EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming im Test

(Nvidia Grafikkarte)
  • Gut 2,1
  • 7 Tests
27 Meinungen
Produktdaten:
Grafikspeicher: 4096 MB
Speichertyp: GDDR5
Boost-Takt: 1468 MHz
Bauform: 2 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 50 von 51
    • Seiten: 16

    Note:3,03

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 3,10;
    Eigenschaften (20%): 1,68;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 3,45.  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 6

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Hohe Effizienz, keine Strombuchse; 4 GiByte Speicher.
    Minus: Kaum übertaktbar.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 6

    Note:3,1

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 14 von 15
    • Seiten: 14

    Note:2,96

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Energie-Sparer“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 14 von 17
    • Seiten: 12

    Note:2,93

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Energie-Sparer“

    „Plus: Hohe Energie-Effizienz; Kompakt, leise, ohne Strombuchse.
    Minus: Kaum übertaktbar.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Sogar mit einem Boost von 1.600 und mehr MHz kommt die Karte in unseren sehr fordernden Leistungsaufnahme-Messungen mit deutlich weniger als den maximal von PCI-E-Slot sowie per BIOS-TDP festgesetzten 75 Watt aus. ... Die Performance ist in Relation zum (noch etwas zu hohen) Preis gesehen auch in Ordnung.“  Mehr Details

    • PC-Max

    • Erschienen: 10/2016

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC GAMING, 4GB GDDR5,

    GeForce GTX 1050 Ti, PCIe3. 0, 128bit, DVI, HDMI 2. 0b, Display Port 1. 4, 16nm, GDDR5 - RAM, NVIDIA G - Sync + VR - ,...

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti Gaming 4GB GDDR5 Grafikkarte - DVI/HDMI/DisplayPort

    EVGA GeForce GTX 1050 Ti Gaming4GB GDDR5 SpeicherChiptakt: 1290MHz , Boost: 1392MHz1x DVI, 1x HDMI 2. 0b, ,...

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming 4 GB GDDR5 Retail

    Art # 2007619

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming ACX 2.0, 4096 MB GDDR5

    (Art # GCEV - 280)

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming - Grafikkarten - GF GTX 1050 Ti - 4 GB
  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming, 4GB GDDR5, DVI, HDMI,

    (Art # 228120) EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming, 4GB GDDR5 Jeder Gamer verdient das Beste. Damit wird dein PC zu einer ,...

  • EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC GAMING, 4GB GDDR5,

    GeForce GTX 1050 Ti, PCIe3. 0, 128bit, DVI, HDMI 2. 0b, Display Port 1. 4, 16nm, GDDR5 - RAM, NVIDIA G - Sync + VR - ,...

Kundenmeinungen (27) zu EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming

27 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
21
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • eine Klasse Grafikkarte zum angemessenen Preis

    von Dark Project
    (Sehr gut)
    • Vorteile: geringer Stromverbrauch, preisgünstig, leise, kurze Bauform
    • Nachteile: kein Stromanschluss
    • Geeignet für: Multimedia, Games, Office, Bildbearbeitung
    • Ich bin: Multimedia-Anwender

    Zumal verstehe ich das Testergebnis mit befriedigend von PC Games Hardware nicht, weil diese nicht wirklich Übertaktbar ist.
    Denn wer lesen kann ist da klar im Vorteil...
    Auf der Verpackung steht deutlich "superclocked" sprich diese ist Hardwaremäßig schon von Werk aus optimal übertaktet, womit eine weitere Übertaktung überflüssig wird. Zumal bei Softwareübertaktung diese dann eher nach meinen Erfahrungen her instabil laufen, als mit den Standardeinstellungen.
    Außerdem erlischt bei einer Übertaktung sowieso die Gewährleistung.

    Was mir fehlt ist der Stromanschluss, jedoch ist dieser bei dieser auch nicht unbedingt erforderlich.

    Ich benutze die Karte selber schon eine Zeit lang.
    Mein Rechner läuft betriebsbedingt 8-10h am Tag und das auch mal unter hoher Last, ohne das diese mich bisher im Stich gelassen hat.
    Videobearbeitung ist bisher kein Problem geworden und auch zum Gaming ist diese geeignet.
    Bedingt kann sie auch zum Streaming eingesetzt werden (kommt aber auf das Game an), jedoch sollte man dann dafür doch höhere Karten verwenden.
    Mit EVGA Karten habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    Deshalb erhält diese die volle Punktzahl.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming

Grafikchipsatz GP107-400-A1 "Pascal"
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1050
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4096 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Speichertakt 7008 MHz
Chipsatz
Basistakt 1354 MHz
Boost-Takt 1468 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 300 W
Stromanschluss Über PCIe-Steckplatz
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 111,15 x 144,78 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 04G-P4-6253-KR

Weiterführende Informationen zum Thema EVGA 04G-P4-6253-KR können Sie direkt beim Hersteller unter evga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Für das kleine Weihnachtsgeld

PC Games Hardware 1/2017 - Geforce GTX 1050 Ti (4 GiByte): Fünf Optionen für all jene, die geringe Leistungsaufnahme und Lautheit über alles andere stellen. Grafikkar- ten auf Basis der GTX 1050 Ti bringen stets 4 GiByte Speicher mit und platzieren sich in der Referenzversion mit ihrem zahmen 1.392-MHz-Boost deutlich unterhalb der RX 470/4G und GTX 1060/3G. Alle anwesenden Partnerdesigns begnügen sich jedoch nicht mit dem Standardtakt, sondern legen eine große bis sehr große Schippe nach. …weiterlesen

Nvidias Einstiegsdroge

PC Games Hardware 12/2016 - Alternativ sind die schwächeren RX-460-Modelle für knapp 130 Euro zu bekommen - ebenfalls mit 4 Gi-Byte Grafikspeicher versehen. Für die 2-GiByte-Varianten werden rund 110 Euro fällig. Die GTX 1050 teilt Nvidia in zwei Varianten auf: Die normale, noch nicht für einen Test zur Verfügung stehende heißt schlicht Geforce GTX 1050, soll ab rund 125 Euro im Handel angeboten werden und standardmäßig über 2 GiByte Grafikspeicher verfügen. …weiterlesen

Die EVGA GeForce GTX 1050 Ti SC Gaming Grafikkarte im Test

PC-Max 10/2016 - Das Onlinemagazin PC-Max begutachtete eine Grafikkarte, vergab jedoch keine Endnote. …weiterlesen