Gut (2,1)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 14"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Latitude E6430

  • Latitude E6430s (Core i5-3320M, 4GB RAM, 500GB HDD) Latitude E6430s (Core i5-3320M, 4GB RAM, 500GB HDD)
  • Latitude E6430 ATG (Core i5-3380M, 4GB RAM, 500GB HDD) Latitude E6430 ATG (Core i5-3380M, 4GB RAM, 500GB HDD)
  • Latitude E6430s Latitude E6430s
  • Latitude E6430 (L0864305) Latitude E6430 (L0864305)
  • Mehr...

Dell Latitude E6430 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Latitude E6430s (Core i5-3320M, 4GB RAM, 500GB HDD)

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Latitude E6430s (Core i5-3320M, 4GB RAM, 500GB HDD)

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: Latitude E6430s

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: Latitude E6430 (L0864305)

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dell Latitude E6430

Einschätzung unserer Autoren

Robus­tes Gehäuse

Das Latitude E6430 gehört schon etwas länger zum Sortiment von Dell, interessant ist das Notebook jedoch nach wie vor. Besonders auffällig: Das Gehäuse scheint ziemlich robust zu sein, zumindest nach Ansicht einiger Experten.

Gutes Handling

Die Redakteure des Fachportals notebookcheck.com etwa bescheinigen dem Notebook ein ziemlich gutes Handling. Verantwortlich dafür: Zum einen das verwindungssteife Gehäuse und zum anderen die gleichermaßen flexiblen wie stabilen Scharniere. Darüber hinaus scheint auch die Tastatur höheren Ansprüchen zu genügen. So spricht das Portal von einem „soliden haptischen Feedback“ und einem knackigen Druckpunkt. Konsequenz: Das Notebook eignet sich auch für Vielschreiber.

Display, Gewicht und Schnittstellen

Das Display indes misst 14 Zoll und ist mit zwei Auflösungen erhältlich (1.366 x 768 und 1.600 x 900 Pixel), allerdings ist die Oberfläche serienmäßig entspiegelt. Mobile Einsätze sind also drin – zumal das Notebook mit rund 2.000 Gramm ohnehin relativ leicht ist. In puncto Konnektivität wiederum darf man sich auf ein modernes Portfolio freuen. Modern heißt: Mit an Bord sind die üblichen Anschlüsse (u.a. 2 x USB 3.0, HDMI, Kartenleser) sowie das obligatorische WLAN und der praktische Funkstandard Bluetooth 4.0.

Hardwareoptionen

Auf technischer Ebene schließlich hat man die Wahl zwischen diversen Prozessoren aus Intels aktueller Ivy Bridge-Familie, zudem lässt sich das Notebook mit bis zu acht GByte RAM ausstatten. Bei der Grafik wiederum bietet Dell eine Onboard-Lösung (HD 4000) oder einen dedizierten Chip (Nvidia NVS 5200M) mit separatem Videospeicher an. Abgerundet wird das Paket von einer bis zu 750 GByte großen Festplatte oder einer Hybridlösung (bis 512 GByte), also einer Kombination aus HDD und SSD.

Unterm Strich gibt es am Dell Latitude E6430 wenig auszusetzen. Die Hardwareoptionen sind modern, der Anschlussbereich ebenfalls, zudem machen das matte Panel und vor allem das robuste Gehäuse neugierig. Wer zuschlagen möchte, findet das Notebook derzeit im Netz ab 770 EUR.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell Latitude E6430

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Konnektivität
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 335 x 223,3 x 30,09 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Latitude E6430 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: