• ohne Endnote

  • 0  Tests

    9  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1,5 l
Mate­rial: Edel­stahl
Tem­pe­ra­tur­stu­fen: 1
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Architect Wasserkessel 72935

Anpas­sungs­fä­hi­ges Küchen­ge­rät

Dualit Architect Wasserkessel 72935Der Wasserkessel aus der „Architect“-Baureihe von Dualit – ein Hersteller, der vor allem für seine edlen Toaster bekannt ist – wartet mit einem Alleinstellungsmerkmal auf, das ihn besonders anpassungsfähig macht. Gemeint sind die auswechselbaren Seitenteile, die es in mehreren Farben und Designs zu kaufen gibt. Allerdings ist es eher fraglich, ob diese Wechselschalen bei den Kunde auf große Zustimmung stoßen beziehungsweise gestoßen sind, denn schon der Wasserkocher allein liegt bei rund 100 Euro.

Technisch nur Standard ...

In puncto technische Ausstattung wartet der Dualit dagegen nicht mit Überraschungen auf. Geliefert wird Standardtechnik, also ein verborgenes Heizelelement, Abschaltautomatik, Wasserstandanzeige und Einhandbedienung – der Deckel öffnet sich auf Knopfdruck, und zwar so weit, dass das Innere locker mit einer mit einem Tuch bewaffneten Hand ausgewischt werden kann. Die Wasserstandanzeige wiederum hat, wie kaum anders zu erwarten, auch schon Unmut auf sich gezogen. Kein Wunder, denn sie ist unterhalb des Griffs angebracht und wird daher beim Einfüllen von der Hand größtenteils verdeckt – unpraktisch, aber leider derzeit unter den Edelstahlkochern Standard. Apropos: Die Füllmenge wird in Tassen angegeben, ein Merkmal, an das man sich erst gewöhnen muss.

... und trotzdem etwas Besonderes

Trotzdem sticht der Dualit unter seinen Kollegen mit zwei Besonderheiten hervor. Zum einen sind damit die eingangs angesprochenen auswechselbaren Seitenteile gemeint. Zum anderen die spezifische Form der Ausgießtülle. Sie garantiert ein kleckerfreies Umgießen des Wassers, wie etliche Kunden sehr erfreut schon berichtet haben.

Teures Designobjekt

An der Funktionalität des Wasserkochers scheint es nichts zu Meckern zu geben, Aufheizzeit, Geräuschentwicklung und auch Reinigung werden in der Regel mit guten Noten bedacht. Die Wechselschalen wiederum hat bislang noch kein Kunde explizit erwähnt, die Option, das Gerät an die Kücheneinrichtung anpassen zu können, haben vermutlich nur wenige Kunden gezogen – nicht einmal in Erwägung. Das mag daran liegen, dass für den Design-Wasserkocher derzeit immerhin knapp über 100 Euro (Amazon) fällig werden. Diese Summe ist jedoch wenig überraschend, denn auch die beiden Toaster aus der Architect-Serie, der Zwei-Schlitz-Toaster 26535 und der Vier-Schlitz-Toaster 46535, sprengen den Rahmen des Üblichen. Ein Dualit-Toaster und -Wasserkocher ist eben etwas ganz Besonderes für Kunden mit besonderen Wünschen und einer überdurchschnittlich Bereitschaft, für Küchengerät mehr als nur den Durchschnitt zu bezahlen.

Kundenmeinungen (9) zu Dualit Architect Wasserkessel 72935

3,1 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
2 (22%)
2 Sterne
2 (22%)
1 Stern
2 (22%)

3,1 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wasserkocher

Datenblatt zu Dualit Architect Wasserkessel 72935

Fassungsvermögen 1,5 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige
  • Trockengehschutz
Temperaturstufen 1

Weiterführende Informationen zum Thema Dualit Architect Wasserkessel 72935 können Sie direkt beim Hersteller unter dualit.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: