• Gut 2,0
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 8,4"
Arbeitsspeicher: 2 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Dell Venue 8 7000 im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 1 von 5

    „Plus: Sehr flach und leicht, farbkräftiger Bildschirm.
    Minus: Hoher Preis.“

Einschätzung unserer Autoren

Venue 8 7000

Das flachste Tablet hat die beste Tech­nik

Das ist wirklich ein Kunststück: Das Dell Venue 8 7000 ist derzeit mit seinen nur 6 Millimetern Bautiefe nicht nur das flachste Tablet am Markt, es gehört zu den am besten ausgestatteten. Es ist kaum zu glauben, was Dell da alles in diesem flachen Gehäuse untergebracht hat: Alleine schon der Chipsatz ist bemerkenswert. Es handelt sich um einen Intel Moorefield, der vier Prozessorkerne mit starken 2,33 GHz Taktrate vorweist. Unterstützt wird dieser von einer PowerVR Rogue GPU sowie 2 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Intel schließt zu ARM auf

Damit ist das neue Intel-Tablet den ARM-Konkurrenten mindestens ebenbürtig, eine ruckelfreie Bedienung dürfte sichergestellt sein. Dies gilt umso mehr als die nahezu unmodifizierte Oberfläche von Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommt. Und auch das Display dürfte die Käufer in Begeisterung versetzen. Auf gerade einmal 8 Zoll Bilddiagonale gibt es hier eine fast schon absurd hohe Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln zu bestaunen. Das kann kein menschliches Auge auch nur annähernd mehr auflösen und wirkt fast schon überzogen.

Hochwertiges OLED-Display

Es soll sich dabei zudem um ein hochwertiges OLED handeln, nicht ein herkömmliches TFT. Damit darf man sich auf satte Farben, scharfe Kontraste und eine generell bessere Darstellung freuen. Bei der Blickwinkelstabilität entsprechen moderne OLED-Bildschirme ebenfalls den ansonsten üblichen IPS-Panelen der TFTs. Erste Testvideos zeigen denn auch knackige Bilder von bestechend guter Qualität. Es dürfte derzeit nur wenige Tablets geben, die sich in dieser Hinsicht mit dem Venue 8 7000 messen können.

3D-Kamera soll Tiefenmessung eines Bildes erlauben

Zur Ausstattung des Tablets gehört ferner eine neuartige Kamera, die Real-Sense-Tiefenkamera. Sie arbeitet mit zwei 720p-Objektiven, die kombiniert eine Tiefenmessung des Bildes erlauben. Auf diese Weise kann zum Beispiel die Größe eines Objektes korrekt ermittelt werden. Neben dieser 3D-Kamera gibt es noch eine „normale“ Hauptkamera mit 8 Megapixeln Auflösung, eine Frontkamera mit 2 Megapixeln sowie GPS und Bluetooth. Das technisch somit hervorragend aufgestellte Dell Venue 8 7000 wird noch im November 2014 in den Handel kommen – passend zum Weihnachtsgeschäft. Einen Preis wollte Dell aber leider bislang nicht verraten.

Datenblatt zu Dell Venue 8 7000

Display
Displaygröße 8,4"
Displayauflösung (px) 2560 x 1600 (16:10 / Quad-HD)
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 16 GB
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 2,33 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Amazon Fire HDX 8.9 (2014)Amazon Fire HD 6Amazon Kindle Fire HD 7Archos 101 NeonAsus FonepadAsus ME572C-1G015ALenovo Yoga Tablet 2 ProHuawei Honor T1Acer Iconia Tab 10 A3-A20HDAcer Iconia Tab 10 A3-A20FHD