Dell Latitude E5420 3 Tests

(Notebook)

Ø Gut (1,9)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Displaygröße: 14"
Displayauflösung: 1600 x 900 (HD+ / WSXGA)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Latitude E5420 (85VKQ1)
  • Latitude E5420 (Core i5-2520M, 250 GB, 4096 MB RAM)
  • Latitude E5420 (Core i5-2520M, 320 Go, 4096 Mo RAM, Intel Hd Graphics 3000)
  • Latitude E5420 (L542055)
  • Latitude E5420 Essential
  • Mehr...

Dell Latitude E5420 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 18/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Latitude E5420 (85VKQ1)

    Laufzeit / mit Zusatzakku: „gut“ / „sehr gut“;
    Rechenleistung Büro / 3D-Spiele: „sehr gut“ / „schlecht“;
    Display / Geräuschentwicklung: „gut“ / „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • TecChannel

    • Erschienen: 12/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Latitude E5420 (L542055)

    „Die Attraktivität von Notebooks wird heute oftmals rein über die Optik definiert. Das kann jedoch bei einem professionell genutzten Gerät kaum das entscheidende Kriterium sein. Und ja, das Dell Latitude E5420 trägt ein schlichtes Business-Outfit. Das ist aber erstens relativ zeitlos und zweitens aus offensichtlich sehr hochwertigen Materialien gefertigt, sodass es auch im dritten oder vierten Jahr des Business-Einsatzes optisch vorzeigbar sein dürfte. ...“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 04/2011

    „gut“ (83%)

    Getestet wurde: Latitude E5420 Essential

    „Tradition verpflichtet. Der Latitude E5420 Essential aus der Business-Riege von Dell macht seinem Namen alle Ehre. Der 14-Zoller ist ein grundsolides Notebook mit matten, wertigen Oberflächen und Spitzen-Eingabegeräten. Die Finger fliegen mit Leichtigkeit und Zielsicherheit über Touchpad und Tasten. Dabei verwindet es der Office-User gern, dass nur ein Core i3-2310M Prozessor unter der Haube werkelt. Dieser kommt nicht ganz an die Performance der neuen Sandy Bridge Core i5 CPUs mit Turbo Boost 2.0 heran. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • DELL Insprion 15 5580, Notebook mit 15.6 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB

    DELL Insprion 15 5580, Notebook mit 15. 6 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB

Einschätzung unserer Autoren

Latitude E5420 (Core i5-2520M, 250 GB, 4096 MB RAM)

Für die harte 5-Tage-Woche

Die Latitude-Serie des Herstellers zielt auf professionelle Anwender, die ein robustes Notebook für den täglichen Einsatz im Unternehmen suchen. Um in der Business-Class mitspielen zu dürfen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden, die das Subnotebook E5420 größtenteils erfüllt. Latitudes gewinnen sicherlich keinen Schönheitspreis, vielmehr sind es reine Arbeitsgeräte mit hoher Zuverlässigkeit.

Beim Hersteller ist es üblich, die Hardware-Ausstattung im gewissen Rahmen an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen – so ist es auch mit dem aktuellen amazon-Angebot für 1.260,- mit einem Core i5-Prozessor plus UMTS-Modul. In einem sehr stabilen Metallgehäuse präsentiert das Latitude den Desktop auf einem 14 Zoll großen Display, das keine Reflexionen widergibt. Eine LED Hintergrundbeleuchtung sorgt für genügend Helligkeit, wenn der Arbeitsort in Freie verlegt werden muss. Bei einer Standard-Auflösung von 1.366 x768 Bildpunkten erfolgt die Darstellung, die gegen 50,- Mehrkosten auch mit 1.600 x 900 erhältlich ist. Das Herzstück bildet in diesem Fall ein Intel Core i5-2520M, der die beiden physikalischen und die beiden virtuellen Kerne mit einem Basistakt von 2,5 GHz betreibt, der bei Bedarf auf 3,2 GHz bei Einzelkernnutzung erhöht wird. Unterstützend sind 4 GByte Arbeitsspeicher vorhanden, die sich auf zwei Module verteilen und leider alle Bänke belegen. Ein Einzelmodul ist gegen höhere Gebühr erhältlich. Die Festplattenbestückung ist bei Dell immer etwas dürftig und viele Kunden rüsten selbständig mit größeren HDDs oder SSDs nach – 250 GByte sind nicht mehr zeitgemäß, auch wenn es sich um einen Firmen-Laptop handelt.

Die Anzeige im Display wird vom Intel HD3000-Grafikchip erzeugt und sorgt auch beim Multimedia-Einsatz für zufriedenstellende Ergebnisse. So lassen sich Beamer und RV-Geräte via HDMI mit Bild und Ton versorgen. Bei den weiteren Anschlüssen vermisst man noch einen USB 3.0-Port, der als Alternative durch einen eSATA/USB-Kombianschluss und einen FireWire-Port vertreten wird. Da Webcams in vielen Betrieben nicht gerne gesehen werden, kann man das Modell mit und ohne bestellen. In Netzwerk gelangt man mit einem Gigabit-Ethernet mittele Kabel oder per WLAN, Bluetooth und UMTS.

Latitude-Notbooks sind aus deutschen Betrieben nicht wegzudenken, da sie langlebig sind und eine hohe Zuverlässigkeit bieten. Hinzu kommt die Modellvielfalt, die den jeweiligen Bedürfnissen des Nutzer entgegenkommt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell Latitude E5420

Subwoofer fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Latitude E5420 können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Acer Aspire 7741Dell Inspiron 15-R (2011)Asus N53 SVLenovo ThinkPad T-520Evolve Three Maestro CHP EliteBook 8560wHP EliteBook 8760wAsus Eee Pad Transformer TF-101 (32 GB)Asus Eee Pad Transformer TF101 (16 GB)MSI GX780