Denon DHT-S517 5 Tests

6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Sound­bar-​Sub­woofer-​Set
  • Sound­sys­tem 3.1.2-​Sys­tem
  • Dolby Atmos Ja  vorhanden
  • DTS X Nein  fehlt
  • Mul­ti­room Nein  fehlt
  • Sprachas­sis­tent Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Denon DHT-S517 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 4/2022
    • Details zum Test

    Endnote ab 15.07.22 verfügbar

    „Mit der DHT-S517 bietet Denon eine erfreulich günstige Soundbar-Subwoofer-Kombi mit ebenso erfreulich gutem Klang an. Sie beherrscht alles Wesentliche und ist nicht mit Features und Funktionen überfrachtet. So ist sie denkbar einfach anzuschließen und zu bedienen und verhilft den allermeisten Flat-TVs zu deutlich besserem Sound.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 6/2022
    • Details zum Test

    „gut“ (77%)

    „Klangtipp“

    „Denon zeigt, wie es geht! Die DHTS517 ist sicherlich nicht das beste 3D-Soundbarsystem auf dem Markt, aber mit Abstand das beste, das für unter 400 Euro über den Ladentisch geht – bessere 3D-Effekte sind in der Preisklasse derzeit nicht zu bekommen.“

  • „gut“ (86,6%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Pro: beste Klangqualität, Bluetooth 5.0, Dolby Atmos, Fernbedienung inkl. Batterie, HDMI-Kabel im Lieferumfang, externer kabelloser Subwoofer.
    Contra: kein WLAN, kein LAN, kein NFC, kein AirPlay, keine Sprachsteuerung, keine Musikwiedergabe via USB, kein Multiroom.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: hervorragender Klang (Film und Musik); Dolby Atmos ist unterstützt; leichte Inbetriebnahme; einfaches Handling; schickes Aussehen dank Abdeckung aus Stoff; Preis passt zur Leistung.
    Contra: fehlendes Display; keine weitere Gehäusefarben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Pro: schickes Aussehen; gute Verarbeitungsqualität; tolle Fernbedienung; exzellente Wiedergabe der Stimmen; hervorragende Auflösung; Dolby Atmos ist unterstützt; geeignet für Musikwiedergabe; relativ kleiner Subwoofer; gute Bässe; attraktives Preisschild (angesichts der Leistung).
    Contra: kein DTS:X.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Denon DHT-S517

zu Denon DHT-S517

  • Denon DHT-S517 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar System mit kabellosem Subwoofer,
  • Denon DHT-S517 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar System mit kabellosem Subwoofer,
  • Denon DHT-S217 Schwarz - Mehrkanal Dolby Atmos Soundbar
  • Denon DHT-S217 Full-Range-Soundbar schwarz
  • Denon DHT-S217 2.1 Soundbar mit Dolby Atmos und integrierten Subwoofern *
  • Denon DHT-S217 DHTS217BKE2
  • Denon DHT-S517 3.1.2 Dolby Atmos Soundbar System mit kabellosem Subwoofer,

Kundenmeinungen (6) zu Denon DHT-S517

4,5 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ech­ter „Dolby Atmos“-​Sound zum fai­ren Kurs

Stärken

  1. 3.1.2-Kanäle-System für authentische Raumklang-Umsetzungen inklusive Höhendimemsion
  2. 7 Treiber, verbaut in 2 Hauptkomponenten: Soundbar-Zentraleinheit und Wireless-Aktiv-Subwoofer
  3. Support zahlreicher Formate, u.a. Dolby TrueHD, DTS-HD Master, Dolby Atmos (dank „up-firing“ Lautsprechern)
  4. kompatibel mit fast allen Fernsehern, gute Konnektivität inkl. Bluetooth, HDMI/eARC, digitale und analoge Audioeingänge

Schwächen

  1. keine WLAN-Schnittstelle
  2. kein eigener, direkter Internetzugang für eigene Streaming-Ressourcen

Sehr gelungenes 3.1.2-Kanäle-Bundle, weil für einen erträglichen Preis echten 3D-Raumklang generierend. Zwar ohne Surround-Effekt-Boxen, aber inklusive separatem, feinem Funk-Subwoofer für ein seriöses Bass-Fundament - und inklusive Höhendimension. Für Letztere sind in der Soundbar-Zentraleinheit unter anderem Lautsprecher verbaut, die fürs „up-firing“ zuständig sind, also nach oben abstrahlen. So ist auch Content mit „Dolby Atmos“-Metadaten auf „Dolby TrueHD“- oder „Dolby Digital Plus“-Basis mit der ganzen Wucht dieser immersiven Technologie wiedergebbar, welche von den bedeutendsten Streaming-Diensten unterstützt wird. Wenn Denon betont, das Produkt sei mit „jedem“ Fernsehgerät kompatibel, ist das hinsichtlich authentischer Code-Umsetzungen übertrieben - die sind voraussetzungsreich. Und doch wieder nicht. Tatsächlich bastelt die Signalverarbeitung hier aus sämtlichen Audioquellen etwas, das räumlich tönt - selbst wenn es über Bluetooth reinkommt.

von Richard Winter

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2019.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Soundbars

Datenblatt zu Denon DHT-S517

Lieferumfang
  • Audio-Kabel (digital)
  • HDMI-Kabel
Klangregelung vorhanden
Konnektivität
  • HDMI
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 3.1.2-System
Dolby Digital vorhanden
DTS vorhanden
Dolby Atmos vorhanden
DTS X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-Ausgang vorhanden
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) fehlt
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
LAN fehlt
Multiroom fehlt
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe fehlt
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent fehlt
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 105 cm
Tiefe 9,5 cm
Höhe 6 cm
Subwoofer
Breite 17,2 cm
Tiefe 29 cm
Höhe 37 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Denon DHT-S517 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf