• ohne Endnote

  • 0  Tests

    140  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
140 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Akku­s­taub­sau­ger: Ja
Beu­tel­los: Ja
Geeig­net für Tier­haare: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Dyson DC 62 AnimalPro

Unkom­pli­zier­ter Stiel­staub­sau­ger für gele­gent­li­che, nicht allzu anspruchs­volle Ein­sätze

Stärken
  1. hoher Bedienkomfort
  2. mit einem Gewicht von 2 kg angenehm leicht
  3. gute Saugkraft auf Hartböden
Schwächen
  1. mit 87 dB(A) lauter als sehr viele andere Staubsauger auf dem Markt
  2. Elektrobürste schleudert grobe Schmutzpartikel von sich weg
  3. Staubbehälter mit einem Volumen von nur 400 ml
  4. im Turbomodus sehr kurze Akkulaufzeit

Saugkraft

Hartböden & Parkett

Feiner Sand, Staub und leichte Verschmutzungen stellen für den Stielstaubsauger keine Herausforderung dar. Problematisch wird es allerdings bei groben Krümeln oder Steinchen. Erst bei mehrmaligem Drübergehen werden diese eingesaugt, häufig jedoch auch von der Rotorbürste über den Boden geschossen.

Teppiche & Haare

Die Tierhalter unter den Rezensenten sind mit der Wirkung des AnimalPro gegen Tierhaare äußerst zufrieden. Haare werden gut angesaugt, wenn auch nicht immer zuverlässig in den Behälter befördert, sodass sie mühselig von der Elektrobürste entfernt werden müssen. Auf Teppich fällt das Ergebnis umso besser aus, je kürzer der Flor ist.

Leistung

Akku

Hier ist beim Saugen Eile angesagt, denn die angesetzten 20 Minuten schafft der Akkusauger nur dann, wenn er im Standardmodus betrieben wird. Kommt der Turbomodus zum Einsatz, zum Beispiel beim Teppichsaugen, limitiert sich die Laufzeit auf wenige Minuten. Zwischen den Einsätzen gönnt sich der Sauger eine Ladepause von bis zu drei Stunden.

Handhabung

Bedienkomfort (Akkusauger)

Der Dyson profitiert insbesondere von seiner einfachen Handhabung. Wendig, leicht und von jetzt auf gleich im Einsatz – genau so stellen sich Verbraucher einen Akkusauger vor und sind entsprechend begeistert. Kritik ernten nur Details, zum Beispiel der Kippschalter zum Ein- und Ausschalten, der im Betrieb gedrückt gehalten werden muss.

Entleerung & Reinigung

Der Mechanismus zum Öffnen und Schließen der Staubbox erfordert einige Übung. Dazu bietet sich jedoch häufig Gelegenheit, steht das Leeren bei einer limitierten Staubkapazität von 400 ml doch recht häufig an. Weiterer Wermutstropfen: Haare wickeln sich um die Bürste und müssen per Hand entfernt werden.

Lautstärke

Sehr laut – mit anderen Worten lässt sich der DC62 AnimalPro gar nicht beschreiben. Bis zu 87 dB(A) produziert er während seiner Arbeit und liegt damit deutlich über der Schmerzgrenze von 80 dB(A). Alles, was darüber liegt, wird über einen längeren Zeitraum als gehörschädigend eingestuft. Eine Alternative ist der Dyson Digital Slim mit 70 dB(A).

Ausstattung

Düsen

Die Elektrobürste ist nicht jedermanns Sache. Wurde sie doch eigentlich extra für die Tiefenreinigung von Teppichen konzipiert, blockiert sie in der Alltagspraxis gerade bei hochflorigen Exemplaren. Darüber hinaus befördert die Rolle grobkörnigen Schmutz häufig nicht ins Rohr, sondern schleudert ihn von sich weg.

Weitere Einschätzung
DC62 AnimalPro

Macht Haus­tier­be­sit­zern viel Freude

Dyson DC 62 AnimalProHaustiere wie Katze und Hund sind ohne Zweifel eine Bereicherung, aber auch eine Last. Denn mitunter verlieren sie ihre Haare gleich büschelweise, außerdem neigen diese dazu, sich in Polstern und Teppichen förmlich festzukrallen. Genau für diesen Zweck stehen Elektrodüsen parat, mit denen Staubsauger wie der DC 62 bestückt werden können, und dieser sogar gleich doppelt, nämlich mit Düsen in unterschiedlichen Größen. Der Akku-Handstaubsauger hat damit allem Anschein nach schon sehr viele Haustierbesitzer glücklich gemacht, denn die Bürsten der Düsen schnappen sich zielsicher die ungeliebten Hinterlassenschaften der ansonsten geliebten Mitbewohner.

Für Hart-Glattböden wie für Teppich und Polster

In der Elektrodüse ist eine Bürste mit zwei unterschiedlichen Borstenkränzen aus Nylon und Carbonfasern angebracht, die sich jeweils als Spezialist für Hart-/Glattböden beziehungsweise Teppichböden verstehen. Ihre Anordnung wurde gegenüber der Vorgängerversion des Handstaubsaugers DC 45 geändert, außerdem ist die Bodendüse breiter geworden. Den Kundenrezensionen ist zu entnehmen, dass in einem Vergleich der Bodendüsen diejenige des Nachfolgers eindeutig die Nase vorn habe. Auf allen Böden sauge sie nicht nur Schmutz und Staub effizienter weg, sondern auch (Tier-) Haare. Dass sie allerdings bei langflorigen Teppichen ins Schwitzen beziehungsweise teilweise sogar ins Stocken gerät, ist wenig verwunderlich, denn vielen Elektrodüsen ergeht dies so. Erst leistungsstarke Bürstsauger kommen mit dieser Herausforderung besser zurecht. Für eine Akku-Sauger schlagt sich dagegen die Elektrobürste des Dyson mehr als wacker. Mit der breiten Bodendüse lassen sich jedoch Polster nur recht unkomfortabel absaugen, weswegen dem Paket der „AnimalPro“-Version zusätzlich noch eine merklich schmalere und damit handlichere Ausgabe einer Elektrodüse beiliegt. Sie kommt bei vielen nicht nur zum Absaugen von Polsternmöbeln zum Einsatz, sondern auch für die Autositze sowie innerhalb der Wohnung für jede Form von höher gelegenen Stellen, die ansonsten nur schwer zu saugen sind.

Fazit

Der Akku-Handstaubsauger, dessen Saugrohr sich auch abnehmen lässt, damit er als handlicher Akku-Sauger für Möbel und Co eingesetzt werden kann, ist dank seiner beiden Elektrodüse wie geschaffen für Haustierbesitzer. In der Regel werden nämlich Tierhaare nur auf begrenzten Flächen beseitigt, weswegen auch die relativ kurzen Akku-Laufzeiten von maximal 20 Minuten (mit Elektrodüse sogar nur 17) dem Dyson in diesem Fall weniger zum Vorwurf gemacht werden können. Das Gerät eignet sich darüber hinaus aber auch generell für überschaubare Saugarbeiten bei Gelegenheit, denn seine Saugkraft soll – jedenfalls für einen Akku-Stielsauger – erstaunlich hoch sein. Nur gröbere Schmutzpartikel bereiten ihm ab und zu Schwierigkeiten. Trotzdem sieht sich der Dyson auch Kritik ausgesetzt, nämlich an den Anschaffungskosten. Sie belaufen sich für die AnimalPro-Version aktuell auf rund 410 Euro (Amazon). Zum Vergleich: Der Vorgänger DC 45 AnimalPro ist schon für, im Vergleich dazu, attraktive 250 Euro zu haben. Soll es trotzdem das neueste Modell sein, kommt eventuell auch die Basisversion des Dyson DC62 infrage, die aktuell bei rund 350 Euro liegt, allerdings keine schmale Elektrodüse für Polster mit bringt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Li-Ion Akku für Dyson DC45 DC45 Animal Pro DC45 SV Handstaubsauger / 22,2V 2,0A
  • DYSON V15 Detect Absolute Akku-Handstaubsauger mit Stiel 369535-01

Kundenmeinungen (140) zu Dyson DC62 AnimalPro

4,0 Sterne

140 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
74 (53%)
4 Sterne
29 (21%)
3 Sterne
13 (9%)
2 Sterne
14 (10%)
1 Stern
10 (7%)

4,0 Sterne

140 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Dyson DC62 AnimalPro

Akkulaufzeit

20 min

Die maxi­male Akku­lauf­zeit ist sehr kurz. Der Durch­schnitts­wert aktu­el­ler Modelle liegt bei 45 Minu­ten.

Staubkapazität

0,4 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet nicht sehr viel Platz. Durch­schnitt­li­che Modelle bie­ten hier etwas mehr (0,6 Liter).

Lautstärke

87 dB

Der Staub­sau­ger ist sehr laut. Die durch­schnitt­li­che Laut­stärke aktu­el­ler Modelle liegt bei 81 dB.

Gewicht

2.006 g

Der Staub­sau­ger gehört zu den leich­teren Model­len, der Schnitt liegt bei 2.890 Gramm.

Aktualität

Vor 7 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Akkustaubsauger vorhanden
Stielstaubsauger vorhanden
Akkuladezeit 180 min
Akkulaufzeit 20 min
Ladestation vorhanden
Gewicht 2006 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 0,4 l
Geeignet für Tierhaare vorhanden
Düsen
Elektrobürste vorhanden
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 87 dB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 64952-01

Weiterführende Informationen zum Thema Dyson DC62 Animal Pro können Sie direkt beim Hersteller unter dyson.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: