• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 486 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
486 Meinungen
Fassungsvermögen: 1,7 l
Material: Edel­stahl
Temperaturstufen: 1
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Alice Satinato

Garantiert kein Kontakt des Wassers mit Plastik

Wasserkocher wie der Alice Satinato sind rar, sehr rar sogar, wenn man eine bestimmte Vorliebe pflegt. Denn bei dem von Ottoni Fabbrica vertriebenen Kocher kommt das Wasser garantiert nicht mit Plastik in Kontakt. Für Puristen, die auf Kunststoff liebend gern verzichten können, ist das Modell daher ideal. Kleinere Schönheitsfehler werden deswegen gern in Kauf genommen.

Basisstation aus Plastik – wäre nicht nötig gewesen

So ist etwa die Basisstation des Kochers vielen ein Dorn im Auge. Gefertigt aus Plastik und in den Augen einiger Kunden sogar ziemlich schäbig anzuschauen, passt sie so überhaupt nicht zur Gesamtanmutung des Geräts. Zumindest ein Mäntelchen aus Edelstahl stünde ihr besser zu Gesicht. Ebenfalls ein kleiner Schönheitsfehler, aber eben technisch bedingt: Der Ottoni Fabbrica besitzt keine Füllstandanzeige. Lediglich eine Markierung im Kessel weist auf die maximale Wassermenge hin. Beim Eingießen heißt es also das Augenmaß schulen. Der Kessel ist außerdem nicht isoliert, also doppelwandig. Sowohl die Wände als auch der Deckel werden demnach aufgrund der hohen Leitfähigkeit des Materials ziemlich heiß –Vorsicht ist angesagt. Die dünnwandige Konstruktion hat zwar den Vorteil, dass der Kocher nicht allzu schwer ist. Sie ist aber andererseits auch daran mit schuld, dass der Kocher nicht gerade zu den Schnellsten seiner Zunft gehört. Ein bisschen Geduld ist gefragt.

Fast 90 Prozent Kundenzufriedenheit

Doch all die kleinen Schönheitsfehlerchen werden dem Gerät brav verziehen, weil er einer der seltenen Exoten ist, der auf Plastik verzichtet – auch beim Deckel, der bei den meisten Edelstahlkochern für gewöhnlich mit Plastik versetzt ist. Auch die Silikondichtung zwischen Boden und Gehäusewand fehlt – ein weiterer Pluspunkt genauso wie die Option, das Gerät auf Wunsch mit einem Kalksieb aus Edelstahl (statt Plastik) bestellen zu können, und zwar kostenlos. Wer demnach diesen Materialpurismus – mit Ausnahme der Basisstation – zu schätzen weiß, sollte zuschlagen. Ein Schritt, der angesichts von fast 90 Prozent zufriedener Kunden und einer unterm Strich immer noch moderaten Summe von rund 85 Euro (Amazon, auch in Weiß („Bianco“) lieferbar: Amazon) eigentlich nicht schwer fallen sollte.

Kundenmeinungen (486) zu Ottoni Fabbrica Alice Satinato

4,6 Sterne

486 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
408 (84%)
4 Sterne
29 (6%)
3 Sterne
15 (3%)
2 Sterne
10 (2%)
1 Stern
24 (5%)

4,6 Sterne

486 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ottoni Fabbrica Alice Satinato

Fassungsvermögen 1,7 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Trockengehschutz
Temperaturstufen 1

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ottoni Fabbrica Fjord SatinatoRosenstein & Söhne 2in1-Wasserkocher und Isolierkanne (NC3647)Bestron ATW1600Rosenstein & Söhne Glaswasserkocher mit LED-Beleuchtung NC3752Korona electric Glaswasserkocher 20600Korona electric Wasserkocher 20400Rosenstein & Söhne Keramik-Wasserkocher WSK-200.rtr (NC2339)Khapp Premium Wasserkocher (15130002)Bosch TWK7090Bosch TWK6A813