4 GPS-Geräte: Wegweisend

RennRad: Wegweisend (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

GPS-Geräte fürs Rad sind inzwischen viel mehr als reine Wegweiser. Multifunktional zeigen sie die Herzfrequenz, die Entfernung bis zum nächsten Berg oder den Sonnenstand an. RennRad hat vier Modelle getestet.

Was wurde getestet?

Vier GPS-Geräte befanden sich im Check, ihnen wurden jedoch keine Endnoten verliehen.

  • Falk Pantera 32+

    • Bildschirmgröße: 2,8";
    • Höhenmesser: Ja;
    • Gewicht: 134 g;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS: Ja;
    • Datenübertragung: Kabellos

    ohne Endnote

    „Die Optik ist top, das Gewicht (137 Gramm) auch, die Bedienung ist einfach, das System schnell. Einzig die Rad-Routingfähigkeit, die Berücksichtigung kleiner Straßen und Wege, ist noch ausbaubar.“

    Pantera 32+
  • Garmin Edge 810

    • Höhenmesser: Ja;
    • GPS: Ja;
    • Datenübertragung: Kabellos;
    • Gewicht: 98 g;
    • Wasserschutz: Spritzwassergeschützt

    ohne Endnote

    „Garmin beweist mit dem Edge 810 seine Erfahrung auf dem Navi-Markt. Die Routenplanung ist simpel, die Navigation präzise. Ein tolles Feature: Man kann seine Strecken online mit den Garmin-Usern teilen. So erhält man viele Vorschläge für Trainingsstrecken in der Heimat oder im Ausland. Die Größe des Geräts ist klein und handlich. Das Display stößt dabei allerdings an seine Grenzen.“

    Edge 810
  • Mio Cyclo 505 HC

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 130 g;
    • Herzfrequenzmesser: Ja;
    • GPS: Ja;
    • Datenübertragung: Kabellos

    ohne Endnote

    Mit dem Cyclo 505 HC stößt Myo in Sachen Design und Haptik in die Oberliga der Geräteklasse vor. Aber auch die integrierten Funktionen sowie deren Darstellung auf dem 3-Zoll-Display lassen die Herzen höher schlagen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Cyclo 505 HC
  • VDO GP7

    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 204 g

    ohne Endnote

    „Der VDO ist ein Allrounder. Ob im Auto, am Mountainbike, beim Wandern oder am Rennrad, er erfüllt seinen Zweck. Ambitionierte Rennradler könnten sich an der Menüführung und den Ausmaßen des Geräts stören.“

    GP7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte