Dell Precision M3800 4 Tests

Precision M3800 Produktbild
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,6"
  • Pro­zes­sor-​Modell Core i7-​4702HQ
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Precision M3800

  • Precision M3800 QHD+ Display Precision M3800 QHD+ Display
  • Precision M3800 (Core i7-4702HQ, 256 Go, 8192 Mo RAM, Nvidia Quadro K1100M) Precision M3800 (Core i7-4702HQ, 256 Go, 8192 Mo RAM, Nvidia Quadro K1100M)
  • Precision M3800 (Core i7-4702HQ, 500 Go, 8192 Mo RAM, Nvidia Quadro K1100M) Precision M3800 (Core i7-4702HQ, 500 Go, 8192 Mo RAM, Nvidia Quadro K1100M)

Dell Precision M3800 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Precision M3800 QHD+ Display

    „Wer wirklich mobil arbeiten muss, findet in der Precision M3800 die richtige Basis. Uns überzeugt die Workstation noch heute. Der Verzicht auf die Netzwerkbuchse ist aber wie beim MacBook Pro im professionellen Umfeld unverständlich und ärgerlich. Wer etwas sparen will und UHD am Laptop-Display nicht braucht, greift zur M3800 mit Full-HD-Touchdisplay. ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Precision M3800 QHD+ Display

    „Workstations werden leichter – nicht zuletzt dank der SSD-Laufwerke, die zugleich die Arbeit beschleunigen und die Akkulaufzeit erhöhen. Das fehlende DVD-Laufwerk kann man verschmerzen. Der Verzicht auf die Netzwerkbuchse ist im professionellen Umfeld dagegen unverständlich. Wer wirklich mobil arbeitet, findet in der Precision M3800 die richtige Basis. Uns hat die Workstation überzeugt ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Precision M3800 QHD+ Display

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: Precision M3800 QHD+ Display

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dell Precision M3800

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (3) zu Dell Precision M3800

1,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
2 (67%)

1,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Schlanke Work­sta­tion

Ab Mitte November 2013 wird Dell ein neues Notebook für Business-Nutzer auf den Markt bringen. Das Modell trägt die Bezeichnung Precision M3800, zählt zur 15,6 Zoll-Klasse und ist trotz starker Hardwarekomponenten gerade mal 18 Millimeter flach.

Gewicht, Display und Konnektivität

Das Gewicht ist mit knapp 2.000 Kilogramm ebenfalls ziemlich moderat, zumal der Hersteller auf ein Gorilla-Glas-Display (NBT) von Corning setzt. Letzteres lässt sich per Fingertipp bedienen und bietet wahlweise eine Auflösung von 1.920 x 1.080 (Full-HD) oder 3.200 x 1.800 Pixeln (QHD+). Der Anschlussbereich indes ist modern. Für flotte Datentransfers etwa stehen drei USB 3.0-Buchsen bereit, außerdem sind ein USB 2.0-Slot, ein DisplayPort und ein HDMI-Ausgang verbaut. Letztere kann man nutzen, um das Bild in digitaler Form an zwei externe Displays auszugeben. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem USB-LAN-Adapter, WLAN und einer Schnittstelle zur Anbindung einer optional erhältlichen Dockingstation.

Leistungsstarke Hardware

Die Power liefern bis zu 16 GByte RAM und ein starker Intel Core i7-4702HQ, der vier Rechenkerne im Gepäck hat und mit bis zu 3,2 GHz taktet, aber trotzdem – zumindest auf dem Papier – relativ effizient arbeitet (37 Watt TDP). Zur Datensicherung indes ist wahlweise eine normale Festplatte, ein Hybridpeicher oder eine SSD an Bord, wobei Letztere ziemlich wenig Energie verbraucht, kaum Geräusche verursacht und den Systemstart oder Filezugriffe beschleunigt. Als Grafikkarte arbeitet schließlich – anscheinend serienmäßig – eine Nvidia Quadro K1100M mit zwei GByte separatem Videospeicher, die speziell für professionelle Visualisierungstools wie DCC oder CAD ausgelegt ist.

Unterm Strich macht das Precision M3800 einen ziemlich guten Eindruck. Vor allem die Verbindung zwischen schlankem Gehäuse und guter CPU bzw. Grafik gefällt, zudem sind die Optionen auf eine SSD und eine QHD+-Auflösung weitere Pluspunkte. Wer Interesse hat: Die Konditionen sollen bei rund 1.660 EUR beginnen.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell Precision M3800

Hardware Intel-CPU
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Touchscreen
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, HDMI, DisplayPort
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2000 g

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Precision M3800 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf