Befriedigend (2,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Rad­sport
Typ: Regen­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Eigen­schaf­ten: Packa­way, Reflek­tie­rend, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Mate­rial: Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Endura Hummvee Lite Jacke im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,4 von 5 Punkten)

    19 Produkte im Test

    Pro: Geringes Gewicht, kleines Packmaß; lange Ärmel; sehr gute reflektierende Elemente.
    Contra: keine Kapuze. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Endura Hummvee Lite Jacke

  • Endura Hummvee Lite Jacket marineblau XXL

Einschätzung unserer Autoren

Hummvee Lite Jacke

Regen­ja­cke für mini­ma­lis­ti­sche Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer

Stärken
  1. Leicht und kompakt
  2. Lange Ärmel
  3. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  4. Hochwertige Verarbeitung
Schwächen
  1. Ohne Kapuze

Die Hummvee Lite Jacke von Endura ist minimalistisch ausgestattet, sogar auf eine Kapuze wurde bei der Regenjacke verzichtet. Dafür überzeugt die Jacke mit einem sehr geringen Gewicht und kleinem Packmaß. Sie lässt sich in einem kleinen Packsack gut transportieren und ist bei einem plötzlichen Wetterumschwung schnell zur Hand. Kundinnen und Kunden bescheinigen der Fahrradjacke ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und loben die hohe Verarbeitungsqualität. Die Jacke ist mit mehreren gut sichtbaren Reflektoren ausgestattet, sodass Ihre Sicherheit beim Fahren im Dunkeln erhöht wird. Die besonders langen Ärmel machen sich gut auf dem Rad.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Endura Hummvee Lite Jacke

Sportart Radsport
Typ Regenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Reflektierend
  • Packaway
Material Polyester

Weitere Tests & Produktwissen

Trocken und warm

World of MTB - MULTIFUNKTIONALER SCHNITT Viele Softshells unseres Testfeldes sind keine reinen Bike-Jacken. Der Schnitt ist dementsprechend auf aufrecht gehende Personen ausgelegt. Mit genügend Elastizität ist das in Fahrposition kaum ein Problem. Für sportliche Sitzpositionen empfehlen sich spezielle Bike-Jacken. LAGEN Funktionsjacken werden gerne in verschiedene Lagen aufgeteilt, die unterschiedliche Funktionen erfüllen. Die Außenlage ist das Material, welches man von außen an der Jacke sieht. …weiterlesen

Genuss hoch zwei

ALPIN - Gut, dass er die Stellen kennt, an denen Steinpilze und Pfifferlinge wachsen - vielleicht von seinen Großeltern? Denn die haben die Hütte schließlich 1978 gebaut. Zuvor waren sie in den Bergen der Welt unterwegs - bis in den Himalaja. Zurück in der Heimat dachten sie sich, das einsame Alpltal könne eine gemütliche Einkehr und Unterkunft gebrauchen. …weiterlesen

Dolomiten

active - Langläufer, Nordic Walker, Schneeschuhwanderer und Tourengeher greifen in der Grenzregion auf ein gut durchdachtes Angebot zurück. Sport, Spiel, Spannung Offene Europameisterschaft U26 in Ridnaun vom 21. bis 27. Februar 2011: An den fünf Wettkampftagen gehen die Sportler in den Disziplinen Einzel, Staffel, Verfolgung und Sprint an den Start. Die Schießstation befindet sich direkt im Stadion in Ridnaun, die Zuseher sind mitten im Geschehen und fiebern mit den Ausnahmeathleten mit. …weiterlesen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN - Etwas schwerer und größer im Packmaß, aber dennoch Favoriten in der Gunst der Tester sind das Shield Jacket von Haglöfs, das Celeris Jacket von Arc’teryx und der Trail Wind Hoody von Marmot. Sie konnten mit einer gelungenen Kombination aus Funktionalität, Tragekomfort und Optik punkten. Alle drei Jacken sind in unseren Augen im gesamten Outdoorbereich unbesorgt einsetzbar: auf der kurzen Jogging- oder Walkingrunde, beim Radeln, beim Berglauf oder auf der Frühjahrsskitour. …weiterlesen

Fliegengewichte

ALPIN - Man spricht dabei von einer Art Kunstdaune. Auch die anderen verwendeten Materialien haben einen ähnlichen Charakter. Da diese Kunstdaunen sehr gut komprimierbar sind, ist es eine schöne Sache, wenn man mit der Jacke auch einen passenden Packsack bekommt. Einige Hersteller lösen das, indem die Jacke in eine der (extra dafür vorgesehenen) Taschen gestopft wird (Berghaus und Haglöfs), andere bieten extra Packsäcke an (Mountain Equipment, Patagonia). …weiterlesen

Für alles zu haben

active - Das Testfeld Gemeinsam haben alle von active getesteten Softshell-Jacken, dass sie für den Einsatz im Sommer und in der Übergangszeit bei milden Temperaturen gemacht sind. So verschieden die Ansprüche von Wanderern an ihre Jacken sind, so unterschiedlich sind die Jacken im Detail. Für jede Art von Aktivität gibt es das passende Modell. Die einen Wanderer unternehmen kleinere Touren im Mittelgebirge, tragen die Jacke auch gern mal in der Stadt oder auf der Radtour. …weiterlesen

Sechs Modell zum Schutz vor Regen im Vergleich

Den besten Schutz vor Regen bietet sicherlich das heimische Wohnzimmer. Wen es jedoch trotz misslicher Wetterumstände nach draußen zieht und wer dabei – wie beim Sport – nicht zu einem Regenschirm greifen kann, ist auf eine regendichte Jacke angewiesen. Sechs potenzielle Kandidaten für diesen Zweck hat die Zeitschrift „aktiv radfahren“ miteinander verglichen. Dabei wurden Regendichtigkeit und Verarbeitung getestet, aber auch der Tragekomfort der Jacken. Testsieger wurde die Löffler 10248, Sportlern wiederum empfiehlt die Zeitschrift die Norrona Fjora.