• keine Tests
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Hohe Folgekosten und mechanische Mängel überschatten eine grundlegend gute Ausstattung

Stärken

  1. gute Ergebnisse beim Scannen und Kopieren
  2. sauberer Textdruck
  3. einfache Installation

Schwächen

  1. sehr hohe Folgekosten
  2. Druckkopf neigt zu Verschmutzung
  3. staubanfälliges Papierfach

Qualität

S/W-Druck

Beim Textdruck macht der kompakte Multifunktionsdrucker eine gute Figur. Dank der hohen Druckauflösung werden Schriften scharf und fransenlos zu Papier gebracht. Das Druckwerk arbeitet allerdings Käufern zufolge nicht immer sauber, weshalb es zu Flecken und Streifen kommen kann.

Farbdruck

Leider sind die Druckköpfe selbst mit der Originaltinte anfällig für Verschmutzungen. Dadurch kommt es häufiger zu unschönen Streifen und Flecken. Gelingt der Druck aber, dann überzeugt die Qualität durchaus. Gerade auf Fotopapier erzeugt der XP-332 schöne Bilder. Etwas Geduld solltest Du aber mitbringen.

Kopieren & Scannen

Beim Scannen und Kopieren zeigt sich der XP-332 unauffällig. Tempo und Qualität sind auf einem zufriedenstellenden bis guten Niveau. Die Scanauflösung beträgt 1.200 x 2.400 dpi, was auch die Vergrößerung eingescannter Fotos ohne große Qualitätsabstriche ermöglicht.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Mit rund 3,50 EUR für 100 Seiten Textdruck auf A4 ist der XP-332 bereits in der Theorie kein wirklicher Sparer. Käufer klagen zudem über häufige Düsenreinigungen, die viel Tinte verbrauchen sowie schnell vertrocknende Tinte selbst mit Originalpatronen. Selbst XL-Patronen sind schnell leer. Somit fallen die Folgekosten in der Praxis sehr hoch aus.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Zwar wird der Epson mit einzelnen Farbpatronen befüllt, was eine Nachfüllung je nach Bedarf ermöglicht. Doch die schnell eintrocknende Tinte und die daraus resultierenden Reinigungsvorgänge treiben auch hier die ohnehin nicht billigen Seitenkosten stark in die Höhe.

Ausstattung

Druck & Scan

Während der Druck von Textdokumenten noch recht schnell vonstatten geht, lässt sich das Druckwerk bei Fotos viel Zeit. Für das Büro unkomfortabel: Beidseitiger Druck ist nur mit manuellem Wenden möglich. Der Flachbettscanner arbeitet ab Werk langsam, kann durch die Reduktion der Auflösung aber beschleunigt werden.

Schnittstellen

Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt per WLAN. Während die Verbindung zum drahtlosen Netzwerk relativ einfach abläuft, lässt die Empfangsqualität zu wünschen übrig. Außerdem bietet das Gerät einen Speicherkartenslot, der aber nur für den Druck von Bildern genutzt werden kann und keinen Dokumenten-Direktdruck unterstützt.

Papierfach

Der Papiervorrat wird in ein offenes Papierfach oben eingelegt. Das Druckwerk und das Papier selbst ist somit nicht ausreichend vor Staub geschützt. Etwa 100 Blatt finden in der Ablage Platz, was bei mehreren Nutzern schon zu häufigen Papierauffüllungen führen kann.

Bedienung

Installation

Das Installationsprogramm für Windows befindet sich auf einer beiliegenden CD und führt Dich unmissverständlich, komfortabel und schnell durch die Einrichtung. Solltest Du Mac OS oder Linux nutzen wird ein Download von der Epson-Webseite fällig. Die Linux-Treiber sind Käufern zufolge aber unausgereift.

Handhabung

Während die grundlegende mechanische Handhabung, wie zum Beispiel der Aufbau und der Patronenwechsel, sehr einfach vonstatten geht, kritisieren einige Käufer die Konfiguration. Dies liegt vor allem am Steuerkonzept: Ein kleines Grafikdisplay, ein unübersichtliches Menü und billige Steuertasten mindern den Bedienkomfort.

Der Epson Expression Home XP-332 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Expression Home XP-332

Ultraschlankes 3-in-1-Gerät mit hohen Folgekosten

Das 3-in-1-Gerät Epson Expression Home XP-332 integriert Tintenstrahl-Farbdruck-, Scan und Kopierfunktion in einem ultrakompakten und schlanken Design. Abmessungen und Leistung sind auf den Einsatz im privaten Bereich zugeschnitten, wo bei relativ geringem Druckaufkommen eine zuverlässige Qualität für die Darstellung sowohl von Text-, als auch von Bildformaten gefragt ist. Probleme mit dem Einsatz der Druckerpatronen und hohe Druckkosten gehören bei der Expression-Home-Serie jedoch zu den Begleiterscheinungen und schränken die technische Leistung ein.

Vielseitig ins Netzwerk integrierbar

Das Multifunktionsgerät von Epson zählt nicht zu den umfangreich bewerteten Produkten. Ein Qualitätsurteil über die technischen Eigenschaften ermöglicht deshalb am besten der Vergleich zu Modellgeschwistern der Serie. Zwei 3-in-1-Geräte der unmittelbaren Verwandtschaft schneiden in den Kundenbewertungen auf Amazon mit überdurchschnittlichen Ergebnissen ab. Bei vergleichbaren technischen Daten überzeugt die Expression-Home-Familie vor allem durch die handliche Größe der Geräte sowie die unkomplizierte Installation und Bedienung. Die Integration ins Drahtlosnetzwerk gelingt mehrheitlich problemlos und eröffnet die Möglichkeit, Funktionalitäten des Mobile Printing zu nutzen.

Geringe Druckgeschwindigkeit, hohe Druckkosten

Bei einer maximalen Druckauflösung von 5.760 x 1.440 dpi sollte eine qualitativ hochwertige Darstellung von Bild- und Textformaten unproblematisch sein. Einen bedenklichen Eindruck macht die sehr niedrige Arbeitsgeschwindigkeit mit neun Druckseiten pro Minute monochrom und 4,5 Seiten in Farbe. Darüber hinaus sind Berichte über Probleme mit Patronennutzung- und -tausch für die Modellserie typisch. Beanstandungen über schnell eintrocknende und im Handumdrehen verbrauchte Farbpatronen fallen in Zusammenhang mit Geräten der Produktserie verstärkt auf und bilden einen ernstzunehmenden Problemschwerpunkt. Epson garantiert für sein Modell XP-332 zwar die Möglichkeit, Druckerpatronen einzeln austauschen zu können. Dennoch häufen sich Rezensionen, die von einer mangelhaften Druckqualität bis hin zu vollständigem technischem Versagen nach einem Patronentausch bei verwandten Druckermodellen berichten. Einen Anlass für wiederkehrende Beschwerden geben technische Schwierigkeiten bei der Verwendung markenfremder Patronen. Die softwaretechnisch offenbar erzwungene Nutzung von herstellereigenem Ersatzmaterial treibt letztlich die Druckkosten in die Höhe.

Fazit

Für den Einsatz im Homeoffice bringt das Tintenstrahl-Multifunktionsgerät von Epson den entscheidenden Vorteil einer Kombination aus platzsparender Konstruktion und vielseitiger Bürofunktionalität mit. Ein überdurchschnittlich guter Eindruck, den Vertreter der Expression-Home-Gerätefamilie im Betriebsalltag hinterlassen, wird durch hohe Druckkosten und einen schwierigen Umgang mit den Tintenpatronen relativiert. Die Freude über ausgesprochen niedrige Anschaffungskosten von knapp 70 EUR bei einer Bestellung auf Amazon ist leicht in Gefahr, durch erhebliche Folgekosten getrübt zu werden. Ein Einsatz des Geräts sollte deshalb vor allem in Umgebungen mit regelmäßigem, aber geringem Druckaufkommen erwogen werden.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EPSON Expression Home XP-3105 Tintenstrahl Multifunktionsdrucker WLAN

    Schlankes und elegantes 3 - in - 1 - Multifunktionsgerät Unser kompaktes, elegantes 3 - in - 1 Multifunktionsgerät lässt ,...

Kundenmeinungen (188) zu Epson Expression Home XP-332

3,3 Sterne

188 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
75 (40%)
4 Sterne
24 (13%)
3 Sterne
6 (3%)
2 Sterne
13 (7%)
1 Stern
70 (37%)

3,3 Sterne

187 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • grotten schlecht

    von 1xxx

    der scanner geht auf error (Fehler E-02 und 0x10) somit der Drucker nicht mehr verwendbar ist; Hände weg

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Expression Home XP-332

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 5760 x 1440 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 33 Seiten/min
Farbe 15 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 5
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate ANSI A (Letter) (216 x 279 mm), Legal (216 x 356 mm), A4 (210 x 297 mm), A5 (148 x 210 mm), B5 (176 x 250 mm), A6 (105 x 148 mm), 100 x 150 mm, 130 x 180 mm, 100 x 148 mm, 90 x 130 mm, 200 x 250 mm, 130 x 200 mm
Abmessungen & Gewicht
Breite 39 cm
Tiefe 30 cm
Höhe 14,5 cm
Gewicht 4,2 kg
Stromverbrauch
Betrieb 13 W
Standby 1,6 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Expression Home XP332 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Brother MFC-L2700DNSamsung SL-C480FN/TEGEpson Expression Home XP-432Canon i-Sensys LBP 6030 wXerox WorkCentre 6027V/NIKyocera Document Solutions ECOSYS M 6035 cidnKyocera 870B61102PC3NL0Toshiba e-STUDIO305CPToshiba e-STUDIO305CSCanon Maxify MB5050