Gut (2,4)
2 Tests

Gut (2,4)
46 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

Dual DAB 50 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 6 von 13

    Ton (30%): „befriedigend“ (2,7);
    Radio (20%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Verarbeitung (5%): „gut“ (2,2);
    Stromverbrauch (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,5).

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 4

    „Die Bedienung über Touchscreen (9 cm), Drehknopf und sechs Stationstasten geht leicht von der Hand. Die Slideshow kann sich sehen lassen. Problemlos empfängt der Tuner alle DAB+ Programme. Der Klang überrascht kaum.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dual DAB 50

Kundenmeinungen (46) zu Dual DAB 50

3,6 Sterne

46 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (20%)
4 Sterne
19 (41%)
3 Sterne
10 (22%)
2 Sterne
4 (9%)
1 Stern
4 (9%)

3,5 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Prak­ti­sches Touch­dis­play, viele Funk­tio­nen

Das DAB 50 von Dual weiß in zweierlei Hinsicht zu gefallen. Zum einen läuft die Bedienung bequem per Fingertipp über ein farbliches Touchdisplay. Und zum anderen hat das Digitalradio zahlreiche Funktionen sowie eine passable Anschlussleiste im Gepäck.

Empfang und Funktionen

Der Tuner etwa empfängt nicht nur analoge UKW-, sondern auch digital übertragene DAB+-Sender, wobei das Gerät nach dem ersten Einschalten sofort einen automatischen Suchlauf durchführt und anschließend auf dem Display die verfügbaren Stationen anzeigt. Ebenfalls praktisch: Es lassen sich jeweils zehn UKW- und DAB+-Programme speichern. Zudem gibt es sechs Tasten, die man mit besonders favorisierten Sendern belegen kann. Zur weiteren Ausstattung zählt darüber hinaus ein Wecker mit zwei Alarmzeiten, der sich wahlweise einmal, täglich, wochentags oder nur am Wochenende programmieren lässt. Hinzu kommen eine frei wählbare Schlummerzeit und der obligatorische Sleep Timer.

Display, Anschlüsse und Gehäuse

Das Display wiederum misst 3,5 Zoll und ist natürlich beleuchtet, zudem lässt sich die Helligkeit verändern. Außerdem kann man auswählen, ob die Beleuchtung permanent aktiv ist oder nach einer gewissen Zeit automatisch in den Energiesparmodus wechselt. Bei den Schnittstellen indes dürften manche Nutzer eventuell einen USB-Ports vermissen, dafür gibt es an der Rückseite immerhin eine Kopfhörerbuchse, einen AUX-Eingang zur Anbindung eines MP3-Players sowie einen zweipoligen Audioausgang. Wer möchte, kann den Sound also auch über eine leistungsfähige Anlage anhören. Bleiben schließlich noch die Maße. Hier erreicht das Gehäuse 25 Zentimeter in der Breite, 16 Zentimeter in der Tiefe und exakt 13,5 Zentimeter in der Höhe.

Das Dual DAB 50 ist durchaus schick, zudem bietet es viele nützliche Funktionen und mit dem Touchpanel ein Feature, das die Bedienung erleichtert. Alles in allem also durchaus eine runde Sache. Wer Interesse hat, muss bei verschiedenen Online-Shops derzeit vertretbare 130 EUR auf den Tisch legen.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Dual DAB 50

Allgemeine Daten
Typ DAB-Radio
Audio
Leistung (RMS) 5 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
RDS-Tuner vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Dimmer vorhanden
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Weitere Daten
Kalender fehlt
Kassettendeck fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf