Elac Uni-Fi 5.1-Set (BS U5 / CC U5 / SUB 2030) Test

(5.1-Surround-Soundsystem)
  • Gut (2,1)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • System: 5.1-System
  • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
  • Verstärkung: Teilaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Elac Uni-Fi 5.1-Set (BS U5 / CC U5 / SUB 2030)

    • video

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (71%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: Homogener Sound mit toller Abbildung und exzellentem Bass Marke tief und präzise.
    Minus: Mag keine besonders hohen Pegel.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Elac Uni-Fi 5.1-Set (BSU5 / CCU5 / SUB2030)

  • Elac Uni-Fi BS U5 seidenmatt *weiss seidenmatt*

    Nur von den Abmessungen her ein Regallautsprecher Beengte Platzverhä, ltnisse sollten einem groß, ,...

Datenblatt zu Elac Uni-Fi 5.1-Set (BS U5 / CC U5 / SUB 2030)

Komponenten Center-Lautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Subwoofer, Regallautsprecher
System 5.1-System
Verstärkung Teilaktiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sechs zu vier Video-HomeVision 7/2010 - Anders im 5.1-Modus: Hier wird die Mitte allein durch einen Lautsprecher, nämlich den Center, abgebildet. Eines verblüffte selbst geübte Heimkino-Hörer: Bei „Der Herr der Ringe“ etwa wirkte die Frontkulisse deutlich breiter, als die 96 Zentimeter des KEF-Sets vorgeben. Selbst zu unserer etwa dreimal so breiten Leinwand passte der Klang. Man hatte nie das Gefühl, es würde sich alles nur in der Mitte der Leinwand abspielen – klasse! Das Trio klingt zwar nicht perfekt neutral, aber sehr homogen. …weiterlesen


Länderkampf audiovision 12/2007 - Ein Sonderfall stellen die Surround-Boxen dar, bei denen es sich um so genannte Bipole handelt. Dabei tragen zwei Schallwände, die im Winkel von knapp 90 Grad angeordnet sind, je ein Tief- und Hochtönerpärchen. So wollen die Klipsch-Entwickler einen besonders breiten Bereich mit Schall versorgen und einen stärker als üblich einhüllenden Mehrkanal-Raumklang erzeugen. Auch wenn sie so aussehen: Dipole, deren zwei Abteilungen gegenphasig arbeiten, sind die RS-62 nicht. …weiterlesen


Politik der kleinen Schritte video 4/2017 - Denn ganz unüblich in dieser Klasse führte der ehemalige Entwicklungschef vom Edel-Hersteller TAD sowohl seine Regalboxen als auch den Center als 3-Wege-Systeme aus. Weil Jones außerdem rundum den gleichen 13-cm-Aluminium-Tieftöner verwendet, besteht zwischen den einzelnen Bassreflex-Boxen ein perfektes Matching, welches dem Zusammenspiel des 5.1-Sets sehr zuträglich ist. Die kleinen Bass-Membranen sind zwar dank Leichtmetall sehr steif, können aber nur beschränkt Luft bewegen. …weiterlesen