• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Gestell­typ: Voll­rand
Erhält­li­che Schutz­stu­fen: S3 (82-​92% Tönung), S2 (57-​82% Tönung), S1 (20-​57% Tönung)
Eigen­schaf­ten: UV-​Schutz, Wech­sel­glä­ser, Selbst­tö­nende Glä­ser
Ergo­no­mie: Fle­xi­ble Bügel­en­den, Ver­stell­bare Nasen­pads / Nasen­rücken
Typ: Fahr­rad­brille
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Evil Eye Vizor Pro LST Vario im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    26 Produkte im Test

    „Die vielseitige Sportbrille Vizor Pro bietet ein großes Sichtfeld, das Schutz vor Sonne, Staub und Wind bietet. Ein ausgetüfteltes Ventilationssystem trägt dazu bei, dass die Brille auch bei starkem Schwitzen nicht beschlägt. Zudem läuft kein störender Schweiß in die Augen. Evil Eye produziert ausschließlich in Österreich.“

  • Endnote nicht verfügbar

    10 Produkte im Test

    Vorteile: hohe Material- und Fertigungsqualität; schnell reagierende Scheibe; Bügelenden und Nasenauflage verstellbar; entfernbarer Schaumstreifen, verhindert Zugluft von oben.
    Nachteile: Bügel verrutschen leicht; Zugluft von unten.
    Passform: für mittelbreite Gesichter geeignet.
    (Getestete Scheibenvariante: „LST Vario“) - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Vizor Pro LST Vario

Prak­tisch bei stän­dig wech­seln­den Licht­ver­hält­nis­sen

Stärken
  1. automatische Anpassung der Tönung
  2. verstellbare Bügel
  3. Antibeschlag-System
  4. entfernbare Schweißbarriere
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Evil Eye ist eine Marke der Silhouette International Schmied AG aus Österreich, die wie bei allen Produkten auch bei der Vizor Pro LST Vario viel Wert auf hochwertige Materialien und Langlebigkeit legt. Das zahlt sich aus, wie die positive Bewertung durch Tester zeigt. Kundenmeinungen gibt es allerdings noch nicht. Die funktionelle Sportbrille wird mit Rahmen in verschiedenen Farben angeboten. Die Vario-Scheibe passt sich nach Aussagen von Kunden und von Testern schnell an die vorherrschenden Lichtbedingungen an. Bei Bedarf kann sie durch Korrekturgläser ergänzt werden. Zum Befestigen ist ein Clip hinter dem Filterglas vorhanden. Beim Design hat der Hersteller darauf geachtet, dass die Luft zirkulieren kann. Ein abnehmbarer Schaumstreifen oben am Rahmen soll die Augen vor Schweiß schützen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Evil Eye Vizor Pro LST Vario

Gestelltyp Vollrand
Erhältliche Schutzstufen
  • S1 (20-57% Tönung)
  • S2 (57-82% Tönung)
  • S3 (82-92% Tönung)
Filterfarben Grau
Eigenschaften
  • Selbsttönende Gläser
  • Wechselgläser
  • UV-Schutz
Ergonomie
  • Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
  • Flexible Bügelenden
Typ Fahrradbrille
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Schutzstufe (Wechselscheibenbrille) S1 - S3
Vollrand vorhanden
Weitere Produktinformationen: Erhältliche Scheiben:
- LST (Basisscheibe mit Kontrasverstärkung, verschiedene Farben verfügbar)
- LST Polarized (mit Polarisationsfilter)
- LST Vario (selbsttönende Scheibe)
- LST Vario Mirror (selbsttönende Scheibe verspiegelt)

Weiterführende Informationen zum Thema Evil Eye Vizor Pro LST Vario können Sie direkt beim Hersteller unter evileye.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Endlich wieder in ‚kurz-kurz‘ laufen

LAUFZEIT 4/2020 - Die warme Jahreszeit, wie sehr haben wir uns nach ihr gesehnt. Es ist Zeit, sich aus den extradicken Schichten Funktionskleidung zu pellen und die Sommergarderobe zum Einsatz zu bringen. Wir haben ausgewählte Hersteller gebeten, uns ihre Sommer-Highlights zu zeigen. Hier ist das Ergebnis.Testumfeld:Im großen Sommer-Test der Ausgabe 4/2020 hat LAUFZEIT insgesamt 26 Bekleidungsstücke für Läuferinnen und Läufer unter die Lupe genommen. Der Fokus lag dabei auf luftiger Bekleidung für Training im Sommer. Im Test befanden sich 13 Laufshirts, 2 Windjacken, 9 Laufhosen, eine Cap und eine Sportbrille. Es wurden Preis-Leistungs-Noten vergeben, es wurden jedoch keine Endnoten vergeben. …weiterlesen