Elac WS 1665 Test

(Wandlautsprecher)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Wand-Lautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Elac WS 1665

    • Area DVD

    • Erschienen: 10/2015
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: sehenswert verarbeitet; kräftiges, ausgewogenes Klangbild; ausgezeichneter Hochtöner; hohe Pegelfestigkeit; vergleichsweise kompakt.
    Schwächen: hochwertiger Zuspieler für volle Leistung notwendig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Elac WS1665

  • Elac IC-D61-W Debut In-Ceiling Lautsprecher (weiss)

    Debut - Klang von oben Für Andrew Jones und sein ELAC Entwicklungsteam war es eine große Herausforderung, ,...

  • Elac WS 1665 Wand-Lautsprecher (schwarz)

    Wunder dürfen etwas größer &hellip Lassen Sie sich überraschen von einem Klangwunder der besonderen Art. ,...

  • Elac WS 1665 Wand-Lautsprecher (weiss)

    Wunder dürfen etwas größer &hellip Lassen Sie sich überraschen von einem Klangwunder der besonderen Art. ,...

Datenblatt zu Elac WS 1665

Abmessungen 220 x 98 x 650 mm
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 48 Hz - 50 kHz
Gewicht 7,8 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 130 W
Schalldruckpegel 89,5 dB
System Stereo-System
Typ Wand-Lautsprecher
Verstärkung Passiv
Wege 2,5
Widerstand 5 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Millimeter-Entscheidung stereoplay 6/2014 - Das ist viel Geld: Dafür bekommt man auch ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Modell von Premium-Anbietern wie Audi, BMW oder Mercedes. Zugegeben: Der Vergleich hinkt. Aber nicht an allen Stellen: In Sachen Verarbeitungsqualität, Lack-Finish und Spaltmaße bewegen sich die Modelle von Wilson Audio nämlich schon seit Längerem wenigstens auf Augenhöhe mit der deutschen Automobil-Industrie. Das fasst sich gut an, sieht fantastisch aus und ist im High-End-Bereich beileibe nicht selbstverständlich. …weiterlesen


Immer b(a)esser audiovision 2/2012 - In den Surroundboxen NS-B 500 und im Center NS-C 500 sitzen 13-Zentimeter-Tiefmitteltöner in kleinen geschlossenen Boxen, während die Standbox tiefe Töne über das hintere Bassreflexrohr verstärkt. Dämmmaterial setzt Yamaha weder hier noch im Subwoofer NS-SW 500 mit 27-Zentimeter-Tieftöner ein, was den Wirkungsgrad hoch hält. Im Modus "Movie" sorgt Yamahas aktive Bassentzerrung YST II für kinogerechten Tiefbass, der Modus "Musik" ermöglicht höhere Partypegel. …weiterlesen


Flach, schick und extrem klangstark? Area DVD 10/2015 - Gegenstand des Tests war ein Wandlautsprecher, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen