Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,0)

Gut (1,8)

Vorgängerprodukt

UltraSharp U2415

Dell UltraSharp U2417H im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 07.09.2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Dell U2417H legt hauptsächlich eine überaus solide Leistung ab. Um ein ermüdungsarmes Arbeiten zu ermöglichen, sind sämtliche Ergonomie-Features vorhanden, die auch mechanisch einen guten Eindruck hinterlassen. Einzig die Standfestigkeit dürfte etwas besser sein. ... Für einen Videoabend ist das Gerät bestens gewappnet, wenn der Ton extern wiedergegeben werden kann. Dann darf auch die Gruppe vor dem Bildschirm größer ausfallen. ... Für Gamer gibt es auf jeden Fall bessere Geräte. ...“

    • Erschienen: 02.08.2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Approved“

    Pro: Gute Werkskalibrierung, starke Kontrastwerte und tolle Allround-Leistung; Hohe Blickwinkelstabilität, die man von einem IPS-Panel erwarten kann; Schickes Infinitiy-Edge-Design mit kleinen Rändern.
    Contra: Reaktionszeiten nicht so gut, aber auch nicht wirklich schlecht; Mehr IPS-Glühen als der U2414H, aber weniger als der U2417HJ; Nicht wirklich viel Neues im Vergleich zum alten U2414H. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dell UltraSharp U2417H

Kundenmeinungen (256) zu Dell UltraSharp U2417H

4,2 Sterne

256 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
163 (64%)
4 Sterne
29 (11%)
3 Sterne
23 (9%)
2 Sterne
28 (11%)
1 Stern
14 (5%)

4,2 Sterne

253 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von JensK

    nicht so gut wie erwartet

    • Vorteile: akzeptabler Betrachtungswinkel
    • Nachteile: Bildqualität ungleichmäßig hell
    • Ich bin: Privatanwender
    laut dem Test von Prad soll der Monitor sehr gut sein und habe mir den Monitor gekauft um meinen 10 Jahre alten Smasungmonitor (damals ca. 300 Euro) zu ersetzen.
    Aber ich muss sagen, dass mir die Qualtität des alten Monitors sehr viel besser ist, wie der neue Dell Monitor.
    Direkt nach dem Einschalten ist mir beim Standard Windows 10 Hintergrundbild ein kariertes Muster aufgefallen, was evtl die einzelnen Pixel darstellen soll. Jedoch bei meinen alten 20 Zoll Monitor, habe ich kein karieretes Muster, auch auf dem 24 Zoll Monitor bei der Arbeit sehe ich nicht diese Muster.
    In dem Artikel von Prad wurde auch beschrieben, dass das Backlight Bleeding sehr gering bei dem Monitor sein soll und nur bei einem Foto mit höherer Belichtungszeit sichtbar ist. Diese Erfahrung kann ich leider nicht teilen. Bei mir reicht ein Foto ohne an der Belichtungszeit zu drehen. Selbst mit blossem Auge ist das Backlight Bleeding bei schwarzem Bildschirm erkennbar.
    Schade.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Schlan­ker, viel­sei­tig ver­stell­ba­rer 24-​Zöl­ler mit klei­nen Schwä­chen

Passt der UltraSharp U2417H zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Dell Monitor, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. überzeugendes Bild
  2. umfangreiche ergonomische Funktionen
  3. viele Anschlüsse

Schwächen

  1. relative hohe Reaktionszeit

Bildqualität

Auflösung

Der Bildeindruck des 24-Zöllers mit Full-HD-Auflösung wird sowohl im Labor als auch bei den Nutzern als sehr gut eingeschätzt. Die Darstellungsqualität bewegt sich auf hohem Niveau und glänzt fast ausnahmslos mit detailreichen und scharfen Abbildungen. Auch Texte bereiten dem Monitor keinerlei Probleme.

Farbe & Kontrast

Hochgelobt werden insbesondere die Farb- und Kontrastwerte des Monitors. Bereits in der Werkseinstellung liefert das Gerät schöne, knackige Farben und überraschend gute Schwarzwerte. Generell überzeugt der Grad der Farbreinheit und -genauigkeit, was den Monitor insbesondere für jegliche Medienbearbeitung befähigt.

