Dual CS 526 Test

(Plattenspieler)
  • Gut (1,7)
  • 4 Tests
  • 04/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Betriebsart: Halbautomatisch
  • Antrieb: Riemen
  • Typ: HiFi-Plattenspieler
  • Digitalisierung: Nein
  • 78 U/min: Nein
  • Phonovorstufe: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Dual CS 526

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (89,5%)

    Preis/Leistung: „gut“ (8 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 54,5 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 14 von 15 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 13 von 15 Punkten;
    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten.

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2018
    • Erschienen: 11/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    Klangurteil: 81 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Punch“

    „Plus: nicht nur der Teller ist eine runde Sache: Klingt exzellent und ist toll zu bedienen.
    Minus: geringe Trittschalldämpfung.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 10/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    69 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „... Das so unscheinbare Gerät in bester Dual-Tradition spielt richtig gut! Das Ortofon OM 10 wächst hier über sich hinaus und zeigt seine Limitierungen auffallend spät. Zudem macht der Komfort einfach Spaß. Nach kurzer Zeit schon möchte man die Halbautomatik nicht mehr missen. Klanglich bietet die Kombi einen tendenziell ruhigen, aber doch impulsiven, druckvollen und ausgewogenen Klang. Ganz klar ein Highlight!“

    • likehifi.de

    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    89%

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

CS 526

„Echter“ Dual-Plattenspieler für echte Vinyl-Fans

Stärken

  1. halbautomatischer Oberklasse-Vinyl-Dreher, Riemenantrieb mit geschliffenem Flachriemen
  2. DC-Motor mit elektronischer Drehzahlregelung, Edel-Tonarm und Ortofon OM10 inklusive
  3. puristische Analog-Technik ohne Vorverstärker und ohne Digital-Analog-Wandler
  4. sehr gute Fertigungsqualität, schnörkelloses Design

Schwächen

  1. etwas hoher Preis

Im Handel begegnet man unter dem Markennamen Dual zwei Plattenspieler-Sortimenten, verwirrenderweise unterschiedlichen Herstellern zuzurechnen. Beide bieten gute Laufwerke an. Aber dieser Riemenantriebler entstammt dem deutlich luxuriöseren Angebot mit Einzelkomponenten erlesener Qualität, erkennbar am Kürzel „CS“ in der Modellbezeichnung. Gedacht und gemacht für erfahrene Vinyl-Kenner sowie anspruchsvolle Einsteiger, die insgesamt mit einem besonderen Niveau an Abtast-Genauigkeit, Laufruhe und potentieller Aufrüstbarkeit belohnt werden. Vormontiert ist der feinfühlige und zugleich entschlossene MM-Tonabnehmer Ortofon OM10, der sich Schallplatten-Kostbarkeiten souverän und dennoch schonend widmet. Allerdings müssen Erwerber den klassentypischen Analog-Purismus zähmen, Vorverstärker und D/A-Wandler sind trotz des heftigen Kurses nicht integriert.

Datenblatt zu Dual CS 526

Technik
Betriebsart Halbautomatischinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung
fehlt
78 U/min
fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe
fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Verstellbare Füße fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Auto-Stopp
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 37 cm
Höhe 11,2 cm
Gewicht 6,7 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen