Denon DRA-N4 im Test

(DLNA-Receiver)
  • keine Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Ste­reo-​Recei­ver
Audiokanäle: 2.0
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Leistung/Kanal: 40 Watt an 4 Ohm
Anzahl der HDMI-Eingänge: 0
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DRA-N4

Denon DRA-N 4

Für wen eignet sich das Produkt?

Denon DRA-N4 ist ein Netzwerk-Stereo-Receiver, der sich an Menschen richtet, die auf der Suche nach einem Abspielgerät mit Netzwerkfähigkeiten sind, welcher mit allen möglichen Audioquellen kompatibel ist. Er spielt nicht nur lokale Musik ab, sondern empfängt auch Titel aus dem Internet. Trotz seiner multimedialen Fähigkeiten steht der Benutzerkomfort immer im Vordergrund. Der große Funktionsumfang erschwert die Bedienung des Netzwerk-Receivers nicht.

Stärken und Schwächen

Mit diesem Denon-Musiksystem sind die Zeiten vorbei, in denen man CDs einlegen oder seinen Schallplattenspieler verbinden musste. Seine größte Stärke ist das kabellose Abspielen bekannter und unbekannter Musiktitel, sei es im heimischen Netzwerk, AirPlay, Bluetooth oder per Internetstreaming von Radiosendern sowie Spotify. Bei der lokalen Wiedergabe gibt es keine Kompromisse: Das Netzwerk-Abspielgerät ist nicht nur mit bekannten Codecs wie MP3, WMA und AAC kompatibel, sondern auch WAV, FLAC, ALAC und AIFF – und auch die Kompatibilität mit hochauflösenden Dateien bis 24 Bit/192 kHz ist gegeben. Der Hersteller hat seinem ultrakompakten Musiksystem ein modernes Design verpasst, mit dem es in jedem Zimmer eine gute Figur macht. Und: Das harte Acryl, aus dem es gefertigt ist, ist kratzresistent und macht einen hochwertigen, langlebigen Eindruck. Klanglich hat das Musiksystem viel zu bieten. Trotz der umfassenden Netzwerkfunktionen kann man das Musiksystem auch mit externen Geräten verbinden: Per USB schließt man externe Datenträger an; zudem stehen auf der Rückseite ein Digital- sowie Analog-Eingang zur Verfügung, um das Denon-Musiksystem mit TV- oder Audiogeräten zu verbinden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Musikspaß in einem kompakten Design gibt es bei Amazon für 299 Euro. Das Datenblatt des japanischen Gerätes ist äußerst eindrucksvoll, jedoch hat das Kompaktsystem einige Softwareprobleme, wie ein Kunde im Internet berichtet. So soll es vorkommen, dass die Spotify-App den Receiver nicht findet und sich dieser auch bei der Wiedergabe selbstständig ausschaltet. Übrigens: Bei diesem Angebot handelt es sich nur um den Stereo-Netzwerkreceiver von Denon. Er ist auch mit Lautsprechern als Denon CEOL N4 Piccolo im Handel erhältlich.

zu Denon DRA-N4

  • Denon AVR-S650H 5.2 Netzwerk-AV-Receiver 4K WLAN Bluetooth AirPlay HEOS schwarz

    • 5. 2 AV - Receiver, 5 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer • Integrierte HEOS Multiroom - Technologie • 5 HDMI Eingänge mit ,...

Kundenmeinungen (16) zu Denon DRA-N4

16 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Denon DRA-N4

Technik
Typ Stereo-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste Spotify
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • ALAC
Leistung/Kanal 40 Watt an 4 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI fehlt
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DRAN4WTE2

Weiterführende Informationen zum Thema Denon DRA-N 4 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen