• Befriedigend 3,0
  • 7 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
7 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 955 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Ducati 959 Panigale ABS (116 kW) [Modell 2016] im Test der Fachmagazine

  • 287 von 500 Punkten

    Platz 4 von 4

    „Plus: hervorragende Bremse, Wirkung und Dosierbarkeit; Handlichkeit und Rückmeldung auf ebener Fahrbahn.
    Minus: harter Motorlauf; geringe Reichweite; nicht soziustauglich, Gepäckunterbringung.“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... auf dem Ricardo Tormo ist maximale Schubkraft gefragt. Und da ist die 959 in ihrem Element, wenngleich Präzision beim Schalten angesagt ist. Solange die Drehzahl nicht unter 8000 Touren fällt, entpuppt sich die kleine Panigale als echte Sportskanone. Der Leistungseinsatz beim Gasanlegen ist selbst im Race-Modus nicht zu hart ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr leichtes Handling; Potenter und drehfreudiger V2; Sehr gutes, komplettes Elektronik-Paket; Hervorragende ABS-Bremsen; Grip-Fussrasten jetzt deutlich besser; Windschutz jetzt deutlich besser.
    Minus: Preislich die Obergrenze im Segment; Ausladender Auspuffdämpfer.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Die Ducati ist das einfacher zu bewegende, ausgewogenere, für die allermeisten Fahrer schnellere Motorrad. ...“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Echte Racer wünschen sich vielleicht knackigeres Handling, noch giftigere Stopper und mehr Härte und Rückmeldung vom Fahrwerk. Aber das ist Jammern auf höchstem Niveau, denn die kleine Panische gibt sich in keiner Disziplin eine Blöße. ... Bestnoten verdient die butterweiche Gasannahme der servogesteuerten Drosselklappen. In allen Drehzahlbereichen schaufelt der 90-Grad-Twin ordentlich Newtonmeter zur Kette. ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit ihrem auch untenrum kultiviert agierenden Twin und ihren sportlichen Qualitäten positioniert sich die 959 als feine Alternative für sportlich orientierte Landstraßen-Fahrer. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 9/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nein, ein Biest ist die 959 Panigale nicht geworden. Stattdessen schiebt Ducati einen ausgewogenen, gut beherrschbaren Supersportler mit brillantem Handling an den Start. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ducati 959 Panigale ABS (116 kW) [Modell 2016]

Typ Supersportler
Hubraum 955 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 200 kg
Leistung in PS 158
Leistung in kW 116,2
Modelljahr 2016
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Ducati 959 Panigale ABS (116 kW) [Modell 2016] können Sie direkt beim Hersteller unter ducati.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Grosse

TÖFF 1/2016 - Top-Performance auf der Rennpiste, einfache Fahrbarkeit auf der Strasse. Das verspricht Ducati mit der ‚kleinen‘ Panigale, die jetzt als 959er stärker und vielseitiger wurde.Anhand der Kriterien Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie wurde ein Supersportler getestet. Eine Endnote erhielt das Motorrad nicht. …weiterlesen

Große Kleine

MOTORRAD 26/2015 - Lassen wir den neuen Auspuff mal beiseite, es geht ja schließlich auch um innere Werte. Und da hat die zur 959 gewachsene Panigale durchaus mehr zu bieten als nur ein gutes Schnapsglas mehr an Hubraum.Begutachtet wurde ein Supersportler, welcher keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Balanceakt

Motorrad News 2/2016 - Die Grundabstimmung ist tendenziell nicht zu hart, ganz so wie ich es mag. Um das volle Potenzial auszuloten, sollten sich anspruchsvolle Gemüter seriöserweise mindestens einen Tag mit der Serienware beschäftigen. Eine Öhlinsvariante der 959 gibt es nach derzeitigem Stand nicht. Sie käme wohl preislich zu nah an die große Standard-Panigale. Aber auch das jetzige Setup ist gelungen. Die 959 wirkt auf der Piste federleicht und verlangt nur minimale Kräfte beim Einlenken. …weiterlesen

Unschuldsvermutung

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 1/2016 - Ducati stockt nun auch bei der kleineren Panigale den Hubraum auf, muss allerdings den Lautstärkeregler deutlich herunterdrehen. Wie viel Biss und Biest bleiben übrig?Getestet wurde ein Supersportler. Die Vergabe einer Endnote blieb aus. …weiterlesen

‚Kleine Dampfmaschine‘

Motorradfahrer 2/2016 - Mit größerem Motor und knapp 160 PS ist die Baby-Panigale beinahe zum ‚echten Superbike‘ geworden. Wie sich die kleine Diva Jahrgang 2016 schlägt, konnten wir auf dem GP-Kurs Valencia testen.Im Einzeltest befand sich ein Supersportler, der keine Endnote erhielt. …weiterlesen

ZX-10R 2016 im Vergleich

1000PS.de 3/2016 - Testumfeld:Es wurden fünf Supersportler miteinander verglichen. Die Fahrzeuge erhielten keine Endnoten. Es erfolgte eine Bewertung der Aspekte Motorleistung, Motoransprechverhalten, Bremse, Fahrwerksgüte, Handling sowie Sitzkomfort, ABS, Traktionskontrolle, Schaltassistent und elektronisches Fahrwerk. …weiterlesen

Schön schnell

MOTORRAD 9/2016 - Auch diesseits von 1000 Kubikzentimetern und 200 PS lässt sich auf dem Racetrack Spaß haben. Zum Beispiel mit zwei wunderschönen italienischen Rennern in der neuen Mitte.Testumfeld:Im Vergleichstest waren zwei Supersportler. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen