Sigma 32 Pro Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
182 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sigma 32 Pro

Fit für die Zukunft

Es sind noch ein paar Jahre, doch voraussichtlich 2019 wird man via DVB-T nicht mehr fernsehen können. Antennennutzer, die sich schon jetzt für die Zukunft rüsten wollen, liegen beim Dyon Sigma 32 Pro richtig.

Tuner für alle Empfangswege

Dyon hat dem 32-Zöller einen Tuner für DVB-T2 verpasst, der dank Abwärtskompatibilität auch das aktuell im Standard DVB-T übertragene Programm empfängt. Entscheidend ist, dass der Tuner Inhalte akzeptiert, die mit HEVC/H.265 codiert sind, denn diesen Codec will man in Deutschland zur Kompression des DVB-T2-Signals nutzen. Der neue Standard geht Mitte 2016 an den Start und bringt Sender in Full-HD-Qualität (1920 x 1080 Pixel) auf den Schirm, wobei sich das Display selbst auf 1366 x 768 Bildpunkte beschränkt. An Kabelkunden und Sat-Teilnehmer hat Dyon ebenfalls gedacht: Zum DVB-T2-Tuner gesellen sich Empfangsteile für DVB-C und DVB-S2. Wie üblich wird der Triple-Tuner mit einem CI-Plus-Slot kombiniert, hier platzieren Pay-TV-Kunden ein optionales CI-Modul und die Smartcard des Bezahlsenders. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, Sendungen nach Anschluss eines USB-Speichers mitzuschneiden.

Zusatzfunktionen und Anschlüsse

Sinnvoll sind Speichersticks und USB-Festplatten, wenn Sie Multimedia-Dateien abspielen wollen, nämlich „HD-Videos“, JPEG-Fotos und Musik im MP3-Format. Doch nicht nur per USB geht es ohne separaten Player: Trotz kompakter Abmessungen – ohne Standfuß ist der Fernseher, der sich mit einer passenden Halterung (100 x 100 Millimeter) auch an die Wand hängen lässt, gut 8,7 Zentimeter tief – konnte Dyon ein DVD-Laufwerk unterbringen, das Audio-CDs und Video-DVDs ausliest. Externe Quellen, etwa ein Blu-ray-Player oder ein Computer, kontaktieren den Fernseher über drei HDMI-Eingänge. Bei älteren Geräten kann man auf Mini-Komponente, Mini-AV, Scart und VGA ausweichen. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang und einem koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zum Heimkinosystem. Intern greift der Fernseher auf zwei mit jeweils drei Watt belastete Lautsprecher zurück – viel ist das nicht.

Auf der Haben-Seite stehen ein Dreifachtuner inklusive DVB-T2, ein USB-Media- und ein DVD-Player. Abzüge gibt es für die fehlende Aufnahmefunktion. Bei amazon muss man für den Sigma 32 Pro knapp 200 Euro in die Hand nehmen.

Kundenmeinungen (182) zu Dyon Sigma 32 Pro

4,3 Sterne

182 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
103 (57%)
4 Sterne
49 (27%)
3 Sterne
18 (10%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
8 (4%)

4,3 Sterne

181 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Entäuschung Pur

    von Gendarma 2010
    • Vorteile: attraktives Design, automatische Bildanpassung
    • Nachteile: blecherner Ton
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, überall, Kinderzimmer, Wohnzimmer, An die Wand hängen
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Nachdem ich den ersten Fernseher wieder zum Händler gebracht habe
    (bildschirm mit breitem Streifen), habe ich den neuen angeschlossen und über das Vodafone-TV Center kein Signal erhalten.Nach Rücksprache mit Vodafone erhielt ich ein neues TV-Center.Nun erkannte der Fernseher für 2 Minuten das TV-Center über den HDMI 1 Anschluss, dann wieder "kein Signal". Nach Anruf bei Vodafone und anschliessendem Anschluss über HDMI 2 und HDMI 3 immer wieder nach 2 Minuten das Gleiche. Das Gerät kann ich jetzt nicht mehr zurückgeben, also Reparatur.
    Auch für "wenig" Geld sollten die Anschlüsse funktionieren.
    Nachmeiner Meinung Finger weg.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Dyon Sigma 32 Pro

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen Kopfhörer, SCART, Digital Audioausgang (koaxial), LNB-Eingang, Mini YPbPr Eingang, Mini AV-Eingang, VGA-Eingang
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Helligkeit 220 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
CI+ vorhanden
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 6,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Dyon Sigma32 Pro können Sie direkt beim Hersteller unter dyon.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: