FS 248 BE Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Elac FS 248 BE im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 94 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    Überragende Verarbeitung und exzellentes Rhythmusgefühl bescheinigt die Fachredaktion der Zeitschrift „AUDIO“ der Standbox ELAC FS 248 BE. Auch mit einem hervorragenden Timing und viel Dynamik überzeugt die Lautsprecherbox die Tester. Als weiterer Pluspunkt fließt die hohe Auflösung in die sehr gute Bewertung ein. Der Bass kommt hart und präzise getimt, die Basstiefe erreicht eine ausgezeichnete Beurteilung.

    Sehr gut schneiden auch die Detailtreue und Neutralität ab. Mit seinem knackigen und spritzigen Sound begeistert der Lautsprecher die Redakteure bei klassischen Musikstücken ebenso wie bei Rock- und Popsongs. Für leise Hintergrundmusik erscheint die Box allerdings nicht so gut geeignet, dafür wird sie als zu dynamisch beschrieben. Auch mit der räumlichen Tiefe konnte der FS 248 Black Edition nicht gänzlich überzeugen.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Elac FS 248 BE

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ELAC Solano BS283 (Stück) schwarz lack hochglanz - Kompaktlautsprecher 32500

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Elac FS 248 BE

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex

Weiterführende Informationen zum Thema Elac FS 248 Black Edition können Sie direkt beim Hersteller unter elac.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Box sucht Amp

AUDIO - Flugs die Stecker kontrolliert, ob sich vielleicht ein Phasen-Dreher eingeschlichen hatte – doch Fehlanzeige, alles war korrekt verbunden. Lag es etwa daran, dass die Lautsprecher frei im Raum standen? Also: näher ran an die Rückwand – die Tester wählten einen Abstand von etwa 30 Zentimetern. Aber die erhoffte Stärkung des Bassfundaments blieb aus, und eine gehörige Portion Tiefmitten gesellte sich noch hinzu. …weiterlesen

Black Metal

AUDIO - Wer 3000 Euro für ein paar Standboxen ausgibt, will langfristig investieren. Die Technologien von Canton, Dynaudio, Elac und KEF garantieren Langlebigkeit. Doch wie überlebt man damit künftige Einrichtungs-Trends? Die einstimmige Antwort lautet: mit tiefem Schwarz und edlem Lack. Bei Elac und KEF sind sogar die Metallmembranen dunkel.Testumfeld:Im Test waren vier Lautsprecher mit Bewertungen von 94 bis 95 Punkten. Testkriterien waren Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität und Basstiefe. Zusätzlich bewertet wurde außerdem die Verarbeitung. …weiterlesen