Gut

1,9

Gut (1,9)

ohne Note

Telekom Sinus A 501 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 3 von 16

    „Teuer, sehr vielseitig, gut klingender Anrufbeantworter. Die Reichweite ist bei aktiviertem Eco-Modus allerdings etwas eingeschränkt.“

  • „gut“ (416 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Bis auf den Voll-Eco-Mode hat das T-Home Sinus A501 alles, was Telefonieren bequem macht. Vor allem das Rufnummernmanagement mit üppig Speicherplatz und der Anrufbeantworter überzeuen.“

  • „gut“ (91,5%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 9

    „Überzeugt mit seiner übersichtlichen und einfachen Bedienung, hervorragenden Klangqualität und Reichweite, bei guter Ausstattung und sehr guter Qualität.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Telekom Sinus A 501

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Telekom »Sinus A 12« Schnurloses DECT-Telefon

Kundenmeinungen (23) zu Telekom Sinus A 501

3,6 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (43%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
3 (13%)
2 Sterne
3 (13%)
1 Stern
3 (13%)

3,6 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Vor­bild­li­cher Strom­ver­brauch

In den Testlaboren kann das T-Com Sinus A501 neben seinen Komfortfunktionen eine weitere Stärke voll zur Geltung bringen: Das vorbildliche Strommanagement. Das Sinus A501 verbraucht im Schnitt nach Messungen der „connect“ lediglich 1,5 Watt. Damit einhergehend ist auch die Ausdauer des Telefons erfreulich hoch: Mehr als acht Stunden Dauertelefonie soll das Mobilteil ermöglichen – sowie acht Tage im Stand-by-Betrieb.

Das funktioniert allerdings nur bei abgeschaltetem Eco-Modus, denn der frisst im Gegenteil ordentlich Strom. Dafür ermöglicht dieser eine deutliche Reduzierung der Strahlungsbelastung – auch eine manuelle Einstellung kann an der Basisstation vorgenommen werden. Schade ist nur, dass der Eco-Modus nicht von Haus aus aktiviert ist, weshalb viele Kunden nie von dem Modus erfahren. Also aufgepasst: Wer das Deutsche Telekom Sinus A501 erwirbt, muss den Eco-Modus erst selbst einschalten!

von Janko

Kom­fort­te­le­fo­nie als Pro­gramm

Beim Sinus A501 der Deutschen Telefom steht die komfortable Bedienung des Schnurlostelefons im Vordergrund. Dementsprechend kann das Telefon hier auch am meisten glänzen: Das Gerät verfügt über ein großes, beleuchtetes Farbdisplay mit 128 x 160 Pixeln und 65.536 Farben. Die Farben sollen zwar etwas blass ausfallen, dafür aber die Buchstaben und Zahlen auf dem Bildschirm groß und gut ablesbar erscheinen. Das Schnurlostelefon unterstützt viele Komfortfunktionen wie Anklopfen, Freisprechen, Makeln, Rückruf bei Besetzt, Anzeige der Rufnummer des Anrufers sowie Anzeige der Gesprächsdauer. In das eingebaute Telefonbuch lassen sich bis zu 250 Rufnummern und Namen eintragen – und für jeden bis zu drei Rufnummern!

Angenehm ist auch, dass man kein spezielles GAP-Headset für DECT-Telefone benötigt. Das T-Com Sinus A501 hat eine Bluetooth-Schnittstelle, um auch die mittlerweile weiter verbreiteten Bluetooth-Headsets nutzen zu können. Komfort wird beim A501 wahrlich groß geschrieben.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Telekom Sinus A 501

Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 40 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 250 Einträge
Display
Farbdisplay vorhanden
Weitere Daten
3G-Tischtelefon fehlt
SMS-Funktion vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Deutsche Telekom Sinus A 501 können Sie direkt beim Hersteller unter telekom.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf