• ohne Endnote
  • 0 Tests
110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LE40F127A3C

Netz­werk­fä­hig

Mit Plattenspielern begnügt sich Dual schon lange nicht mehr: Seit die Marke der DGC GmbH gehört, stehen auch andere Geräte von „Dual“ in den Regalen, darunter Flachbildfernseher wie der LE40F127A3C, den man per LAN oder WLAN ins Netz einbinden kann.

HbbTV und Webbrowser

Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, braucht einen WLAN-Dongle und platziert ihn in einer der beiden USB-Buchsen. Hat man die Verbindung zum Router hergestellt, ob nun drahtlos oder per LAN, können Multimedia-Dateien von lokalen Servern mit DLNA-Zertifikat gestreamt und „unterschiedlichste Apps“ für Online-Dienste wie YouTube oder Facebook genutzt werden. Der HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken und ergänzenden Angeboten der TV-Sender gelangt, wird ebenfalls unterstützt, außerdem gibt es einen Webbrowser zum freien Surfen. TV-Sender empfängt der 40-Zöller via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2). Ein CI-Plus-Slot für CI-Module und Pay-TV-Smartcards darf natürlich nicht fehlen. Steuern lässt sich das Gerät mit der beiliegenden Fernbedienung oder mit einem Smartphone im selben Netzwerk.

Schnittstellen, Display und Energieeffizienz

Per USB kann man nicht nur WLAN-Adapter, sondern auch Webcams für Skype sowie Speichersticks oder externe Festplatten anschließen. Der Griff zum USB-Speicher lohnt für alle, die komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien direkt abspielen wollen, also ohne separaten Player. Mit der Fähigkeit, das digitale TV-Signal per USB mitzuschneiden, kann das LCD-LED-Gerät laut Datenblatt nicht punkten. Für klassische Zuspieler stehen zwei HDMI-Eingänge, ein Scart-Eingang, ein Komponenteneingang, Composite-Video und VGA bereit. Ein passender Audio-Eingang, ein Kopfhörerausgang und ein koaxialer Digitalausgang runden das Anschlussfeld ab. Dem LC-LED-Display, das es auf eine sichtbare Diagonale von 102 Zentimetern bringt, bescheinigt das Unternehmen 1920 x 1080 Bildpunkte und eine CMP-Bildwiederholrate (Clear Motion Picture) von 200 Hertz. Dank LED-Backlight reicht es zur Energieeffizienzklasse A.

Das Datenblatt liest sich gut – vor allem in Relation zum Preis, der aktuell bei 320 EUR liegt (amazon). So bietet der 40-Zöller einen Triple-Tuner, Smart-TV-Funktionen und ein Full-HD-Display mit 200 Hertz. Die ersten Kunden scheinen zufrieden, Testberichte gibt es noch nicht.

Kundenmeinungen (110) zu Dual LE40F127A3C

4,0 Sterne

110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
61 (55%)
4 Sterne
24 (22%)
3 Sterne
7 (6%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
12 (11%)

4,0 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dual LE40F127A3C

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Medion Life P15493 (MD 30747)Samsung UE 55 HU6900Samsung UE65HU7590Sony Bravia KDL-50W705BPhilips 42PFK6559Grundig 55 VLE 988 BLSamsung UE32H6270Grundig 42 VLE 988 BLTelefunken D40F185M3Panasonic Viera TX-65AXW804