ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: CD-​Lauf­werk, Fern­be­die­nung, Blue­tooth, Abnehm­bare Blende, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Kar­ten­le­ser, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Dietz Retro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    1,6; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Dietz Retro 200 BT bietet moderne Autoradiotechnik inklusive USB, SD und Bluetooth im Retro-Gehäuse. Damit ist es die stilechte Ausstattung für die Armaturenbretter von Young- und Oldtimern, für diejenigen, die auch in ihrem alten automobilen Schätzchen nicht auf moderne Medien verzichten wollen.“

zu Dietz Retro

  • Dietz 85731MP3 Retro Auto Radio (CD-RW, SD-Kartenslot, RDS, AUX-IN, USB) schwarz
  • BOA RETRO Radio CD, MP3, USB, SD, RDS, AUX, chrom
  • BOA RETRO Radio CD, MP3, USB, SD, RDS, AUX, schwarz
  • Caliber RCD120B FM RDS "Retro Look" Radio CD MP3 USB SD MMC WMA Autoradio black

Kundenmeinungen (33) zu Dietz Retro

4,2 Sterne

33 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (58%)
4 Sterne
6 (18%)
3 Sterne
3 (9%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

4,2 Sterne

33 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autoradios

Datenblatt zu Dietz Retro

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
Features
  • RDS
  • Abnehmbare Blende
  • Bluetooth
  • Fernbedienung
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Kartenleser
Vorverstärkerausgänge 3
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP

Weiterführende Informationen zum Thema Dietz Retro können Sie direkt beim Hersteller unter dietz-fruchtsaefte.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Champions League

autohifi - Alpines CDA-9855 R (500 Euro) löste im Jahr 2005 den Verkaufsschlager CDA-9835 R ab und ist seitdem für viele Hobby-Toningenieure der Inbegriff von Freiheit. Die Soundfeatures, die es unter dem Paketnamen Bass Engine Pro in sich vereint, flößen selbst abgebrühten Profis Respekt ein. …weiterlesen

Systemvergleich

connect - Bei den mobilen Systemen bietet dies derzeit einzig das Blaupunkt Lucca MP3, allerdings nur in Verbindung mit einem kompatiblen Autoradio. Das mit integriertem TMC angekündigte MS2100 von VDO Dayton lässt weiter auf sich warten. Dafür liegt die Radio-Navi MS4400 dank der detailliert beeinflussbaren dynamischen Zielführung und sinnvollen Routen insgesamt vorne. Das Blaupunkt Rome verhält sich etwas unflexibel, aber keinesfalls schlechter, das Becker geht in der Stadt teils ungenau zu Werke. …weiterlesen

„Günstig & gut?“ - DVD-Player

autohifi - Ein echter Spartipp! Audiovox AVD 201 Wow, beim Durchlesen der Ausstattungsliste des Audiovox AVD 201 (200 Euro) gerät man wirklich in Staunen! Das absolute Top-Feature des Players ist sein integrierter Surround-Decoder, der die Multikanal-Signale von DVD auch ohne angeschlossenen Surround-Prozessor gleich passend an die Vorverstärker-Ausgänge weitergibt. Auf der Rückseite des Players befinden sich neben den Front- und Rear-Ausgängen auch Pre-Outs für einen Centerspeaker und den Subwoofer. …weiterlesen

„Spielen mit System“ - DVD-Radios

autohifi - In Kombination mit dem KD-AVX ist der Monitor also für höchste Ansprüche geeignet. In den nächsten Monaten wird der KV-MH 6500 übrigens durch den im Prinzip baugleichen Nachfolger KV-MH 6510 ersetzt, der zur Abwechslung in Schwarz daherkommt. Sein Preis steht noch nicht fest. Sony MEX-R1 Giga-MP3, DVD und Audio-CD – das Sony MEX-R1 kommt mit praktisch allen Medien klar. Das MEX-R1 ist für 450 Euro der günstigste DVD-Tuner im Hause Sony. …weiterlesen

„40 Messe Highlights schon im Test“ - CD-Radios mit MP3

autohifi - Durch das neue Bedienkonzept wurde die Anzahl der Tasten auf dem schicken Bedienteil drastisch reduziert: Von ehemals 22 Knöpfen beim 2004er CDA-9835 sind auf der Front des CDA-9855 nur noch 13 Stück übrig geblieben – und das bei einem Gewinn an Komfort. Ein weiterer Gewinn ist die verbesserte iPod-Steuerung, die den kultigen MP3-Player nicht mehr nur als Wechsler, sondern als eigenständige Quelle erkennt. …weiterlesen