren in unbekanntem Gelände (Stadt oder Überland).“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Falk Pantera 32+

zu Falk Pantera 32 Plus

  • Falk PANTERA 32 + - Dein Sport-Navi inkl. ANT+ Sensorpaket - Fahrradhalterung

Kundenmeinungen (44) zu Falk Pantera 32+

3,1 Sterne

44 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (25%)
4 Sterne
5 (11%)
3 Sterne
15 (34%)
2 Sterne
6 (14%)
1 Stern
8 (18%)

3,1 Sterne

44 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Falk Pantera 32+

Bildschirmgröße 2,8"
Geeignet für Wandern
Gewicht 134 g
Ausstattung
  • Höhenmesser
  • Kompass
  • Pulsmesser
  • Wasserdicht
  • Kilometerzähler
  • Fußgängernavigation
Kartenmaterial Europa
Akku Lithium-Ion
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 8 GB
Abmessungen (B x H x T) 6,2 x 10,8 x 1,7
Funktionen
Höhenmesser vorhanden
Herzfrequenzmesser vorhanden
Tachometer vorhanden
Trainingsprogramme vorhanden
Trittfrequenz vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Extras
Farbdisplay vorhanden
Gerätedaten
Datenübertragung Kabellos
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1674780000

Weiterführende Informationen zum Thema Falk Pantera 32Plus können Sie direkt beim Hersteller unter falk.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: