• Befriedigend 2,9
  • 3 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 2760 x 1440 dpi
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Epson Expression Premium XP-600 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Pro: Duplex-Einheit, CD-Druck; WLAN, klappbares Display.
    Contra: kleiner Papiervorrat; gesalzene Seitenpreise.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Die Druckleistung im Standard-Dokumentenmodus kann mit neun Seiten pro Minute für das private Umfeld als zügig bezeichnet werden. ... Wie andere Vertreter seiner Klasse versteht sich das Epson Modell darauf, bei Bedarf auch DVDs oder Blu-ray-Medien mit Abbildungen oder Text aufzuwerten. Zur Unterstützung von Smartphone-Fotografen werden bei drahtloser Druckdatenübermittlung die allgemeinen Standards von Google und Apple unterstützt.“

    • Erschienen: Juli 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „preiswert“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Epson EcoTank -

    (Art # 2829610)

Einschätzung unserer Autoren

Expression Premium XP-600

Sehr ordentliche Fotos und Textprints für den Hausgebrauch

Mit dem XP-600, dem Basismodell der Expression-Premium-Serie, bietet Epson einen Multifunktionsdrucker an, der sehr ordentliche Ergebnisse bei Textprints und Fotos erzielt. Der Drucker ist ferner kompakt, mit zahlreichen Komfortfunktionen ausgestattet und derzeit zu einem sehr guten Angebot zu haben.

Ausstattung

Gedacht ist der Multifunktionsdrucker als Allrounder für den Hausgebrauch oder für den Einsatz im kleinen (Home-) Office. Als Nachfolger der Stylus-Photo-RX-Serie übernimmt er von seinen Vorgängermodellen die Fähigkeiten als Fotodrucker. Der Epson gibt Bilder in Laborqualität aus, die sich in einem Fotoalbum sehr gut machen. Dank einer Patrone mit Textschwarz (Pigmentinte) dürfen ihm aber auch Textdokumente zum Ausdrucken überlassen werden. In dieser Disziplin wird ihm von Fachleuten eine solide Druckqualität bescheinigt, die zwar den Ansprüchen, die an repräsentative Dokumentendrucke gestellt werden, nicht unbedingt genügt, für den Hausgebrauch oder zum Beispiel für die Korrespondenz vollkommen ausreicht. Auch die Scan- und Kopierqualität fällt in etwa auf diesem Leistungsniveau aus. Überaus erfreulich ist die Option, Dokumente beidseitig ausdrucken zu können (Duplexdruck), eine automatische Dokumentenzufuhr ist allerdings Fehlanzeige. Vorlagenstapel müssen einzeln per Hand abgearbeitet werden, was die Eignung des Epson für den Büroeinsatz natürlich kräftig schmälert. Über WLAN lässt sich das Gerät in ein Netzwerk einbinden und von mehreren Anwendern nutzen, außerdem lassen sich ihm von einem Smartphone/Tablet-PC aus Druckaufträge kabellos übermitteln, über seine E-Mail-Adresse sogar von überall her. AirPrint sowie das Drucken aus der Speicher-Cloud von Google unterstützt er ebenfalls.

Handhabung

Der Epson wird über eine geschlossene Papierkassette mit offiziell bis zu 100 Blatt versorgt. Immer wieder ist aber der Ratschlag zu lesen, die Kapazität lieber nicht auszureizen und die Kassette immer komplett neu zu befüllen, damit kein Papierstau droht. Außerdem steht ein kleines Fach für 20 Blatt Fotopapier zur Verfügung, ferner lassen sich auf einer Schiene auch CDs bedrucken. Die Druckgeschwindigkeit liegt auf einem für diese Leistungsklasse guten Niveau, die Bedienung erfolgt über berührungsempfindliche Tasten und ein Display. Um die Druckosten im Rahmen zu halten empfiehlt sich die Verwendung der XL-Tintenpatronen. In diesem Fall schlägt eine Farbseite mit ungefähr 10 Cent zu Buche – sehr moderat für einen MuFu für den Hausgebrauch, S/W-Seiten wiederum liegen bei 3 bis 4 Cent – große Druckaufträge würden demnach spürbar ins Geld gehen, für den normalen Hausgebrauch dagegen sind die Druckkosten vertretbar.

Fazit

Der Epson ist aktuell auf Amazon für rund 100 EUR zu haben. Für diese Summe bietet er eine sehr ordentliche Gegenleistung, sofern er im privaten Bereich oder als Allrounder in kleineren Büroeinheiten mit einem nicht allzu hohen Druckaufkommen eingesetzt wird. Das kompakte, lediglich rund 47 mal 34 mal 14 Zentimeter große Gerät scheint außerdem gut verarbeitet zu sein und macht in der Regel auch keine großen Probleme bei der Installation – kurzum: Es ist nicht verwunderlich, dass ihm bisher die meisten Kunden ein gutes Zeugnis ausgestellt und ihn weiterempfohlen haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Expression Premium XP-600

Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2760 x 1440 dpi
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 255 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
  • C6
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CC47302

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Expression Premium XP-600 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fotodruck per Funk

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) - Gegenüber seinem hausinternen Mitbewerber PX730WD besitzt Epson Expression Premium XP-600 der Epson Expression XP-600 ein kompakteres Gehäuse und www.epson.de Preis: ca. EUR 130,- kommt mit fünf Drucktinten aus. Die Druckleistung im Standard-Dokumentenmodus kann mit neun Seiten pro Minute für das private Umfeld als zügig bezeichnet werden. Papierfächer stehen sowohl für A4-Vorlagen als auch für 20 Blatt Fotopapier zur Verfügung. …weiterlesen

Epson Expression Premium XP-600 im Test

PC-WELT Online 7/2013 - Ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker wurde geprüft. Die Endnote lautete „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Qualität, Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung und Service. …weiterlesen