Helligkeit & Lesbarkeit

Bei der Lesbarkeit stechen vor allem die guten Helligkeitswerte ins Auge, was in hellen Räumlichkeiten einen Vorteil darstellt. Für das verbaute IPS-Panel spricht zudem die hohe Blickwinkelstabilität. Ebenso typisch für ein IPS-Panel fallen manchen Nutzern allerdings auch eine leicht ungleichmäßige Ausleuchtung auf.

Leistung

Schnelligkeit & Bildaufbau

Einer der wenigen Kritikpunkte bezieht sich auf die eher durchschnittliche Reaktionszeit des Monitors. Bei schnellen Bildabfolgen kann es zu Unschärfen kommen, was insbesondere für Games, die eine flotte Reaktion erfordern, ein Nachteil ist. Immerhin lässt sich der Bildaufbau durch eine Beschleunigungsoption minimal optimieren.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch des Monitors liegt bei 19 Watt im Betrieb. Dies ist ein vorbildlicher Wert, wenn man bedenkt, dass es sich um ein hell leuchtendes Panel handelt. Wenn man auf hohem Niveau kritisieren möchte, bemängelt man den fehlenden extra Schalter am Gehäuse.

Handhabung

Anschlüsse

Hier sind sich Testmagazine und Nutzer einig: Die Anschlussvielfalt des Monitors lässt kaum Wünsche offen. Neben drei DisplayPorts und einem HDMI-Anschluss gibt es erfreulicherweise auch diverse Möglichkeiten USB-Geräte ganz einfach mit dem Monitor zu verbinden. Zudem können über die 3,5-mm-Klinkenbuchse Lautsprecher angeschlossen werden.

Ergonomie

Der Monitor ist nicht nur schwenk- und neigbar, sondern lässt sich für die optimale Sitzhaltung auch in der Höhe verstellen. Zudem bietet das Gerät eine Pivot-Funktion für eine komfortablere Lesbarkeit. Insbesondere im Büro ein absoluter Mehrwert für eine ergonomische Arbeitsweise.

Funktionsumfang

Das Menü des Monitors wird als sehr modern und übersichtlich beschrieben. Trotz des großen Umfangs solltest Du Dich gut zurechtfinden. Zudem werden die vielen Einstellungsmöglichkeiten auch für Unerfahrene sehr gut erklärt.

von Gregor L.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Dell UltraSharp U2417H

Displayhelligkeit

250 cd/m²

Die unter­durch­schnitt­li­che Leucht­kraft erschwert das Erken­nen von Bild­schir­min­hal­ten in hel­len Umge­bun­gen.

Pixeldichte des Displays

93 ppi

Auf­lö­sung und Dis­play­größe ste­hen in einem aus­ge­wo­ge­nen Ver­hält­nis zuein­an­der.

Stromverbrauch im Betrieb

19 W

Der Moni­tor bie­tet im Betrieb eine über­durch­schnitt­lich hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz.

Aktualität

Vor 6 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Moni­tore 3 Jahre am Markt.

Einsatzbereich
Office k.A.
Medienbearbeitung k.A.
Gaming k.A.
Allround k.A.
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23,8"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Pixeldichte des Displays 93 ppi
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Kontrastverhältnis 1000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie IPS info
Mini-LED k.A.
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved fehlt
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionszeit 6 ms
Optimale Bildwiederholrate 60 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 19 W
Ausstattung
Lautsprecher fehlt
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 1
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 3
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C k.A.
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss vorhanden
LAN-Anschluss k.A.
USB-Hub vorhanden
Anzahl USB-Anschlüsse 4
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar vorhanden
Pivot-Funktion vorhanden
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar vorhanden
Abmessungen mit Standfuß
Breite 53,7 cm
Tiefe 18,8 cm
Höhe 35,5 cm
Weitere Daten
3D-Monitor fehlt
Fernbedienung fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 210-AHJK

Weiterführende Informationen zum Thema Dell 2XWKJ können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf