• ohne Endnote
  • 0 Tests
401 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 1,7"
Beleuch­tete Tas­ten: Ja
Kamera: Nein
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 5030

Doro 7092

Für wen eignet sich das Produkt?

In ergonomischer Hinsicht ist das einfache Handy Doro 5030 umfassend auf Seniorentauglichkeit eingestellt. In technischer Hinsicht beschränkt sich die Ausstattung auf grundlegende Funktionen der telefonischen Kommunikation und des Nachrichtenaustauschs per SMS. Das schlanke und mit knapp 80 Gramm ausgesprochen leichte Gerät eignet sich für Menschen mit geminderter Hör- und Sehfähigkeit. Die voneinander abgesetzt angeordneten Tasten unterstützen darüber hinaus die Handhabung bei motorischen Unsicherheiten. Eine erweiterte SOS-Funktion gibt Sicherheit in Notfällen. Und ein brauchbarer Akku sorgt für ausdauernde Betriebsbereitschaft.

Stärken und Schwächen

Die Akkuleistung von 800 mAh soll laut Datenblatt für eine brauchbare Gesprächszeit von bis zu neun Stunden ausreichen. Im Stand-by-Betrieb beeindruckt das Handy mit einem hohen Durchhaltevermögen von mehr als 22 Tagen. Die Produktstärken liegen außerdem im Bereich der Ergonomie. Merkmale wie Hörgerätekompatibilität, visuelle Rufanzeige, Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und ein Display mit großer Schrift unterstützen die sichere Handhabung. Eine gut erreichbare Taste auf der Geräterückseite löst darüber hinaus die SOS-Funktion aus. Sie sorgt für den automatischen Versand einer zuvor hinterlegten Textnachricht an eine Kette von Empfängern. In einem kleinen internen Speicher hat neben der Notruf-SMS ein kleines Telefonbuch mit bis zu 100 Einträgen Platz. Ein- und ausgehende sowie verpasste Gespräche sind darüber hinaus in einer Anrufliste abgelegt. Die sparsame multimediale Ausstattung verzichtet auf die Kamera und beschränkt sich auf ein UKW-Radio.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das einfache Handy der schwedischen Marke Doro gehört zur Kategorie seniorentauglicher Mobiltelefone und ist in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 auf den Markt gekommen. Gemessen an der sparsamen Ausstattung kalkuliert der Handel fair und berechnet 30 bis 40 Euro für die Auslieferung einer Online-Bestellung. Zu den bedenkenswerten Alternativen auf ähnlichem Preisniveau gehört ein Modell der Marke Bea-fon. Umfangreicher ausgestattete Konkurrenten, beispielsweise von Emporia oder auch aus der eigenen Produktfamilie sind mit deutlich mehr Geld zu bezahlen.

zu Doro 5030

  • Doro 5030 GSM Mobiltelefon (Großes beleuchtetes Farbdisplay,
  • Doro Phone Easy 5030 Mobiltelefon
  • Doro 5030 GSM Mobiltelefon (Großes beleuchtetes Farbdisplay,
  • Doro 5030 (graphit) Seniorenhandy | mit Großtasten | Notruftaste
  • Doro Phone Easy 5030 Mobiltelefon
  • Doro 5030 GSM Mobiltelefon (Großes beleuchtetes Farbdisplay,
  • Doro Phone Easy 5030 Mobiltelefon
  • Nokia 800 Tough Dual-SIM Outdoor Baustelle Tasten Handy Robust Ohne Simlock OVP

Kundenmeinungen (401) zu Doro 5030

4,4 Sterne

401 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
257 (64%)
4 Sterne
88 (22%)
3 Sterne
32 (8%)
2 Sterne
12 (3%)
1 Stern
12 (3%)

4,4 Sterne

401 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Doro 5030

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 121 ppi
SMS-Taste vorhanden
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre vorhanden
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 1,7"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera fehlt
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar fehlt
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 117 mm
Breite 53 mm
Tiefe 14 mm
Gewicht 78 g

Weiterführende Informationen zum Thema Doro 7088 können Sie direkt beim Hersteller unter doro.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Finger-Futter

Computer Bild - [hos] Testergebnisse zusammengefasst Ausdauer und Strahlung Die längste Ausdauer bot das Samsung S8300: 14 Tage lang blieb es mit nur einer Akkuladung empfangsbereit. Zum Dauer-Musikhören eignet sich das Nokia E75 am besten: Bei eingeschalteten Handyfunktionen dudelte es zwölf Stunden am Stück, bis der Akku leer war. Für den Dauerbetrieb ist das Sony Ericsson C510 am besten gerüstet: Bei regelmäßigem Telefonieren, SMS-Tippen und Fotografieren hielt der Akku 31 Stunden durch. …weiterlesen

Bruchlandung

Stiftung Warentest - Musik und Kamera Empfehlenswert: Sony Ericsson S700i und Nokia 6260. Mobiltelefone mutieren zu tragbaren Spaßgeräten. Sie laden aus dem Handyinternet Spiele und speichern Musik. Die Auflösung der Kameras erreicht bald die herkömmlicher Digicams. Von den nicht gebrandeten Handys für das GSM-Netz waren Sony Ericsson S700i und Nokia 6260 am interessantesten. Das S700i wird zum Fotografieren wie eine „richtige“ Kamera gehalten Auflösung 1,2 Megapixel. …weiterlesen

Samsung - 3fach optischer Zoom 2009, danach sogar 12 Megapixel

Der südkoreanische Gerätehersteller Samsung hat für 2009 ein erstes Handy mit 8-Megapixel-Kamera und einem Objektiv mit 3fach optischem Zoom angekündigt. Damit will das Unternehmen den Foto-Handy-Markt weiter aufmischen. Technisch sei ein optischer Zoom auch bei 8 Megapixeln kein großes Problem mehr, das neu entwickelte Modul nur ein wenig größer als das alte 5-Megapixel-Modul. Darüber hinaus plant Samsung bereits die Entwicklung eines Handys mit integrierter 12-Megapixel-Kamera. Einen Termin für die Veröffentlichung nannte das Unternehmen aber nicht.

Smartphone Typberatung

connect - Das An- und Ablegen des Schutzkleides ist etwas anstrengend. Preis: 55 Euro. Screen Gloves Deluxe Damit im Winter oder beim Skifahren die Finger nicht einfrieren: Die Touchscreen-Handschuhe Deluxe von Screen Gloves erlauben bequeme Smartphone-Bedienung - auch bei eisigen Außentemperaturen. Preis: 5 Euro. Rettungsset Handy ins Wasser gefallen? In den Beutel damit und warten; das Rettungsset entzieht dem Gerät die Feuchtigkeit. …weiterlesen